• +++ 14.09.2018: +++Trainer (w/m) für Minis gesucht+++ +++
  • +++ 12.06.2018: +++Handballinteressierte Jugendliche (m/w) der Jahrgänge 2008 und jünger - Wir suchen Euch! E-Mail an jugend@fcbayern-handball.de+++ +++
  • +++ 14.09.2018: +++A-Jugendspieler der Jahrgänge 2000/2001 für die kommende BOL-Saison herzlich Willkommen+++ +++
  • +++ 14.09.2018: +++Trainer (w/m) für Minis gesucht+++ +++
  • +++ 12.06.2018: +++Handballinteressierte Jugendliche (m/w) der Jahrgänge 2008 und jünger - Wir suchen Euch! E-Mail an jugend@fcbayern-handball.de+++ +++
  • +++ 14.09.2018: +++A-Jugendspieler der Jahrgänge 2000/2001 für die kommende BOL-Saison herzlich Willkommen+++ +++
  • +++ 14.09.2018: +++Trainer (w/m) für Minis gesucht+++ +++
  • +++ 12.06.2018: +++Handballinteressierte Jugendliche (m/w) der Jahrgänge 2008 und jünger - Wir suchen Euch! E-Mail an jugend@fcbayern-handball.de+++ +++
  • +++ 14.09.2018: +++A-Jugendspieler der Jahrgänge 2000/2001 für die kommende BOL-Saison herzlich Willkommen+++ +++
  • +++ 14.09.2018: +++Trainer (w/m) für Minis gesucht+++ +++
array(10) { [0]=> array(4) { ["Article"]=> array(8) { ["id"]=> string(3) "833" ["title"]=> string(39) "Mit Sieg im Topspiel in die Winterpause" ["subtitle"]=> string(96) "Erfolg gegen die punktgleiche SG Großhadern 1880 ein wichtiger Meilenstein in Richtung Aufstieg" ["content"]=> string(2604) "
Vor dem letzten Spieltag der Hinrunde standen unsere Herren 2 mit dem TSV Trudering und der SG Großhadern 1880 punktgleich auf den ersten drei Rängen der Tabelle. Die Vorzeichen für das Duell mit der Mannschaft der SG 1880 waren daher klar: ein Sieg ist Pflicht um die Platzierung in den Aufstiegsrängen zu behaupten.
Hochkonzentriert und mit einer gesunden Anspannung gingen unsere Jungs in die Partie, die den Erwartungen an das Topspiel durchaus gerecht wurde.
 
Von der ersten Minute an entwickelte sich eine spannende Partie, welche von zwei gut gestaffelten Abwehrreihen mit harter aber fairer Gangart geprägt war. Keine Mannschaft konnte sich über den Spielverlauf entscheidend absetzen und allein bis zur Pause waren über ein 6:4, 7:9 bis zum 12:11 Halbzeitstand 3 Führungswechsel zu verzeichnen.
 
Nach dem Seitenwechsel erwischte zunächst der Gegner den besseren Start und drehte die Partie zum 12:13. Allerdings schlugen unsere Jungs mit einem 5:0 Lauf zurück und konnten sich auf 17:13 absetzen. Kurzzeitig machte es jetzt den Anschein, als könnten wir die Partie kontrollieren und bis zum 19:15 in der 39. Spielminute behaupteten wir die 4-Tore Führung.
Doch in den letzten 20 Spielminuten hielten wir unsere Linie in der Verteidigung nicht vollständig durch. Die gegnerische Mannschaft kämpfte sich immer weiter heran und nach 50 Minuten war beim Stand von 24:24 klar, dass eine sehr spannende Schlussphase bevorstand. Unsere Jungs behielten allerdings die Nerven und behaupteten die knappe Führung bis zum Abpfiff.
Bei Stand von 29:28 kam es nach der Schlusssirene nochmals zum direkten Freiwurf für die SG Großhadern. Diesen blockte unser Spieler Robeér Meier aber stark, sodass das 29:28 gleichzeitigen das Siegergebnis für die Bazis bedeutete.
Herauszuheben ist nochmals die sehr gute Schiedsrichterleistung des Offiziellen Ralf Schmidt, der ein nicht einfach zu leitendes Spiel auch ohne 2. Schiedsrichter zu jeder Zeit sehr gut um Griff hatte.
 
Mit diesem wichtigen Sieg geht es mit einem guten Gefühl und punktgleich mit dem TSV Trudering an der Tabellenspitze für unsere 2. Herren in die verdiente Winterpause.
Das Ziel Aufstieg weiter fest im Blick wollen wir die Rückrunde genauso souverän gestalten und insbesondere im Rückspiel gegen den TSV Trudering - dann in eigener Halle - den einzigen Wehrmutstropfen der Hinrunde mit einem klaren Sieg vergessen machen.
" ["picture_id"]=> string(4) "1428" ["team_id"]=> string(1) "2" ["timestamp"]=> string(19) "2018-12-10 09:41:00" ["slider_flag"]=> bool(false) } ["Picture"]=> array(7) { ["id"]=> string(4) "1428" ["path"]=> string(24) "2/IMG20180922WA00271.jpg" ["title"]=> string(22) "IMG20180922WA00271.jpg" ["description"]=> string(0) "" ["thumb_path"]=> string(35) "2/thumbnails/IMG20180922WA00271.jpg" ["timestamp"]=> string(19) "2018-11-11 20:48:59" ["slider_thumb_path"]=> string(41) "2/sliderThumbnails/IMG20180922WA00271.jpg" } ["Team"]=> array(25) { ["id"]=> string(1) "2" ["name"]=> string(9) "Männer 2" ["short_name"]=> string(9) "Männer 2" ["name_in_results"]=> string(21) "FC Bayern München II" ["description"]=> string(0) "" ["league_id"]=> string(2) "10" ["age_bracket_id"]=> string(1) "1" ["link_results"]=> string(157) "https://bhv-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBDE.woa/wa/groupPage?displayTyp=vorrunde&displayDetail=meetings&championship=OB+2018%2F19&group=227812" ["link_results_2"]=> string(0) "" ["ordering"]=> string(1) "2" ["active"]=> string(1) "1" ["internal_link_name"]=> string(0) "" ["internal_link"]=> string(0) "" ["top_places"]=> string(1) "1" ["bot_places"]=> string(1) "2" ["top_rel"]=> string(1) "1" ["bot_rel"]=> string(1) "1" ["menu_view"]=> bool(true) ["menu_news"]=> bool(true) ["menu_resulttable"]=> bool(true) ["menu_teammatches"]=> bool(true) ["menu_matches"]=> bool(true) ["menu_gallery"]=> bool(true) ["menu_link"]=> bool(false) ["department_id"]=> string(1) "1" } ["Match"]=> array(9) { ["id"]=> string(5) "51946" ["date_time"]=> string(19) "2018-12-08 14:00:00" ["team_home"]=> string(21) "FC Bayern München II" ["team_guest"]=> string(21) "SG Großhadern - 1880" ["score_home"]=> string(2) "29" ["score_guest"]=> string(2) "28" ["team_id"]=> string(1) "2" ["article_id"]=> string(3) "833" ["actual"]=> bool(true) } } [1]=> array(4) { ["Article"]=> array(8) { ["id"]=> string(3) "823" ["title"]=> string(33) "Herren 2 weiter ohne Punktverlust" ["subtitle"]=> string(39) "Ungefährdeter Sieg zum 8. Mal in Folge" ["content"]=> string(1621) "
Zu Beginn legten die Bazis gleich mit voller Konzentration und hohem Tempo los. Viele schnelle Gegenstöße aus einer sehr sicher stehenden 5-1-Abwehr heraus führten mit einigen erfolgreich ausgespielten Spielzügen bereits nach 18 Minuten zu einer deutlichen 10-Tore-Führung bei nur einem Gegentor (11:1). Der Gegner wirkte von Beginn an überrumpelt, bemühte sich verstärkt selber um schnelles Spiel, konnte aber streckenweise einfach keine Mittel finden.
Bis zur Pause konnten unsere Jungs die Führung deswegen auch souverän und folgerichtig zum 17:4 Pausenstand ausbauen.
 
Nach dem Seitenwechsel startete der FC Bayern dann wieder extrem stark in die zweite Hälfte und konnte die deutliche Führung zunächst durch schnelle Tore noch weiter erhöhen.
Danach verlor das Spiel der Bayern jedoch leicht an Ordnung, was auch der ruppigeren Gangart des Gegners geschuldet war. Diese führte dann auch zu einer Roten Karte für Vaterstetten nach einem unschön gestoppten Gegenstoß.
 
Am Ende nahm unsere Mannschaft das bis dahin sehr hohe Tempo etwas zurück, kontrollierte das Spiel aber weiterhin.
Damit fahren die 2. Herren des FC Bayern Handball mit dem völlig ungefährdeten und hochverdienten 34:19 den nächsten Heimsieg ein und setzen die Serie somit fort.
 

Als einziges Team ohne Punktverlust stehen die Bazis weiterhin an der Tabellenspitze. Am kommenden Samstag, 1.12., geht es um 16 Uhr zum Topspiel beim Tabellenzweiten vom TSV Trudering.
" ["picture_id"]=> string(4) "1428" ["team_id"]=> string(1) "2" ["timestamp"]=> string(19) "2018-11-26 07:28:00" ["slider_flag"]=> bool(false) } ["Picture"]=> array(7) { ["id"]=> string(4) "1428" ["path"]=> string(24) "2/IMG20180922WA00271.jpg" ["title"]=> string(22) "IMG20180922WA00271.jpg" ["description"]=> string(0) "" ["thumb_path"]=> string(35) "2/thumbnails/IMG20180922WA00271.jpg" ["timestamp"]=> string(19) "2018-11-11 20:48:59" ["slider_thumb_path"]=> string(41) "2/sliderThumbnails/IMG20180922WA00271.jpg" } ["Team"]=> array(25) { ["id"]=> string(1) "2" ["name"]=> string(9) "Männer 2" ["short_name"]=> string(9) "Männer 2" ["name_in_results"]=> string(21) "FC Bayern München II" ["description"]=> string(0) "" ["league_id"]=> string(2) "10" ["age_bracket_id"]=> string(1) "1" ["link_results"]=> string(157) "https://bhv-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBDE.woa/wa/groupPage?displayTyp=vorrunde&displayDetail=meetings&championship=OB+2018%2F19&group=227812" ["link_results_2"]=> string(0) "" ["ordering"]=> string(1) "2" ["active"]=> string(1) "1" ["internal_link_name"]=> string(0) "" ["internal_link"]=> string(0) "" ["top_places"]=> string(1) "1" ["bot_places"]=> string(1) "2" ["top_rel"]=> string(1) "1" ["bot_rel"]=> string(1) "1" ["menu_view"]=> bool(true) ["menu_news"]=> bool(true) ["menu_resulttable"]=> bool(true) ["menu_teammatches"]=> bool(true) ["menu_matches"]=> bool(true) ["menu_gallery"]=> bool(true) ["menu_link"]=> bool(false) ["department_id"]=> string(1) "1" } ["Match"]=> array(9) { ["id"]=> string(5) "51715" ["date_time"]=> string(19) "2018-11-24 17:00:00" ["team_home"]=> string(21) "FC Bayern München II" ["team_guest"]=> string(19) "TSV Vaterstetten II" ["score_home"]=> string(2) "34" ["score_guest"]=> string(2) "19" ["team_id"]=> string(1) "2" ["article_id"]=> string(3) "823" ["actual"]=> bool(true) } } [2]=> array(4) { ["Article"]=> array(8) { ["id"]=> string(3) "815" ["title"]=> string(33) "Sicherer Sieg gegen Milbertshofen" ["subtitle"]=> string(54) "Trotz einiger fehlender Spieler ein souveräner Erfolg" ["content"]=> string(2180) "

Nach zwei spielfreien Wochenenden ging es am Samstag gegen die außer Konkurrenz antretende Mannschaft des TSV Milbertshofen. Zwar konnten wir somit keine Punkte für den Aufstieg sammeln, dennoch war ein Sieg für den Start in die entscheidenden Wochen der Hinrunde besonders wichtig.

Aufgrund einiger Abwesenheiten gingen wir mit nur zwei etatmäßigen Rückraumspielern in das Match. Dennoch stand eine starke Truppe auf der Platte und trotz des vermeintlichen Freundschaftsspiel-Charakters waren alle mit Konzentration und Siegeswillen dabei.

In den ersten Minuten merkte man allerdings durchaus, dass wir in dieser Konstellation selten zusammen spielen. Insbesondere in der Defensive fehlte die Abstimmung im Mittelblock. Der gegnerische Kreisspieler wurde nicht konsequent übergeben, so dass wir in der Anfangsphase viele einfache Gegentore über den Kreis bekamen. Gepaart mit einer schlechten Chancenverwertung lagen wir so sogar nach 12 Minuten mit 5:6 zurück.
Mit fortschreitender Spielzeit fanden sich unsere Bazis nun besser zusammen, bekamen die eigene Abwehr in den Griff und wurden im Abschluss deutlich konzentrierter. Über einen 5:1 Lauf drehten wir das Spiel und konnten uns nach  17 Minuten erstmals mit 3 Toren absetzen. Bis zur Pause bauten wir die Führung weiter aus bis zu einem 18:13 Halbzeitstand.

Nach dem Seitenwechsel machten unsere Jungs genau so zielstrebig weiter. Mit gutem Tempospiel glichen wir unser etwas eingeschränktes Positionsspiel aus, wo wir das Fehlen vom drei Rückraumspielern nicht komplett kompensieren konnten. Nach 49 Minuten stand beim Spielstand von 29:19 erstmals ein  10 Tore Vorsprung zu Buche. Die Spannung war spätestens jetzt aus dem Spiel. In den letzten 10 Minuten fielen daher nochmal einige Tore und am Ende stand ein 38:24 Sieg für unsere Mannschaft auf der Anzeigetafel.

Mit diesem deutlichen Erfolg bleiben die Bazis damit weiter im Rhythmus, halten das Selbstvertrauen hoch und können am kommenden Wochenende mit breiter Brust in die Begegnung gegen den TSV München-Ost III gehen.

" ["picture_id"]=> string(4) "1429" ["team_id"]=> string(1) "2" ["timestamp"]=> string(19) "2018-11-11 20:41:00" ["slider_flag"]=> bool(false) } ["Picture"]=> array(7) { ["id"]=> string(4) "1429" ["path"]=> string(14) "2/IMG36131.jpg" ["title"]=> string(12) "IMG36131.jpg" ["description"]=> string(0) "" ["thumb_path"]=> string(25) "2/thumbnails/IMG36131.jpg" ["timestamp"]=> string(19) "2018-11-12 10:22:21" ["slider_thumb_path"]=> string(31) "2/sliderThumbnails/IMG36131.jpg" } ["Team"]=> array(25) { ["id"]=> string(1) "2" ["name"]=> string(9) "Männer 2" ["short_name"]=> string(9) "Männer 2" ["name_in_results"]=> string(21) "FC Bayern München II" ["description"]=> string(0) "" ["league_id"]=> string(2) "10" ["age_bracket_id"]=> string(1) "1" ["link_results"]=> string(157) "https://bhv-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBDE.woa/wa/groupPage?displayTyp=vorrunde&displayDetail=meetings&championship=OB+2018%2F19&group=227812" ["link_results_2"]=> string(0) "" ["ordering"]=> string(1) "2" ["active"]=> string(1) "1" ["internal_link_name"]=> string(0) "" ["internal_link"]=> string(0) "" ["top_places"]=> string(1) "1" ["bot_places"]=> string(1) "2" ["top_rel"]=> string(1) "1" ["bot_rel"]=> string(1) "1" ["menu_view"]=> bool(true) ["menu_news"]=> bool(true) ["menu_resulttable"]=> bool(true) ["menu_teammatches"]=> bool(true) ["menu_matches"]=> bool(true) ["menu_gallery"]=> bool(true) ["menu_link"]=> bool(false) ["department_id"]=> string(1) "1" } ["Match"]=> array(9) { ["id"]=> string(5) "51599" ["date_time"]=> string(19) "2018-11-10 15:00:00" ["team_home"]=> string(28) "TSV Milbertshofen III (a.K.)" ["team_guest"]=> string(21) "FC Bayern München II" ["score_home"]=> string(2) "24" ["score_guest"]=> string(2) "38" ["team_id"]=> string(1) "2" ["article_id"]=> string(3) "815" ["actual"]=> bool(true) } } [3]=> array(4) { ["Article"]=> array(8) { ["id"]=> string(3) "793" ["title"]=> string(43) "Klarer Sieg gegen die HSG München West III" ["subtitle"]=> string(40) "2. Herrenmannschaft behält weiße Weste" ["content"]=> string(1495) "
Auch im 4. Spiel der Saison lässt unser Team nichts anbrennen und schlägt die HSG München West III deutlich mit 31:19. Damit bleiben wir weiter ungeschlagen und stehen mit 8:0 Punkten und +53 Toren souverän an der Tabellenspitze. Das Saisonziel Aufstieg bleibt damit weiter fest im Blick.
 
In den ersten Minuten taten wir uns allerdings zunächst schwer. Spielerisch zwar deutlich überlegen konnten wir dies nicht in Tore ummünzen. Insbesondere die Chancenverwertung war vor allem in der ersten Spielhälfte deutlich ausbaufähig und lag bis zur 20. Spielminute bei unter 50%. Nur unserer gewohnt guten Defensive war es zu verdanken, dass es dennoch zu diesem Zeitpunkt für eine 9:5 Führung reichte.
Unsere Jungs wurden nun langsam treffsicherer und gingen mit 13:8 in die Halbzeitpause.
 
Nach dem Seitenwechsel schwanden beim Gegner bereits spürbar die Kräfte und die Führung wurde deutlicher. Nach 45 Minuten stand zum ersten Mal ein 10 Tore Vorsprung auf der Anzeigetafel (21:11).
Am Ende war der 31:19 Sieg leistungsgerecht, hätte mit mehr Konzentration im Abschluss aber auch deutlich höher ausfallen können.
 
Am kommenden Sonntag, 21.10., geht es im nächsten Heimspiel am FC Bayern Campus gegen den aktuell Tabellenzweiten VfR Garching. Hier heißt es konzentriert und fokussiert ins Spiel gehen und mit einem Sieg die Tabellenführung ausbauen.
" ["picture_id"]=> string(4) "1428" ["team_id"]=> string(1) "2" ["timestamp"]=> string(19) "2018-10-14 16:06:00" ["slider_flag"]=> bool(false) } ["Picture"]=> array(7) { ["id"]=> string(4) "1428" ["path"]=> string(24) "2/IMG20180922WA00271.jpg" ["title"]=> string(22) "IMG20180922WA00271.jpg" ["description"]=> string(0) "" ["thumb_path"]=> string(35) "2/thumbnails/IMG20180922WA00271.jpg" ["timestamp"]=> string(19) "2018-11-11 20:48:59" ["slider_thumb_path"]=> string(41) "2/sliderThumbnails/IMG20180922WA00271.jpg" } ["Team"]=> array(25) { ["id"]=> string(1) "2" ["name"]=> string(9) "Männer 2" ["short_name"]=> string(9) "Männer 2" ["name_in_results"]=> string(21) "FC Bayern München II" ["description"]=> string(0) "" ["league_id"]=> string(2) "10" ["age_bracket_id"]=> string(1) "1" ["link_results"]=> string(157) "https://bhv-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBDE.woa/wa/groupPage?displayTyp=vorrunde&displayDetail=meetings&championship=OB+2018%2F19&group=227812" ["link_results_2"]=> string(0) "" ["ordering"]=> string(1) "2" ["active"]=> string(1) "1" ["internal_link_name"]=> string(0) "" ["internal_link"]=> string(0) "" ["top_places"]=> string(1) "1" ["bot_places"]=> string(1) "2" ["top_rel"]=> string(1) "1" ["bot_rel"]=> string(1) "1" ["menu_view"]=> bool(true) ["menu_news"]=> bool(true) ["menu_resulttable"]=> bool(true) ["menu_teammatches"]=> bool(true) ["menu_matches"]=> bool(true) ["menu_gallery"]=> bool(true) ["menu_link"]=> bool(false) ["department_id"]=> string(1) "1" } ["Match"]=> array(9) { ["id"]=> string(5) "51472" ["date_time"]=> string(19) "2018-10-13 11:00:00" ["team_home"]=> string(21) "FC Bayern München II" ["team_guest"]=> string(21) "HSG München West III" ["score_home"]=> string(2) "31" ["score_guest"]=> string(2) "19" ["team_id"]=> string(1) "2" ["article_id"]=> string(3) "793" ["actual"]=> bool(true) } } [4]=> array(4) { ["Article"]=> array(8) { ["id"]=> string(3) "782" ["title"]=> string(19) "2. Sieg im 2. Spiel" ["subtitle"]=> string(38) "Deutlicher Erfolg geriet nie in Gefahr" ["content"]=> string(1568) "

Nach dem Sieg im Auftaktspiel konnte die 2. Herrenmannschaft des FC Bayern auch ihr zweites Saisonspiel gewinnen. Gegen den MTSV Schwabing III gelang ein nie gefährdeter Start-Ziel Sieg.

Die konsequente Abwehrarbeit wurde durch zahlreiche Ballgewinne belohnt sodass viele leichte Tore über die erste und zweite Welle fielen. Unsere Männer zeigten eine geschlossene Mannschaftsleistung bei der sich jeder Feldspieler in die Torschützenliste eintragen konnte. Lukas Böhm war dabei besonders treffsicher und mit 10 Toren bester Schütze der Bayern.

Bereits nach 5 Spielminuten stand eine 4:1 Führung auf der Anzeigetafel. Über das 12:3 nach der Anfangsviertelstunde baute die Mannschaft ihre Führung immer weiter aus und ging so mit einem bereits sehr deutlichen Spielstand von 18:6 in die Pause. Auch in der zweiten Halbzeit wurde das Tempo weiter hoch gehalten bis nach 60 Minuten schließlich ein 36:10 Sieg gefeiert werden konnte.

" ["picture_id"]=> string(4) "1428" ["team_id"]=> string(1) "2" ["timestamp"]=> string(19) "2018-10-03 18:50:00" ["slider_flag"]=> bool(false) } ["Picture"]=> array(7) { ["id"]=> string(4) "1428" ["path"]=> string(24) "2/IMG20180922WA00271.jpg" ["title"]=> string(22) "IMG20180922WA00271.jpg" ["description"]=> string(0) "" ["thumb_path"]=> string(35) "2/thumbnails/IMG20180922WA00271.jpg" ["timestamp"]=> string(19) "2018-11-11 20:48:59" ["slider_thumb_path"]=> string(41) "2/sliderThumbnails/IMG20180922WA00271.jpg" } ["Team"]=> array(25) { ["id"]=> string(1) "2" ["name"]=> string(9) "Männer 2" ["short_name"]=> string(9) "Männer 2" ["name_in_results"]=> string(21) "FC Bayern München II" ["description"]=> string(0) "" ["league_id"]=> string(2) "10" ["age_bracket_id"]=> string(1) "1" ["link_results"]=> string(157) "https://bhv-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBDE.woa/wa/groupPage?displayTyp=vorrunde&displayDetail=meetings&championship=OB+2018%2F19&group=227812" ["link_results_2"]=> string(0) "" ["ordering"]=> string(1) "2" ["active"]=> string(1) "1" ["internal_link_name"]=> string(0) "" ["internal_link"]=> string(0) "" ["top_places"]=> string(1) "1" ["bot_places"]=> string(1) "2" ["top_rel"]=> string(1) "1" ["bot_rel"]=> string(1) "1" ["menu_view"]=> bool(true) ["menu_news"]=> bool(true) ["menu_resulttable"]=> bool(true) ["menu_teammatches"]=> bool(true) ["menu_matches"]=> bool(true) ["menu_gallery"]=> bool(true) ["menu_link"]=> bool(false) ["department_id"]=> string(1) "1" } ["Match"]=> array(9) { ["id"]=> string(5) "51343" ["date_time"]=> string(19) "2018-09-30 14:00:00" ["team_home"]=> string(21) "FC Bayern München II" ["team_guest"]=> string(18) "MTSV Schwabing III" ["score_home"]=> string(2) "36" ["score_guest"]=> string(2) "10" ["team_id"]=> string(1) "2" ["article_id"]=> string(3) "782" ["actual"]=> bool(true) } } [5]=> array(4) { ["Article"]=> array(8) { ["id"]=> string(3) "776" ["title"]=> string(56) "2. Herrenmannschaft startet mit einem Sieg in die Saison" ["subtitle"]=> string(91) "Erster Schritt auf dem Weg zum Wiederaufstieg - Basis ist eine überzeugende Abwehrleistung" ["content"]=> string(2389) "

Zum Auftakt der Saison ging es im ersten Spiel gegen die Mannschaft des ESV Neuaubing II, welche sich allerdings nahezu vollständig als das Bezirksliga Team der vergangenen Saison herausstellte. Neuaubing war, ebenso wie wir, in die Bezirksklasse abgestiegen.

Voll fokussiert und mit einer guten Leistung der gesamten Mannschaft starteten unsere Männer der 2. Herrenmannschaft in die Partie. Das Ziel Wiederaufstieg klar im Blick, war jeder hochmotiviert. Die gute Vorbereitung hat sich zudem mit deutlichen Fitnessvorteilen gegenüber dem Gegner ausgezahlt.

Direkt zu Beginn zeigte unser hervorragend aufgelegter Abwehr-Mittelblock um Benjamin Vasiljevic und Felix Hausmann mit einem starken Wurf-Block gegen den gefährlichsten Rückraum Schützen des Gegners, Marius Reis (7 Tore), dass es an diesem Tag kaum leichte Tore für die Mannschaft aus Neuaubing geben sollte. Allerdings konnten unsere Männer zu Beginn noch kein Kapital aus der sicheren Defensive schlagen, da im Angriff in den ersten 10 Spielminuten zu viele klare Tormöglichkeiten ausgelassen wurden.
So stand es in der 11. Spielminute noch 2:4 für den Gegner, bevor wir endlich auch im Angriff die notwendige Konsequenz zeigten. Mit einem 4 Tore Lauf konnte unsere Mannschaft den Spielstand auf 6:4 drehen - eine Führung die wir fortan nicht mehr hergaben.
Im Angriff war allerdings die lange Sommerpause durchaus noch zu spüren. Einige Abläufe liefen noch nicht ganz rund, so dass sich unsere Jungs bis zur 40. Minute nicht merklich absetzen konnten.

Erst in Minute 42 erzielte David Rizek mit dem 20:16 erstmalig eine 4-Tore Führung, welche 10 Minuten vor Spielende durch Odysseas Fatouros auf 6 Tore ausgebaut werden konnte (24:18). Nun galt es, den Auswärtssieg souverän nach Hause zu bringen.

Unser Team machte weiter Druck, ließ nicht nach und erspielte sich somit einen verdienten, sowie in Summe ungefährdeten 30:25 Sieg, bei welchem Stefan Schoch mit dem 30. Treffer des Tages den umjubelten Schlusspunkt setzte.

Jetzt gilt es in den nächsten Partien den guten Auftakt zu bestätigen und die Weichen in Richtung Aufstieg zu stellen.
Am kommenden Sonntag, 30.09., steht mit dem Heimspiel gegen den MTSV Schwabing III die nächste Herausforderung an

" ["picture_id"]=> string(4) "1428" ["team_id"]=> string(1) "2" ["timestamp"]=> string(19) "2018-09-23 20:30:00" ["slider_flag"]=> bool(false) } ["Picture"]=> array(7) { ["id"]=> string(4) "1428" ["path"]=> string(24) "2/IMG20180922WA00271.jpg" ["title"]=> string(22) "IMG20180922WA00271.jpg" ["description"]=> string(0) "" ["thumb_path"]=> string(35) "2/thumbnails/IMG20180922WA00271.jpg" ["timestamp"]=> string(19) "2018-11-11 20:48:59" ["slider_thumb_path"]=> string(41) "2/sliderThumbnails/IMG20180922WA00271.jpg" } ["Team"]=> array(25) { ["id"]=> string(1) "2" ["name"]=> string(9) "Männer 2" ["short_name"]=> string(9) "Männer 2" ["name_in_results"]=> string(21) "FC Bayern München II" ["description"]=> string(0) "" ["league_id"]=> string(2) "10" ["age_bracket_id"]=> string(1) "1" ["link_results"]=> string(157) "https://bhv-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBDE.woa/wa/groupPage?displayTyp=vorrunde&displayDetail=meetings&championship=OB+2018%2F19&group=227812" ["link_results_2"]=> string(0) "" ["ordering"]=> string(1) "2" ["active"]=> string(1) "1" ["internal_link_name"]=> string(0) "" ["internal_link"]=> string(0) "" ["top_places"]=> string(1) "1" ["bot_places"]=> string(1) "2" ["top_rel"]=> string(1) "1" ["bot_rel"]=> string(1) "1" ["menu_view"]=> bool(true) ["menu_news"]=> bool(true) ["menu_resulttable"]=> bool(true) ["menu_teammatches"]=> bool(true) ["menu_matches"]=> bool(true) ["menu_gallery"]=> bool(true) ["menu_link"]=> bool(false) ["department_id"]=> string(1) "1" } ["Match"]=> array(9) { ["id"]=> string(5) "51221" ["date_time"]=> string(19) "2018-09-22 18:00:00" ["team_home"]=> string(16) "ESV Neuaubing II" ["team_guest"]=> string(21) "FC Bayern München II" ["score_home"]=> string(2) "25" ["score_guest"]=> string(2) "30" ["team_id"]=> string(1) "2" ["article_id"]=> string(3) "776" ["actual"]=> bool(true) } } [6]=> array(4) { ["Article"]=> array(8) { ["id"]=> string(3) "715" ["title"]=> string(52) "Starke Mannschaftsleistung nicht von Erfolg gekrönt" ["subtitle"]=> string(101) "Tabellenzweiten in arge Bedrängnis gebracht! Überragende Leistung des 17 jährigen Jugendtorwarts! " ["content"]=> string(1464) "Nach dem positiven Rückrundenstart wollte man zumindest gegen die eingespielte Mannschaft vom TSV Milbertshofen als Tabellenzweiten eine gute Leistung abliefern. Die Vorgabe der Trainer war die gezeigten Trainingsleistungen im Spiel konsequent umzusetzen. Durch diese Einstellung konnte man bereits in der 1. Halbzeit bis zur 20. Minute das Spiel ausgeglichen gestalten. Erst zum Ende der I. Hälfte verlor man etwas die Konzentration und zuviel individuelle Abwehrfehler führten kurz hintereinander zu 2 x 2 Minuten . Dies genügte dem TSV MIL um mit 8:11 in die Halbzeit zu gehen. Bereits hier ist die überragende Leistung des erst 17 jährigen Bayern-Torwarts Nico Ostijc hervorzuheben, der mit seinen reaktionsschnellen Paraden immer wieder der Mannschaft den nötigen Rückhalt gab. Die 2. Halbzeit konnte man konzentriert fortsetzen und führte gegen den haushohen Favoriten plötzlich in der 41. Minute mit 15:14. Bis 10 Minuten vor Schluss konnte man das Spiel weiterhin ausgeglichen gestalten, obwohl sich auch bereits in der 1. Hälfte unser Kreisspieler Felix an der Hand verletzte und die Schwere der Verletzug noch nicht einschätzbar ist. Trotz allen Bemühungen reichte es zum Schluss gegen die routiniert eingespielte Mannschaft des TSV MIL leider nicht und das Spiel musste mit 19:23 abgegeben werden. Es spielten: Moll 8/3,Schreiber 1, Hausmann 3, Misic 4, Odysseas 1, Meier, Gehring,Rizek 1, Wriedt, Hartinger 1,Hugger, Tor: Ostijc, Waas" ["picture_id"]=> string(4) "1229" ["team_id"]=> string(1) "2" ["timestamp"]=> string(19) "2018-01-21 21:53:00" ["slider_flag"]=> bool(false) } ["Picture"]=> array(7) { ["id"]=> string(4) "1229" ["path"]=> string(37) "2/20180121221915FCBayernHandball2.JPG" ["title"]=> string(21) "FCBayernHandball2.JPG" ["description"]=> string(0) "" ["thumb_path"]=> string(48) "2/thumbnails/20180121221915FCBayernHandball2.JPG" ["timestamp"]=> string(19) "2018-01-21 22:19:15" ["slider_thumb_path"]=> string(54) "2/sliderThumbnails/20180121221915FCBayernHandball2.JPG" } ["Team"]=> array(25) { ["id"]=> string(1) "2" ["name"]=> string(9) "Männer 2" ["short_name"]=> string(9) "Männer 2" ["name_in_results"]=> string(21) "FC Bayern München II" ["description"]=> string(0) "" ["league_id"]=> string(2) "10" ["age_bracket_id"]=> string(1) "1" ["link_results"]=> string(157) "https://bhv-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBDE.woa/wa/groupPage?displayTyp=vorrunde&displayDetail=meetings&championship=OB+2018%2F19&group=227812" ["link_results_2"]=> string(0) "" ["ordering"]=> string(1) "2" ["active"]=> string(1) "1" ["internal_link_name"]=> string(0) "" ["internal_link"]=> string(0) "" ["top_places"]=> string(1) "1" ["bot_places"]=> string(1) "2" ["top_rel"]=> string(1) "1" ["bot_rel"]=> string(1) "1" ["menu_view"]=> bool(true) ["menu_news"]=> bool(true) ["menu_resulttable"]=> bool(true) ["menu_teammatches"]=> bool(true) ["menu_matches"]=> bool(true) ["menu_gallery"]=> bool(true) ["menu_link"]=> bool(false) ["department_id"]=> string(1) "1" } ["Match"]=> array(9) { ["id"]=> string(5) "46891" ["date_time"]=> string(19) "2018-01-21 17:30:00" ["team_home"]=> string(21) "FC Bayern München II" ["team_guest"]=> string(17) "TSV Milbertshofen" ["score_home"]=> string(2) "19" ["score_guest"]=> string(2) "23" ["team_id"]=> string(1) "2" ["article_id"]=> string(3) "715" ["actual"]=> bool(false) } } [7]=> array(4) { ["Article"]=> array(8) { ["id"]=> string(3) "709" ["title"]=> string(53) "Erfolgreicher ´Start der Herren II in die Rückrunde" ["subtitle"]=> string(30) "Erfolgreicher Rückrundenstart" ["content"]=> string(1248) "

Nach einer aus den verschiedensten Gründen verkorksten Hinrunde in der Saison 2017/2018 folgte für die Rückrunde heute das Auftaktspiel gegen den Tabellenvorletzten ESV Neuaubing. Mit nur zwei Trainingseinheiten konnte die Mannschaft gerade in der 1. Halbzeit die Vorgaben der Trainer erfüllen und sich konsequent bis zur Pause einen 8 Tore Vorsprung herausspielen. Die Mannschaft konnte hier in großen Teilen  eine schon vor der Winterpause einstudierte Umstellung der Abwehr erfolgreich umsetzen. Diesen Vorsprung konnte man auch sicher in den ersten 10 Minuten der 2. Halbzeit halten. Lediglich zum Schluss hin wurde man in der Abwehr wieder nachlässig, sodass der ungefährdete Sieg  mit 33:29 etwas schmäler ausfiel als geplant. Anzumerken bleibt, dass der eingeteilte Schiedsrichter nicht erschien und dafür ein Schiedsrichter vom ESV Neuaubing souverän neutral leitete. Nächste Woche erwartet die Mannschaft das schwere Heimspiel gegen den Tabellenzweiten TSV Milbertshofen!

Für Bayern spielten: Moll 6/3, Schreiber 5, Hausmann 4, Hugger 2, Rizek 3,Misic 2, Wriedt 3, Gehring 3, Meier 2, Schoch 2, Hartinger 1, Frühauf, Ostijc, Waas

 

" ["picture_id"]=> string(4) "1223" ["team_id"]=> string(1) "2" ["timestamp"]=> string(19) "2018-01-14 18:51:00" ["slider_flag"]=> bool(false) } ["Picture"]=> array(7) { ["id"]=> string(4) "1223" ["path"]=> string(37) "2/20180114191748FCBayernHandball2.JPG" ["title"]=> string(21) "FCBayernHandball2.JPG" ["description"]=> string(0) "" ["thumb_path"]=> string(48) "2/thumbnails/20180114191748FCBayernHandball2.JPG" ["timestamp"]=> string(19) "2018-01-14 19:17:48" ["slider_thumb_path"]=> string(54) "2/sliderThumbnails/20180114191748FCBayernHandball2.JPG" } ["Team"]=> array(25) { ["id"]=> string(1) "2" ["name"]=> string(9) "Männer 2" ["short_name"]=> string(9) "Männer 2" ["name_in_results"]=> string(21) "FC Bayern München II" ["description"]=> string(0) "" ["league_id"]=> string(2) "10" ["age_bracket_id"]=> string(1) "1" ["link_results"]=> string(157) "https://bhv-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBDE.woa/wa/groupPage?displayTyp=vorrunde&displayDetail=meetings&championship=OB+2018%2F19&group=227812" ["link_results_2"]=> string(0) "" ["ordering"]=> string(1) "2" ["active"]=> string(1) "1" ["internal_link_name"]=> string(0) "" ["internal_link"]=> string(0) "" ["top_places"]=> string(1) "1" ["bot_places"]=> string(1) "2" ["top_rel"]=> string(1) "1" ["bot_rel"]=> string(1) "1" ["menu_view"]=> bool(true) ["menu_news"]=> bool(true) ["menu_resulttable"]=> bool(true) ["menu_teammatches"]=> bool(true) ["menu_matches"]=> bool(true) ["menu_gallery"]=> bool(true) ["menu_link"]=> bool(false) ["department_id"]=> string(1) "1" } ["Match"]=> array(9) { ["id"]=> string(5) "46764" ["date_time"]=> string(19) "2018-01-14 16:00:00" ["team_home"]=> string(13) "ESV Neuaubing" ["team_guest"]=> string(21) "FC Bayern München II" ["score_home"]=> string(2) "29" ["score_guest"]=> string(2) "33" ["team_id"]=> string(1) "2" ["article_id"]=> string(3) "709" ["actual"]=> bool(false) } } [8]=> array(4) { ["Article"]=> array(8) { ["id"]=> string(3) "647" ["title"]=> string(43) "Trainingslager FC Bayern Handball Herren 2 " ["subtitle"]=> string(28) "„Trainieren wie Profis“ " ["content"]=> string(3493) "
Das Trainingslager begann am Freitagabend mit einem Testspiel gegen den ESV 1927 Regensburg. Obwohl dieses mit einem Tor gewonnen werden konnte, so war das Spiel doch noch von vielen technischen Fehlern geprägt. Der Sieg konnte erst im letzten Drittel, der vereinbarten 3x25 Minuten Spielzeit errungen werden.
 
Am Samstagmorgen ging es in der Früh, um 7:15 Uhr mit einer „freiwilligen Laufeinheit" weiter, beidem, der neugebaute Bayern Campus in lockeren Tempo erkundet wurde. Darauf folgte ein gemütliches Weißwurst Frühstück mit Brezen und selbstverständlich alkoholfreiem Weißbier. An dieser Stelle vielen Dank an den Herrenwart des FC Bayern München Daniel Sack, der mit der Organisation und seinen Kochkünsten während dieser beiden Tage immer für kohlehydratreiche Verpflegung der Spieler zwischen den Trainingseinheiten sorgte.
 
Es folgte Samstagvormittag eine 1. Trainingseinheit zunächst mit Technik-/Wurftraining und anschl. mit intensiviertem Spielzugtraining. Nach lediglich 30 Min. Unterbrechung ging es mit einer sog. „Agillity Einheit". Diese Einheit bestand aus Beweglichkeits- und Kraftübungen und sollte die einen oder anderen Spieler doch einiges an Kraft kosten. Um die verlorenen Energie wiederherzustellen gab es anschl. erst einmal ein opulentes Mittagessen mit einer 2-stündigen Ruhe-/Relax Phase. Nach dieser Pause ging es wieder mit der 3. Tageseinheit -Taktik, in welcher neu erarbeiteten Spielzüge und Auslöse Handlungen noch einmal intensiv trainiert wurden weiter. Der Samstag endete mit einem gegen die Herren 1 des FC Bayern München in dem nochmal diverse Spielvarianten ausprobiert werden konnten. Dieses Testspiel gegen unsere Herren 1 verlief schon deutlich besser. Es wurden trotz eines intensiven Trainingstages weniger Bälle durch technische Fehler verloren und die Spielzüge wurden erfolgreich getestet. Allerdings machten sich die erschöpften Kräfte doch bemerkbar, was zu einer deutlichen Niederlage gegen die Herren 1 führte. Zum Abschluss gab es Abend noch ein gemeinsames Schnitzelessen beider Herrenmannschaften in der Campus Gaststätte.
 
Der Sonntagmorgen fing diesmal nicht ganz so früh an. In der ersten Trainingseinheit des Tageswurden wieder Spielzüge trainiert und perfektioniert. Darauf folgte nach einer kurzen Pause eine 2. Taktik Einheit, in welchen auch einzelne Videoabschnitte aus einem vor dem Trainingslager stattgefundenen Testspiel gegen den TV Bad Tölz ausgewertet wurden. Daraufhin folgte wieder ein Mittagessen und eine Ruhepause. Nach der nachmittäglichen 3. Trainingseinheit war wieder der Fitnesscoach für uns zuständig, der uns diesmal mit einer sog. REHA-Einheit wieder für das abendliche Testspiel fit machte. Zu diesem Zweck ging es in den neuen moderen Athletik Raum des Bayern -Campus, in dem ausgiebig die geschundenen Muskeln mit der Blackroll massiert und der Körper unter Anleitung gedehnt wurde, damit dieser wieder voll Leistung/-einsatzfähig für das Testspiel gegen den TSV Alling ist. Dieses letzte Testspiel verlief sehr gut und der Gegner konnte trotz des anstrengenden Trainingswochendes, durch schnellen effektiven Handball, deutlich geschlagen werden. Damit war ein professionelles Trainingslager für alle soweit verletzungsfrei überstanden und es bestätigte die Entschlossenheit der jungen Truppe der Herren II.
" ["picture_id"]=> string(4) "1071" ["team_id"]=> string(1) "2" ["timestamp"]=> string(19) "2017-09-20 19:58:00" ["slider_flag"]=> bool(false) } ["Picture"]=> array(7) { ["id"]=> string(4) "1071" ["path"]=> string(26) "2/20170925200119image1.JPG" ["title"]=> string(43) "FC Bayern Handball Männer 2 Trainingslager" ["description"]=> string(0) "" ["thumb_path"]=> string(37) "2/thumbnails/20170925200119image1.JPG" ["timestamp"]=> string(19) "2017-09-25 20:01:19" ["slider_thumb_path"]=> string(43) "2/sliderThumbnails/20170925200119image1.JPG" } ["Team"]=> array(25) { ["id"]=> string(1) "2" ["name"]=> string(9) "Männer 2" ["short_name"]=> string(9) "Männer 2" ["name_in_results"]=> string(21) "FC Bayern München II" ["description"]=> string(0) "" ["league_id"]=> string(2) "10" ["age_bracket_id"]=> string(1) "1" ["link_results"]=> string(157) "https://bhv-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBDE.woa/wa/groupPage?displayTyp=vorrunde&displayDetail=meetings&championship=OB+2018%2F19&group=227812" ["link_results_2"]=> string(0) "" ["ordering"]=> string(1) "2" ["active"]=> string(1) "1" ["internal_link_name"]=> string(0) "" ["internal_link"]=> string(0) "" ["top_places"]=> string(1) "1" ["bot_places"]=> string(1) "2" ["top_rel"]=> string(1) "1" ["bot_rel"]=> string(1) "1" ["menu_view"]=> bool(true) ["menu_news"]=> bool(true) ["menu_resulttable"]=> bool(true) ["menu_teammatches"]=> bool(true) ["menu_matches"]=> bool(true) ["menu_gallery"]=> bool(true) ["menu_link"]=> bool(false) ["department_id"]=> string(1) "1" } ["Match"]=> array(9) { ["id"]=> NULL ["date_time"]=> NULL ["team_home"]=> NULL ["team_guest"]=> NULL ["score_home"]=> NULL ["score_guest"]=> NULL ["team_id"]=> NULL ["article_id"]=> NULL ["actual"]=> NULL } } [9]=> array(4) { ["Article"]=> array(8) { ["id"]=> string(3) "614" ["title"]=> string(26) "Gelungener Saisonabschluss" ["subtitle"]=> string(56) "Herren II beenden Saison auf einem erfreulichen 5. Platz" ["content"]=> string(2545) "

Im letzten Spiel der Saison 16/17 trat die 2. Herrenmannschaft gegen den SV München Laim II an. Für die Bayern ging es um nichts mehr. Platz 5 war bereits sicher und einen Platz nach oben würde es nur mit Schützenhilfe gehen. Doch das Hinspiel in Laim hatte man – damals noch gegen eine komplett andere Mannschaft – mit einer schwachen Leistung verloren. Aus diesem Grund und um sich von den Abstiegskandidaten nichts vorwerfen zu lassen, ging man noch einmal voll motiviert in die Partie.

Der Start verlief allerding alles andere als gut. Fahrig im Angriff und zu passiv in der Abwehr lag man schnell mit 0:3 zurück. Doch die Mannschaft fing sich bald und glich mit 3:3 aus. Bis zum 7:7 blieb die Partie ausgeglichen, ehe sich die Bayern mit 11:7 erstmals deutlich absetzen konnten. In der ersten Halbzeit profitierten die Roten dabei immer wieder von vielen erfolgreichen Einzelaktionen durch Marco Markovic. Dennoch schaffte es Laim im Anschluss wieder mit 13:13 auszugleichen. Durch eine erneute Leistungssteigerung kurz vor der Halbzeit gestalteten die Bayern das Ergebnis zur Pause mit 18:15 positiv.

Die zweite Halbzeit startete erfolgreicher als die erste. Vor allem durch eine effektive erste Welle bauten die Bayern ihre Führung auf 22:17 aus. Ganz abschütteln ließen sich die abstiegsbedrohten Laimer allerdings noch nicht. Beim Stand von 24:21 und einer Unterzahl hätte das Spiel noch zu Gunsten der Gäste kippen können. Zwei Ballgewinne in dieser Situation und die daraus resultierenden Tore zum 25:21 und 26:21 entschieden das Spiel aber praktisch. Am Ende verpassten es die Roten zwar das Ergebnis noch höher zu schrauben, da sie sich in zu viele Einzelaktionen verstrickten und den Ball nicht mehr laufen ließen. Doch das Endergebnis von 29:24 stellte einen verdienten und erfolgreichen Saisonabschluss dar.

Für den FC Bayern spielten: Sebastian Krause, Moritz Spielvogel – Marco Markovic 11/4, Matijas Misic 4, Lukas Böhm 3, David Rizek 3, Stefan Moll 2, Dennis Tschorn 2, Yos Diaz 1, Paul Fassel 1, Marco Frühauf 1, Ilja Latincic 1, Florian Biller, Jonas Hibbeler 

" ["picture_id"]=> string(3) "812" ["team_id"]=> string(1) "2" ["timestamp"]=> string(19) "2017-05-04 09:35:00" ["slider_flag"]=> bool(false) } ["Picture"]=> array(7) { ["id"]=> string(3) "812" ["path"]=> string(21) "2/Herren220162017.png" ["title"]=> string(19) "Herren220162017.png" ["description"]=> string(0) "" ["thumb_path"]=> string(32) "2/thumbnails/Herren220162017.png" ["timestamp"]=> string(19) "2016-10-19 17:15:50" ["slider_thumb_path"]=> string(38) "2/sliderThumbnails/Herren220162017.png" } ["Team"]=> array(25) { ["id"]=> string(1) "2" ["name"]=> string(9) "Männer 2" ["short_name"]=> string(9) "Männer 2" ["name_in_results"]=> string(21) "FC Bayern München II" ["description"]=> string(0) "" ["league_id"]=> string(2) "10" ["age_bracket_id"]=> string(1) "1" ["link_results"]=> string(157) "https://bhv-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBDE.woa/wa/groupPage?displayTyp=vorrunde&displayDetail=meetings&championship=OB+2018%2F19&group=227812" ["link_results_2"]=> string(0) "" ["ordering"]=> string(1) "2" ["active"]=> string(1) "1" ["internal_link_name"]=> string(0) "" ["internal_link"]=> string(0) "" ["top_places"]=> string(1) "1" ["bot_places"]=> string(1) "2" ["top_rel"]=> string(1) "1" ["bot_rel"]=> string(1) "1" ["menu_view"]=> bool(true) ["menu_news"]=> bool(true) ["menu_resulttable"]=> bool(true) ["menu_teammatches"]=> bool(true) ["menu_matches"]=> bool(true) ["menu_gallery"]=> bool(true) ["menu_link"]=> bool(false) ["department_id"]=> string(1) "1" } ["Match"]=> array(9) { ["id"]=> string(5) "38842" ["date_time"]=> string(19) "2017-04-29 17:00:00" ["team_home"]=> string(21) "FC Bayern München II" ["team_guest"]=> string(19) "SV München Laim II" ["score_home"]=> string(2) "29" ["score_guest"]=> string(2) "24" ["team_id"]=> string(1) "2" ["article_id"]=> string(3) "614" ["actual"]=> bool(false) } } }

10 Dez

Mit Sieg im Topspiel in die Winterpause

Erfolg gegen die punktgleiche SG Großhadern 1880 ein wichtiger Meilenstein in Richtung Aufstieg

26 Nov

Herren 2 weiter ohne Punktverlust

Ungefährdeter Sieg zum 8. Mal in Folge

11 Nov

Sicherer Sieg gegen Milbertshofen

Trotz einiger fehlender Spieler ein souveräner Erfolg

14 Okt

Klarer Sieg gegen die HSG München West III

2. Herrenmannschaft behält weiße Weste

03 Okt

2. Sieg im 2. Spiel

Deutlicher Erfolg geriet nie in Gefahr

23 Sep

2. Herrenmannschaft startet mit einem Sieg in die Saison

Erster Schritt auf dem Weg zum Wiederaufstieg - Basis ist eine überzeugende Abwehrleistung

21 Jan

Starke Mannschaftsleistung nicht von Erfolg gekrönt

Tabellenzweiten in arge Bedrängnis gebracht! Überragende Leistung des 17 jährigen Jugendtorwarts!

14 Jan

Erfolgreicher ´Start der Herren II in die Rückrunde

Erfolgreicher Rückrundenstart

20 Sep

Trainingslager FC Bayern Handball Herren 2

„Trainieren wie Profis“

04 Mai

Gelungener Saisonabschluss

Herren II beenden Saison auf einem erfreulichen 5. Platz

Letztes Spiel

08.12.2018 14:00

FC Bayern München II

29

SG Großhadern - 1880

28

Trainingszeiten

Montag

20:30 - 22:30

FC Bayern Campus

Mittwoch

21:00 - 22:30

Sporthalle Ungsteinerstraße

Nächstes Spiel

10.02.2019 14:30

MTSV Schwabing III

FC Bayern München II

Tabelle

1. FC Bayern München .

18:2

2. TSV Trudering II

16:2

3. TSV Vaterstetten II

12:8

4. SG Großhadern - 18.

10:6

5. TSV Milbertshofen .

9:9

6. TS Jahn München

8:10

7. VfR Garching II

7:9

8. TSV München-Ost III

6:12

9. HSG München West I.

4:14

10. ESV Neuaubing II

2:2

11. MTSV Schwabing III

0:18

So spielt die Liga

01.12.2018 18:00

TSV Vaterstetten II

1

HSG München West III

0

02.12.2018 19:00

TSV München-Ost III

20

VfR Garching II

25

08.12.2018 14:00

FC Bayern München II

29

SG Großhadern - 1880

28

08.12.2018 14:00

VfR Garching II

19

TSV Trudering II

32

08.12.2018 17:30

HSG München West III

29

MTSV Schwabing III

21

09.12.2018 15:30

TSV Vaterstetten II

34

TSV Milbertshofen III (a.K.)

21

Jetzt Online: 9

Heute Online: 879

Gestern Online: 913

Diesen Monat: 13018

Letzter Monat: 30450

Total: 939978

In Kooperation mit:

Jugendförderungsprojekt für die Region Südbayern

Copyright 2002 - 2018 FC Bayern Handball