• +++ 14.09.2018: +++Trainer (w/m) für Minis gesucht+++ +++
  • +++ 12.06.2018: +++Handballinteressierte Jugendliche (m/w) der Jahrgänge 2008 und jünger - Wir suchen Euch! E-Mail an jugend@fcbayern-handball.de+++ +++
  • +++ 14.09.2018: +++A-Jugendspieler der Jahrgänge 2000/2001 für die kommende BOL-Saison herzlich Willkommen+++ +++
  • +++ 14.09.2018: +++Trainer (w/m) für Minis gesucht+++ +++
  • +++ 12.06.2018: +++Handballinteressierte Jugendliche (m/w) der Jahrgänge 2008 und jünger - Wir suchen Euch! E-Mail an jugend@fcbayern-handball.de+++ +++
  • +++ 14.09.2018: +++A-Jugendspieler der Jahrgänge 2000/2001 für die kommende BOL-Saison herzlich Willkommen+++ +++
  • +++ 14.09.2018: +++Trainer (w/m) für Minis gesucht+++ +++
  • +++ 12.06.2018: +++Handballinteressierte Jugendliche (m/w) der Jahrgänge 2008 und jünger - Wir suchen Euch! E-Mail an jugend@fcbayern-handball.de+++ +++
  • +++ 14.09.2018: +++A-Jugendspieler der Jahrgänge 2000/2001 für die kommende BOL-Saison herzlich Willkommen+++ +++
  • +++ 14.09.2018: +++Trainer (w/m) für Minis gesucht+++ +++
array(10) { [0]=> array(4) { ["Article"]=> array(8) { ["id"]=> string(3) "829" ["title"]=> string(22) "U17 marschiert weiter!" ["subtitle"]=> string(22) "sechster Sieg in Folge" ["content"]=> string(1145) "

Die U17 der Handballabteilung des F.C. Bayern München mit Ihrem Trainer Andreas Hahner bleiben auch im Auswärtsspiel beim SV München Laim mit 25:49 ungeschlagen und bringen 2 weitere Punkte mit an die Säbener Straße.

Nach 4 Heimspielen in der Gözer-Arena und 2 Auswärtspartien heißt die makellose Bilanz der B-Jugend: 12:0 Punkte und 241:116 Tore. „Auf diese tolle, geschlossene Mannschaftsleistungen dürfen die Jungs schon stolz sein", so Ihr Trainer. „Dennoch heißt es in zwei Wochen zum Hinrundenabschluss gegen den drittplatzierten TSV Trudering fokusiert zu bleiben und engagiert die weiße Weste zu verteidigen".

Dank zwei weiteren Zugängen kann der „Coach", wie er von seinen Jungs genannt wird, mittlerweile auf einen breiten Kader von 11 Feldspielern und 3 Torhütern zugreifen, was sich leistungssteigernd auswirkt und positiv den internen Konkurrenzkampf steigert.

" ["picture_id"]=> string(4) "1449" ["team_id"]=> string(2) "26" ["timestamp"]=> string(19) "2018-12-03 14:38:00" ["slider_flag"]=> bool(false) } ["Picture"]=> array(7) { ["id"]=> string(4) "1449" ["path"]=> string(39) "26/A9D29BAE329D4996A0BC48BF56FD03E2.JPG" ["title"]=> string(40) "A9D29BAE-329D-4996-A0BC-48BF56FD03E2.JPG" ["description"]=> string(0) "" ["thumb_path"]=> string(50) "26/thumbnails/A9D29BAE329D4996A0BC48BF56FD03E2.JPG" ["timestamp"]=> string(19) "2018-12-03 14:40:52" ["slider_thumb_path"]=> string(56) "26/sliderThumbnails/A9D29BAE329D4996A0BC48BF56FD03E2.JPG" } ["Team"]=> array(25) { ["id"]=> string(2) "26" ["name"]=> string(23) "U17 männliche B-Jugend" ["short_name"]=> string(6) "U17 mB" ["name_in_results"]=> string(18) "FC Bayern München" ["description"]=> string(18) "Jahrgänge 2002-03" ["league_id"]=> string(1) "9" ["age_bracket_id"]=> string(1) "5" ["link_results"]=> string(158) "https://bhv-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBDE.woa/wa/groupPage?displayTyp=vorrunde&displayDetail=meetings&championship=BHV+2018%2F19&group=232182" ["link_results_2"]=> string(0) "" ["ordering"]=> string(2) "15" ["active"]=> string(1) "1" ["internal_link_name"]=> string(0) "" ["internal_link"]=> string(0) "" ["top_places"]=> string(1) "0" ["bot_places"]=> string(1) "0" ["top_rel"]=> string(1) "0" ["bot_rel"]=> string(1) "0" ["menu_view"]=> bool(true) ["menu_news"]=> bool(true) ["menu_resulttable"]=> bool(true) ["menu_teammatches"]=> bool(true) ["menu_matches"]=> bool(true) ["menu_gallery"]=> bool(true) ["menu_link"]=> bool(false) ["department_id"]=> string(1) "1" } ["Match"]=> array(9) { ["id"]=> string(5) "51876" ["date_time"]=> string(19) "2018-12-02 09:45:00" ["team_home"]=> string(16) "SV München Laim" ["team_guest"]=> string(18) "FC Bayern München" ["score_home"]=> string(2) "25" ["score_guest"]=> string(2) "49" ["team_id"]=> string(2) "26" ["article_id"]=> string(3) "829" ["actual"]=> bool(true) } } [1]=> array(4) { ["Article"]=> array(8) { ["id"]=> string(3) "779" ["title"]=> string(26) "Kantersieg zum Saisonstart" ["subtitle"]=> string(28) "Lockerer Auftakt der #bbazis" ["content"]=> string(1642) "

Leider reichte es aufgrund ungünstiger Ergebniskonstellationen in der letzten Runde der Quali nicht für die BOL, so dass die #bbazis nun wiederholt in der Bezirksliga antreten müssen. Nicht weniger motiviert gingen die Jungs bei ihrem ersten Saisonspiel zu Werke, vielmehr war von der ersten Sekunde an zu spüren, dass die Mission Titelverteidigung in der Bezirksliga von allen Spielern das oberste Ziel ist.

Dies bekam der Gegner von der ersten Sekunde an zu spüren. Über eine gute und engagierte Abwehr mit gut aufgelegten Torhütern spielten die Jungs um Trainer Andreas Hahner bereits nach wenigen Minuten eine 7:1 Führung heraus. Schnell war klar, dass das Kräftemessen an diesem Tag, sowohl körperlich als auch spielerisch, sehr einseitig verlaufen würde. Mit einer deutlichen Führung, 27-7, ging es in die Pause. Auch nach dem Seitenwechsel legten die Jungs los wie die Feuerwehr und ließen zu keiner Sekunde – sehr zum Leidwesen der Gästekeeper – nach. Die Partie endete mit 54-12 und ist somit schnell erzählt.

Hervorzuheben ist, dass sich Buchlohe trotz des Ergebnisses nicht gehen hat lassen, sondern immer wieder versucht hat, dagegen zu halten.

So starten die #bbazis mit einem Sieg in die Saison, wie stark die Liga nun einzuschätzen ist, werden die nächsten Spieltage zeigen. Sollten die Jungs weiter so engagiert und motiviert an die Spiele herangehen, werden wir mit Sicherheit noch viele schöne Partien zu sehen bekommen.

" ["picture_id"]=> string(4) "1340" ["team_id"]=> string(2) "26" ["timestamp"]=> string(19) "2018-10-02 13:43:00" ["slider_flag"]=> bool(false) } ["Picture"]=> array(7) { ["id"]=> string(4) "1340" ["path"]=> string(8) "26/B.jpg" ["title"]=> string(5) "B.jpg" ["description"]=> string(0) "" ["thumb_path"]=> string(19) "26/thumbnails/B.jpg" ["timestamp"]=> string(19) "2018-10-02 13:43:52" ["slider_thumb_path"]=> string(25) "26/sliderThumbnails/B.jpg" } ["Team"]=> array(25) { ["id"]=> string(2) "26" ["name"]=> string(23) "U17 männliche B-Jugend" ["short_name"]=> string(6) "U17 mB" ["name_in_results"]=> string(18) "FC Bayern München" ["description"]=> string(18) "Jahrgänge 2002-03" ["league_id"]=> string(1) "9" ["age_bracket_id"]=> string(1) "5" ["link_results"]=> string(158) "https://bhv-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBDE.woa/wa/groupPage?displayTyp=vorrunde&displayDetail=meetings&championship=BHV+2018%2F19&group=232182" ["link_results_2"]=> string(0) "" ["ordering"]=> string(2) "15" ["active"]=> string(1) "1" ["internal_link_name"]=> string(0) "" ["internal_link"]=> string(0) "" ["top_places"]=> string(1) "0" ["bot_places"]=> string(1) "0" ["top_rel"]=> string(1) "0" ["bot_rel"]=> string(1) "0" ["menu_view"]=> bool(true) ["menu_news"]=> bool(true) ["menu_resulttable"]=> bool(true) ["menu_teammatches"]=> bool(true) ["menu_matches"]=> bool(true) ["menu_gallery"]=> bool(true) ["menu_link"]=> bool(false) ["department_id"]=> string(1) "1" } ["Match"]=> array(9) { ["id"]=> string(5) "51292" ["date_time"]=> string(19) "2018-09-29 14:30:00" ["team_home"]=> string(18) "FC Bayern München" ["team_guest"]=> string(11) "VfL Buchloe" ["score_home"]=> string(2) "54" ["score_guest"]=> string(2) "12" ["team_id"]=> string(2) "26" ["article_id"]=> string(3) "779" ["actual"]=> bool(true) } } [2]=> array(4) { ["Article"]=> array(8) { ["id"]=> string(3) "765" ["title"]=> string(66) "#bbazis starten Vorbereitung – Mission Titelverteidigung beginnt" ["subtitle"]=> string(41) "Neuzugänge 2002/2003 herzlich Willkommen" ["content"]=> string(1852) "

Die Quali glich dieses Jahr einer Achterbahn. Trotz zwischenzeitlichem Erreichen der Landesligaquali in Runde 2 erreichten die Jungs letztendlich nur die übergreifende Bezirksliga. Dies lag vor allem an den vielen Verletzungen, die es zu kompensieren galt. In den letzten Wochen wurden die Wunden geleckt – jetzt geht der Blick nach vorne.

Der Fokus liegt ab sofort auf der Mission Titelverteidigung in der Bezirksliga. Bereits letzte Saison haben die Jungs gezeigt, dass sie zurecht Meister geworden sind. Dies soll nun wiederholt werden.

Und so fokussiert gehen die Jungs auch in die Vorbereitung. Seit gestern wird wieder geschwitzt und gearbeitet. Handbälle werden durch Medizinbälle ausgetauscht, die Kondition wird auf Vordermann gebracht und das Zusammenspiel der Truppe weiter verfeinert.

Aktuell stehen dem Trainergespann 11 Spieler zur Verfügung. Somit freuen wir uns über motivierte und talentierte Neuzugänge der Jahrgänge 2002/2003. Bei Interesse einfach eine E-Mail an die Trainer oder im Training vorbeischauen. Alle weiteren Informationen stehen unter www.fcbayern-handball.de

 

" ["picture_id"]=> string(4) "1272" ["team_id"]=> string(2) "26" ["timestamp"]=> string(19) "2018-07-11 13:57:00" ["slider_flag"]=> bool(false) } ["Picture"]=> array(7) { ["id"]=> string(4) "1272" ["path"]=> string(23) "26/1.QualiRunde2018.jpg" ["title"]=> string(19) "1. Quali Runde 2018" ["description"]=> string(0) "" ["thumb_path"]=> string(34) "26/thumbnails/1.QualiRunde2018.jpg" ["timestamp"]=> string(19) "2018-04-17 13:31:14" ["slider_thumb_path"]=> string(40) "26/sliderThumbnails/1.QualiRunde2018.jpg" } ["Team"]=> array(25) { ["id"]=> string(2) "26" ["name"]=> string(23) "U17 männliche B-Jugend" ["short_name"]=> string(6) "U17 mB" ["name_in_results"]=> string(18) "FC Bayern München" ["description"]=> string(18) "Jahrgänge 2002-03" ["league_id"]=> string(1) "9" ["age_bracket_id"]=> string(1) "5" ["link_results"]=> string(158) "https://bhv-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBDE.woa/wa/groupPage?displayTyp=vorrunde&displayDetail=meetings&championship=BHV+2018%2F19&group=232182" ["link_results_2"]=> string(0) "" ["ordering"]=> string(2) "15" ["active"]=> string(1) "1" ["internal_link_name"]=> string(0) "" ["internal_link"]=> string(0) "" ["top_places"]=> string(1) "0" ["bot_places"]=> string(1) "0" ["top_rel"]=> string(1) "0" ["bot_rel"]=> string(1) "0" ["menu_view"]=> bool(true) ["menu_news"]=> bool(true) ["menu_resulttable"]=> bool(true) ["menu_teammatches"]=> bool(true) ["menu_matches"]=> bool(true) ["menu_gallery"]=> bool(true) ["menu_link"]=> bool(false) ["department_id"]=> string(1) "1" } ["Match"]=> array(9) { ["id"]=> NULL ["date_time"]=> NULL ["team_home"]=> NULL ["team_guest"]=> NULL ["score_home"]=> NULL ["score_guest"]=> NULL ["team_id"]=> NULL ["article_id"]=> NULL ["actual"]=> NULL } } [3]=> array(4) { ["Article"]=> array(8) { ["id"]=> string(3) "747" ["title"]=> string(30) "Please fasten your seat belt! " ["subtitle"]=> string(64) "#bbazis steigen in die 2. Runde der Landesliga Qualifikation auf" ["content"]=> string(3214) "
Ein oft zitierter Satz – nach der Saison ist vor der Saison – so sollte es auch diesmal sein! Es ist nur wenige Wochen her, da konnte unsere U17 noch die Meisterschaft feiern und schon musste der Fokus auf die anstehenden Herausforderungen gelegt werden.
 
Mit nur wenigen Trainingseinheiten, in der neuen Zusammenstellung des Teams, musste am 15.04.2018 die 1. Qualifikationsrunde zur BOL angetreten werden. Durch das Trainerteam wurde das Ziel, mindestens die BOL zu erreichen klar formuliert und entsprechend motiviert reisten die Bayernbazis nach Kirchheim. In der Halle des Kirchheimer SC wurden unter anderem der TSV Sauerlach, TSV Meitingen und der FC Bayern München begrüßt.
 
Im 1. Spiel gegen den Gastgeber aus Kirchheim, konnte bereits ein deutlicher Sieg mit 8:27 verbucht werden. Mit zahlreichen Ballgewinnen in der Abwehr, wurde ein Tor um das andere erzielt und das Spiel war bereits zur Halbzeit entschieden.
 
Im 2. Spiel traf man, nach Einschätzung des Trainerteams auf den wohl stärksten Gegner des Turnier , den TSV Sauerlach. Entsprechend eng sollte sich der Spielverlauf auch gestalten. Die jungen Bazis konnten sich schnell einen knappen 2 Tore Vorsprung erarbeiten und hielten diesen auch bis kurz vor Schluss des Spiels. Dem TSV Sauerlach, gelang es noch auf nur 1 Tor zu verkürzen, jedoch konnte mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und dem unbedingten Siegeswille das Spiel mit 19:18 für den FC Bayern entschieden werden.
 
Auf Grund des bisherigen Verlaufs war klar, dass die jungen Rothosen mit ihrem letzten Spiel gegen den TSV Meitingen die Chance hatten, als Turniersieger aus der Halle abzureisen. Während sich die 1. Halbzeit gegen sich einen tapfer sich wehrenden Gegner aus Meitingen relativ knapp gestaltete, spielten die Spieler des FC Bayern in der 2. Hälfte ihren sowohl körperlichen als auch technischen Vorteil aus und konnten das Spiel mit 23:5 gewinnen.
 
Am Ende des Turniers stand ein Turniersieg mit 6:0 Punkten und 69:31 Toren zu buche. Mit diesem Sieg gelang es der U17, in die 2. Runde der Qualifikation zur Landesliga, der 2. höchsten Spielklasse in Bayern, aufzusteigen. Das Trainerteam äußerte sich merklich stolz nach dem Turnier „ Wir haben heute verdient gewonnen, wir waren klar die stärkste Mannschaft am heutigen Tage. Wir freuen uns sehr über die Entwicklung im Laufe des Turniers und sind stolz auf unsere Spieler! Wir haben jetzt knapp 2 Wochen zeit nochmals konzentriert zu arbeiten um vielleicht die ein oder andere Mannschaft in der Landesliga Quali zu ärgern."
 
Am Wochenende 28.04/29.04.18 trifft man auf das Team des TSV Friedberg, welche überraschend aus der Qualifikation zur Bayernliga ausgeschieden sind. Den TSV Göggingen, welche bereits die 1. Runde der Landesliga Quali erfolgreich gestalten konnten und die beiden Mannschaften vom HT München und des TV Waltenhofen, welche ebenfalls durch ihre Turniersiege in die 2. Runde der Landesliga Quali aufgestiegen sind.
" ["picture_id"]=> string(4) "1272" ["team_id"]=> string(2) "26" ["timestamp"]=> string(19) "2018-04-17 13:22:00" ["slider_flag"]=> bool(false) } ["Picture"]=> array(7) { ["id"]=> string(4) "1272" ["path"]=> string(23) "26/1.QualiRunde2018.jpg" ["title"]=> string(19) "1. Quali Runde 2018" ["description"]=> string(0) "" ["thumb_path"]=> string(34) "26/thumbnails/1.QualiRunde2018.jpg" ["timestamp"]=> string(19) "2018-04-17 13:31:14" ["slider_thumb_path"]=> string(40) "26/sliderThumbnails/1.QualiRunde2018.jpg" } ["Team"]=> array(25) { ["id"]=> string(2) "26" ["name"]=> string(23) "U17 männliche B-Jugend" ["short_name"]=> string(6) "U17 mB" ["name_in_results"]=> string(18) "FC Bayern München" ["description"]=> string(18) "Jahrgänge 2002-03" ["league_id"]=> string(1) "9" ["age_bracket_id"]=> string(1) "5" ["link_results"]=> string(158) "https://bhv-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBDE.woa/wa/groupPage?displayTyp=vorrunde&displayDetail=meetings&championship=BHV+2018%2F19&group=232182" ["link_results_2"]=> string(0) "" ["ordering"]=> string(2) "15" ["active"]=> string(1) "1" ["internal_link_name"]=> string(0) "" ["internal_link"]=> string(0) "" ["top_places"]=> string(1) "0" ["bot_places"]=> string(1) "0" ["top_rel"]=> string(1) "0" ["bot_rel"]=> string(1) "0" ["menu_view"]=> bool(true) ["menu_news"]=> bool(true) ["menu_resulttable"]=> bool(true) ["menu_teammatches"]=> bool(true) ["menu_matches"]=> bool(true) ["menu_gallery"]=> bool(true) ["menu_link"]=> bool(false) ["department_id"]=> string(1) "1" } ["Match"]=> array(9) { ["id"]=> NULL ["date_time"]=> NULL ["team_home"]=> NULL ["team_guest"]=> NULL ["score_home"]=> NULL ["score_guest"]=> NULL ["team_id"]=> NULL ["article_id"]=> NULL ["actual"]=> NULL } } [4]=> array(4) { ["Article"]=> array(8) { ["id"]=> string(3) "739" ["title"]=> string(17) "Mia san Meister! " ["subtitle"]=> string(50) "#bbazis feiern trotz Niederlage die Meisterschaft " ["content"]=> string(3488) "Am 18.03.2017 war es soweit, nach 3 langen Wochen der Spielpause und intensiver Vorbereitung stand der Showdown an. Die jungen Rothosen waren als Tabellenführer, zu Gast beim Tabellenzweiten, dem TSV Forstenried. Auf Grund der überraschenden Niederlage, des TSV Forstenried im Nachholspiel gegen den MTV 79 München, war die Ausgangssituation klar, sogar bei einer Niederlage mit weniger als 9 Toren Unterschied, würde der neue Meister von der Säbener Straße kommen. Die zahlreich mit angereisten Zuschauer sollten für ihr kommen belohnt werden. Beide Mannschaften zeigten ein höchst spannendes, aber zu jedem Zeitpunkt fair geführtes Duell. Die U17 des FC Bayern kam sehr schwer ins Spiel, der Trainer des TSV Forstenried hatte seine Mannschaft perfekt auf das Spiel vorbereitet. In den ersten 10 Minuten des Spiels, konnte sich keine der beiden Mannschaften entscheidend Absetzen. Im Anschluss gelang dies aber dem TSV Forstenried. Der Vorsprung von 3 Toren, war auch den ausgelassenen Chancen des FC Bayern und der zum Teil zu passiven Abwehrarbeit geschuldet. So mussten die Spieler von der Säbener Straße mit einem 11:8 für den TSV Forstenried in die Halbzeitpause. Das Trainerteam war mit der bisher gezeigten Leistung nicht zufrieden und teilte dies auch in klaren Worten den jungen Bazis mit. Der Mannschaft wurde nochmals vor Augen geführt, um was es an diesem Tag ging, ebenso wurde nochmals an die versch. Angriffs- und Abwehrhandlungen erinnert, welche in den letzten Wochen trainiert wurden. Mit neuer Motivation und den Glauben daran, es noch zu schaffen, ging man in die zweite Halbzeit. Doch trotz der Ansprache durch die Trainer und dem festen Willen das Spiel fortan für sich gestalten zu wollen, geschah das Gegenteil. Durch zahlreiche techn. Fehler schenkte man dem Gegner ein Tor um das andere. Nach 35 Minuten stand es 18:12 für den TSV Forstenried. Der FC Bayern stellte seine Abwehrformation um und versuchte so nochmals in Spiel zurück zu kommen. Mit großem Kampfgeist und toller Moral gelang es den jungen Rothosen tatsächlich ins Spiel zurück zu finden und sogar den Ausgleich zum 19:19 zu erzielen. Die Stimmung in der Halle erreichte zu diesem Zeitpunkt seinen Höhepunkt. Die Spieler des FC Bayern hatten sich hervorragend zurück ins Spiel gekämpft, jedoch war den Spielern anzumerken, dass dies sehr viel Kraft gekostet hatte. So konnte, die Leistung in den letzten 5 Minuten der Partie nicht mehr abgerufen werden und der TSV Forstenried erzielte die entscheidenden Treffer zum Endstand von 24:22. Trotz der letztlich verdienten aber unglücklichen Niederlage stand der Meister fest. Die Mannschaft des FC Bayern hatte es geschafft – Meister! Der Jubel auf dem Spielfeld und auf den Zuschauerrängen war groß und so wurde der Meistertitel gebührend gefeiert. Der TSV Forstenried zeigte sich als sportlich fairer „Verlierer" und gratulierte der Mannschaft des FC Bayern zur Meisterschaft. Nach den obligatorischen „Meister-Fotos" ging es unter dem Beifall der Zuschauer in die Kabine, in welcher die Meisterschaft noch weiter gefeiert wurde. Die gesamte Mannschaft und das Trainerteam bedankt sich bei den mitgereisten Zuschauern, welche diesen besonderen Tag mit gestaltet haben und auch in all den anderen Spielen immer unterstützend zur Seite standen. Ein besonderer Dank gilt unserer männlichen C-Jugend, welche bei personellen Engpässen immer helfend zur Seite stand! " ["picture_id"]=> string(4) "1263" ["team_id"]=> string(2) "26" ["timestamp"]=> string(19) "2018-03-22 10:52:00" ["slider_flag"]=> bool(false) } ["Picture"]=> array(7) { ["id"]=> string(4) "1263" ["path"]=> string(12) "26/Jubel.jpg" ["title"]=> string(14) "Jubel B-Jugend" ["description"]=> string(0) "" ["thumb_path"]=> string(23) "26/thumbnails/Jubel.jpg" ["timestamp"]=> string(19) "2018-03-22 10:59:38" ["slider_thumb_path"]=> string(29) "26/sliderThumbnails/Jubel.jpg" } ["Team"]=> array(25) { ["id"]=> string(2) "26" ["name"]=> string(23) "U17 männliche B-Jugend" ["short_name"]=> string(6) "U17 mB" ["name_in_results"]=> string(18) "FC Bayern München" ["description"]=> string(18) "Jahrgänge 2002-03" ["league_id"]=> string(1) "9" ["age_bracket_id"]=> string(1) "5" ["link_results"]=> string(158) "https://bhv-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBDE.woa/wa/groupPage?displayTyp=vorrunde&displayDetail=meetings&championship=BHV+2018%2F19&group=232182" ["link_results_2"]=> string(0) "" ["ordering"]=> string(2) "15" ["active"]=> string(1) "1" ["internal_link_name"]=> string(0) "" ["internal_link"]=> string(0) "" ["top_places"]=> string(1) "0" ["bot_places"]=> string(1) "0" ["top_rel"]=> string(1) "0" ["bot_rel"]=> string(1) "0" ["menu_view"]=> bool(true) ["menu_news"]=> bool(true) ["menu_resulttable"]=> bool(true) ["menu_teammatches"]=> bool(true) ["menu_matches"]=> bool(true) ["menu_gallery"]=> bool(true) ["menu_link"]=> bool(false) ["department_id"]=> string(1) "1" } ["Match"]=> array(9) { ["id"]=> NULL ["date_time"]=> NULL ["team_home"]=> NULL ["team_guest"]=> NULL ["score_home"]=> NULL ["score_guest"]=> NULL ["team_id"]=> NULL ["article_id"]=> NULL ["actual"]=> NULL } } [5]=> array(4) { ["Article"]=> array(8) { ["id"]=> string(3) "737" ["title"]=> string(10) "Quo vadis?" ["subtitle"]=> string(38) "#bbazis spielen um die Meisterschaft! " ["content"]=> string(1560) "Nur noch wenige Tage und eine Trainingseinheit trennen die männliche U17 des FC Bayern, vom entscheidenden Spiel um die diesjährige Meisterschaft. Die letzten 3 Wochen wurden intensiv genutzt um sich auf den kommenden Gegner, den TSV Forstenied vorzubereiten. „Wir hatten genügend Zeit, um uns gezielt auf die kommende Aufgabe vorbereiten zu können. Es wird sicherlich kein leichtes Spiel, der TSV Forstenried hat dieses Jahr ebenfalls eine tolle Saison gespielt. Wir wissen um deren Stärke und lassen uns auch vom Ergebnis des Hinspiels nicht blenden". Beide Mannschaften liegen mit nur jeweils 4 Verlustpunkten gleich auf an der Tabellenspitze. Das Hinspiel konnten die jungen Rothosen überraschend klar mit 35:26 für sich entscheiden. Somit ist die Ausgangsposition klar, der TSV Forstenried muss gewinnen. Den Spielern von der Säbener Straße würde ein Unentschieden bereits zur Meisterschaft reichen. Davon will man aber in den Reihen des FC Bayern nichts wissen „Wir sind alles Sportler, wir wollen jedes Spiel gewinnen! Im Handballsport auf ein Unentschieden zu spekulieren ist unmöglich! Wir wollen auch im letzten Spiel zeigen, wer dieses Jahr die stärkste Mannschaft der Liga stellt." Das Spiel findet am kommenden Sonntag, den 18.03.2018 um 11:30 Uhr in der Halle (Arnulfstraße 270, 80636 München) des TSV Forstenried statt. „Wir sind bereit und werden alles geben. Wir hoffen auf entsprechende Unterstützung von den Zuschauerrängen um gemeinsam das große Ziel, die Meisterschaft, erreichen zu können." " ["picture_id"]=> string(4) "1225" ["team_id"]=> string(2) "26" ["timestamp"]=> string(19) "2018-03-14 09:42:00" ["slider_flag"]=> bool(false) } ["Picture"]=> array(7) { ["id"]=> string(4) "1225" ["path"]=> string(28) "26/20180117111204BJugend.jpg" ["title"]=> string(12) "B-Jugend.jpg" ["description"]=> string(0) "" ["thumb_path"]=> string(39) "26/thumbnails/20180117111204BJugend.jpg" ["timestamp"]=> string(19) "2018-01-17 11:12:05" ["slider_thumb_path"]=> string(45) "26/sliderThumbnails/20180117111204BJugend.jpg" } ["Team"]=> array(25) { ["id"]=> string(2) "26" ["name"]=> string(23) "U17 männliche B-Jugend" ["short_name"]=> string(6) "U17 mB" ["name_in_results"]=> string(18) "FC Bayern München" ["description"]=> string(18) "Jahrgänge 2002-03" ["league_id"]=> string(1) "9" ["age_bracket_id"]=> string(1) "5" ["link_results"]=> string(158) "https://bhv-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBDE.woa/wa/groupPage?displayTyp=vorrunde&displayDetail=meetings&championship=BHV+2018%2F19&group=232182" ["link_results_2"]=> string(0) "" ["ordering"]=> string(2) "15" ["active"]=> string(1) "1" ["internal_link_name"]=> string(0) "" ["internal_link"]=> string(0) "" ["top_places"]=> string(1) "0" ["bot_places"]=> string(1) "0" ["top_rel"]=> string(1) "0" ["bot_rel"]=> string(1) "0" ["menu_view"]=> bool(true) ["menu_news"]=> bool(true) ["menu_resulttable"]=> bool(true) ["menu_teammatches"]=> bool(true) ["menu_matches"]=> bool(true) ["menu_gallery"]=> bool(true) ["menu_link"]=> bool(false) ["department_id"]=> string(1) "1" } ["Match"]=> array(9) { ["id"]=> NULL ["date_time"]=> NULL ["team_home"]=> NULL ["team_guest"]=> NULL ["score_home"]=> NULL ["score_guest"]=> NULL ["team_id"]=> NULL ["article_id"]=> NULL ["actual"]=> NULL } } [6]=> array(4) { ["Article"]=> array(8) { ["id"]=> string(3) "732" ["title"]=> string(30) "Endspiel um die Meisterschaft " ["subtitle"]=> string(49) "#bbazis gewinnen gegen den VFR Garching mit 29:19" ["content"]=> string(3114) "

„Wir haben unsere Hausaufgaben gemacht und uns mit guten Leistungen diese Ausgangsposition erarbeitet. Jetzt haben wir die Chance die Sasion, zu einer ganz besonderen Saison zu machen" Dies waren nur einige der Sätze die nach dem Spiel gegen den VFR Garching aus den Reihen des Trainerteams zu hören waren.

Am 25.02.2018 traf man in eigener Halle, auf den Tabellenletzen, den VFR Garching. Obwohl auf Grund der aktuellen Tabellensituation die Ausgangslage klar schien, warnten die Trainer die Mannschaft nicht leichtsinnig zu sein. Bereits im Hinspiel zeigte sich die Mannschaft aus Garching als unbequemer Gegner und konnte über weite Teile des Spiels dieses ausgeglichen gestalten. So sollte es auch diesmal sein, trotz einer Halbzeitführung von 14:7 für die Spieler des FC Bayern konnte niemand mit der gezeigten Leistung zu frieden sein.

Zu viele Torchancen wurden leichtfertig vergeben und in der Abwehr wurde der Gegener zu leichten Gegentoren förmlich eingeladen. Auf all diese Punkte nochmals in der Halbzeitpause hingwiesen, nahm man sich vor, mit einer deutlichen Leistungssteigerung das Spiel gestalten zu wollen. Doch auch im zweiten Durchgang konnte die männliche U17 nicht an die gewohnten Leistungen anknüpfen. Zu viele techn. Fehler und unkonzentrierte Torabschlüsse konnten die Trainer verzeichnen, auch das Stellungsspiel in der Abwehr wurde nicht in der üblichen Form präsentiert. Am Ende stand ein glanzloser Sieg mit 29:19 zu Buche. Beide Trainer kamen zum selben Resume „es muss eine klare Leistungssteigerung erfolgen. Wir haben jetzt knapp 3 Wochen zeit, um zu alter Stärke zurück zu finden. Es liegt noch ein hartest Stück arbeit vor uns."

 

Wäre vor der Saison ein Drehbuch zu dieser geschrieben worden – man hätte es nicht besser gestalten können. Am letzen Spieltag der Saison kommt es zum Spitzenspiel zwischen dem TSV Forstenried und den jungen Rothosen. Die Ausgangssituation ist klar, nur mit einem Sieg kann der FC Bayern die diesjährige Meisterschaft feiern. Das Hinspiel konnten die Jungs von der Säbener Straße mit 35:26 überrraschend klar für sich entscheiden. Das „Endspiel" findet am 18.03.2018 um 11:30 Uhr in der Halle des TSV Forstenried (Anulfstraße 270, 80639 München) statt.

Die gesamte Mannschaft hofft auf zahlreiche Unterstützung von den Zuschauerrängen, um den passenden Rahmen für dieses Spiel gestalten zu können.

" ["picture_id"]=> string(4) "1256" ["team_id"]=> string(2) "26" ["timestamp"]=> string(19) "2018-03-04 20:06:00" ["slider_flag"]=> bool(false) } ["Picture"]=> array(7) { ["id"]=> string(4) "1256" ["path"]=> string(8) "26/b.png" ["title"]=> string(5) "b.png" ["description"]=> string(0) "" ["thumb_path"]=> string(19) "26/thumbnails/b.png" ["timestamp"]=> string(19) "2018-03-04 20:08:15" ["slider_thumb_path"]=> string(25) "26/sliderThumbnails/b.png" } ["Team"]=> array(25) { ["id"]=> string(2) "26" ["name"]=> string(23) "U17 männliche B-Jugend" ["short_name"]=> string(6) "U17 mB" ["name_in_results"]=> string(18) "FC Bayern München" ["description"]=> string(18) "Jahrgänge 2002-03" ["league_id"]=> string(1) "9" ["age_bracket_id"]=> string(1) "5" ["link_results"]=> string(158) "https://bhv-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBDE.woa/wa/groupPage?displayTyp=vorrunde&displayDetail=meetings&championship=BHV+2018%2F19&group=232182" ["link_results_2"]=> string(0) "" ["ordering"]=> string(2) "15" ["active"]=> string(1) "1" ["internal_link_name"]=> string(0) "" ["internal_link"]=> string(0) "" ["top_places"]=> string(1) "0" ["bot_places"]=> string(1) "0" ["top_rel"]=> string(1) "0" ["bot_rel"]=> string(1) "0" ["menu_view"]=> bool(true) ["menu_news"]=> bool(true) ["menu_resulttable"]=> bool(true) ["menu_teammatches"]=> bool(true) ["menu_matches"]=> bool(true) ["menu_gallery"]=> bool(true) ["menu_link"]=> bool(false) ["department_id"]=> string(1) "1" } ["Match"]=> array(9) { ["id"]=> NULL ["date_time"]=> NULL ["team_home"]=> NULL ["team_guest"]=> NULL ["score_home"]=> NULL ["score_guest"]=> NULL ["team_id"]=> NULL ["article_id"]=> NULL ["actual"]=> NULL } } [7]=> array(4) { ["Article"]=> array(8) { ["id"]=> string(3) "711" ["title"]=> string(30) "Am Ende zählt nur der Erfolg!" ["subtitle"]=> string(45) "#bbazis weiter im Rennen um die Meisterschaft" ["content"]=> string(3326) "

Am 14.01.2018 stand für unsere männliche U17, dass Nachholspiel gegen den Gastgeber PSV München an. Auf Grund der jüngsten Niederlage, stehen nun die Uhren wieder auf Anfang. Sowohl die jungen Bazis, als auch die Mannschaften des TSV Forstenried und SVN München haben noch alle Chancen die diesjährige Meisterschaft zu feiern.

 

Beide Trainer verdeutlichten ihrem Team nochmals, dass ab jetzt nur noch Siege zählen und man sich keine weitere Niederlage erlauben darf. Entsprechend eingestellt und motiviert wurden die ersten 25 Minuten des Spiels gestaltet, schon nach ca. 10 gespielten Minuten konnte sich die U17 einen komfortablen Vorsprung mit einem 0:7 Lauf erarbeiten. Durch eine „schnelle Mitte", gezielte „zweiten Welle" und einer guten Torwartleistung konnte ein Tor um das andere erzielt werden. So ging man mit einem Halbzeitstand von 7:15 für den FC Bayern in die Pause.

 

Trotz der mahnenden Worte der Trainer und dem Hinweis, die Konzentration hoch zu halten und nicht leichtsinnig zu werden, konnten die jungen Rothosen nicht mehr an die Leistung der 1. Halbzeit anknüpfen. Zu viele technische Fehler und die mangelnde Toreffizienz bei freien Würfen und 7-Metern bauten den Gegner unnötigerweise wieder auf, so dass die B-Jugend des PSV München den Torabstand verkürzen konnte. Bereits in der 35. Spielminute musste, dass taktische Mittel des Timouts gewählt werden, um nochmals eine gewisse Ruhe reinzubringen und auf die begangenen Fehler einzugehen.

 

Im Anschluss stabilisierte sich das Spiel wieder durch bessere Abwehrarbeit und ausgespielten Tormöglichkeiten der Bayern. Jedoch konnte an den Spielfluss der 1. Halbzeit nicht wieder angeknüpft werden. Den Spielern des FC Bayern gelang es jedoch den Gegner immer auf Abstand von 4-6 Toren zu halten. Kurz vor Schluss bei einem Spielstand von 20:24 wurde es nochmals etwas ruppig. Das grobe Foulspiel eines Spielers von PSV München, bei einem Tempogegenstoß,  wurde entsprechend mit der roten Karte bestraft.

 

So endete das Auswärtsspiel für die jungen Bazis mit einem Endstand von 20:25. Als Resume bleibt festzuhalten, dass die Mannschaft in diesem Spiel zwei Gesichter gezeigt hat und es nun gilt, zurück zu der gewohnten Stabilität im Spiel zu finden.

Viel Zeit hierfür wird der männlichen U17 nicht bleiben. Am kommenden Wochenende, Sonntag 21.01.2018 um 14:00 Uhr (Riestraße 50) empfängt man als Heimmannschaft im Topspiel den Drittplatzierten SVN München.

 

Die gesamte Mannschaft und das Trainertream möchten sich bei den zahlreichen Zuschauern bedanken, die das Team tatkräftige anfeuerten. Ein besonderer Dank und Lob gilt den jungen Spielern der männlichen U15 auszusprechen, die von Spiel zu Spiel, die Mannschaft der männlichen U17 auf Grund personeller Engpässe, tatkräftig unterstützen.

" ["picture_id"]=> string(4) "1225" ["team_id"]=> string(2) "26" ["timestamp"]=> string(19) "2018-01-17 11:11:00" ["slider_flag"]=> bool(false) } ["Picture"]=> array(7) { ["id"]=> string(4) "1225" ["path"]=> string(28) "26/20180117111204BJugend.jpg" ["title"]=> string(12) "B-Jugend.jpg" ["description"]=> string(0) "" ["thumb_path"]=> string(39) "26/thumbnails/20180117111204BJugend.jpg" ["timestamp"]=> string(19) "2018-01-17 11:12:05" ["slider_thumb_path"]=> string(45) "26/sliderThumbnails/20180117111204BJugend.jpg" } ["Team"]=> array(25) { ["id"]=> string(2) "26" ["name"]=> string(23) "U17 männliche B-Jugend" ["short_name"]=> string(6) "U17 mB" ["name_in_results"]=> string(18) "FC Bayern München" ["description"]=> string(18) "Jahrgänge 2002-03" ["league_id"]=> string(1) "9" ["age_bracket_id"]=> string(1) "5" ["link_results"]=> string(158) "https://bhv-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBDE.woa/wa/groupPage?displayTyp=vorrunde&displayDetail=meetings&championship=BHV+2018%2F19&group=232182" ["link_results_2"]=> string(0) "" ["ordering"]=> string(2) "15" ["active"]=> string(1) "1" ["internal_link_name"]=> string(0) "" ["internal_link"]=> string(0) "" ["top_places"]=> string(1) "0" ["bot_places"]=> string(1) "0" ["top_rel"]=> string(1) "0" ["bot_rel"]=> string(1) "0" ["menu_view"]=> bool(true) ["menu_news"]=> bool(true) ["menu_resulttable"]=> bool(true) ["menu_teammatches"]=> bool(true) ["menu_matches"]=> bool(true) ["menu_gallery"]=> bool(true) ["menu_link"]=> bool(false) ["department_id"]=> string(1) "1" } ["Match"]=> array(9) { ["id"]=> string(5) "46767" ["date_time"]=> string(19) "2018-01-14 13:00:00" ["team_home"]=> string(12) "PSV München" ["team_guest"]=> string(18) "FC Bayern München" ["score_home"]=> string(2) "20" ["score_guest"]=> string(2) "25" ["team_id"]=> string(2) "26" ["article_id"]=> string(3) "711" ["actual"]=> bool(false) } } [8]=> array(4) { ["Article"]=> array(8) { ["id"]=> string(3) "687" ["title"]=> string(20) "amat victoria curam!" ["subtitle"]=> string(39) "#bbazis holen sich die Tabellenführung" ["content"]=> string(39788) "

Unter dem Motto „ohne Fleiß, kein Preis" wurde in den vergangenen Wochen viel und hart im Training gearbeitet. Mit vier Siegen und lediglich einer Niederlage war bereits klar zu erkennen, dass sich die jungen Bazis auf einem guten Weg befinden.

 

Am 19.11.2017 stand das Spitzenspiel gegen den noch ungeschlagenen Tabellenführer aus TSV Forstenried an. Als Tabellenzweiter und nur einem Punkt Rückstand war die Zielsetzung klar. „Gewinnen und die Tabellenführung übernehmen!"

Bereits vor dem Spiel machten die beiden Trainer, Andreas Hahner und Martin Kühner der Mannschaft klar, was sie vom heutigen Spiel erwarten würden. „Jeder in der Mannschaft muss heute über sich hinauswachsen und von der ersten Sekunde an das Spiel gewinnen wollen!"

 

Mit den letzten Hinweisen auf die Spielweise des Gegners startete die erste Halbzeit. Während die ersten 15 Minunten des Spiels noch ausgeglichen verliefen, verbesserte sich das Abwehrspiel der Spieler von der Säbenerstraße von Minute zu Minute - besonders glänzten in der Verteidigung Danjiel Peric, Patrick Schumann und Jonathan Jäde. So konnten in den letzten zehn Minuten der ersten Hälfte, der ein oder andere Ball erobert werden oder der Gegner musste aus einer ungünstigen Position den Torabschluss suchen. Der daraus resultierende Ballgewinn konnte im Gegenzug im Angriff zu Toren verwertet werden und man ging mit einer 15:11 Führung in die wohlverdiente Halbzeitpause.

Beide Trainer waren sich dessen bewusst, dass noch nichts gewonnen ist und appelierten an die Mannschaft nicht nachlässig zu werden.

 

In der zweiten Hälfte knüpften die Spieler des FC Bayern nahtlos an die Leistung der ersten Halbzeit an. Auch die Tatsache, dass nun der Spieler Alexander Hupfauer mit einer Manndeckung belegt wurde, brachte die Spieler nicht aus dem Konzept. Mit eingeübten Auslösehandlungen und der benötigten Ruhe und Geduld, konnte ein Tor nach dem anderen erzielt werden. Im Angriff zeigten speziell die Spieler Alexander Hupfauer, Finn Romaneesen, Jonathan Rudolph und Justus Lippert eine herausragende Leistung. Auch die nach und nach ins Spiel gebrachten Spieler Jozo Bagaric und Julian Herz zeigten eine klasse Leistung und verschafften so dem ein oder anderen Spieler die wohlverdiente Pause. Zwischenzeitlich konnte man das Spiel sehr deutlich gestalten und führte mit 11 Toren, was zuletzt auch dem immer stärker werdenden Torhüter Milan Illic zu verdanken war. Die Mannschaft spielte die letzten Minuten souverän zu Ende und so stand am Schluss ein hochverdienter Sieg mit 35:26 gegen den bisherigen Tabellenführer an der Anzeigentafel.

 

Die Freude kannte im Anschluss keine Grenzen mehr. Man hatte den Tabellenführer geschlagen und somit selbst die Tabellenführung übernommen. Auf dem Spielfeld und in der Kabine wurde der Sieg gebührend gefeiert. In diesem Zusammenhang möchte sich die gesamte Mannschaft und das Trainerteam für die Unterstützung von der Tribüne bedanken. Auch der Gegner zeigte sich als fairer Verlierer und gratulierte im Anschluss dem verdienten Sieger.

 

Bei aller verständlichen Freude stellten die beiden Trainer fest, dass noch nichts gewonnen sei. „Die Saison ist noch lang und noch haben wir nichts erreicht, sollten wir aber so weiterspielen, wie speziell im heutigen Spiel, wird es schwer werden für eine andere Mannschaft auch nur einen Punkt gegen uns zu holen!"

Für den FC Bayern spielten: Milan Illic (TW); Finn Romaneesen (6 Tore); Jonathan Jäde (2); Jozo Bagaric (1); Alexander Hupfauer (11); Danijel Peric (5); Patrick Schumann (1); Jonathan Rudolph (6); Justus Lippert (3); Julian Herz (1)

" ["picture_id"]=> string(4) "1123" ["team_id"]=> string(2) "26" ["timestamp"]=> string(19) "2017-11-20 15:30:00" ["slider_flag"]=> bool(false) } ["Picture"]=> array(7) { ["id"]=> string(4) "1123" ["path"]=> string(13) "26/BBazis.jpg" ["title"]=> string(10) "BBazis.jpg" ["description"]=> string(0) "" ["thumb_path"]=> string(24) "26/thumbnails/BBazis.jpg" ["timestamp"]=> string(19) "2017-11-20 15:27:31" ["slider_thumb_path"]=> string(30) "26/sliderThumbnails/BBazis.jpg" } ["Team"]=> array(25) { ["id"]=> string(2) "26" ["name"]=> string(23) "U17 männliche B-Jugend" ["short_name"]=> string(6) "U17 mB" ["name_in_results"]=> string(18) "FC Bayern München" ["description"]=> string(18) "Jahrgänge 2002-03" ["league_id"]=> string(1) "9" ["age_bracket_id"]=> string(1) "5" ["link_results"]=> string(158) "https://bhv-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBDE.woa/wa/groupPage?displayTyp=vorrunde&displayDetail=meetings&championship=BHV+2018%2F19&group=232182" ["link_results_2"]=> string(0) "" ["ordering"]=> string(2) "15" ["active"]=> string(1) "1" ["internal_link_name"]=> string(0) "" ["internal_link"]=> string(0) "" ["top_places"]=> string(1) "0" ["bot_places"]=> string(1) "0" ["top_rel"]=> string(1) "0" ["bot_rel"]=> string(1) "0" ["menu_view"]=> bool(true) ["menu_news"]=> bool(true) ["menu_resulttable"]=> bool(true) ["menu_teammatches"]=> bool(true) ["menu_matches"]=> bool(true) ["menu_gallery"]=> bool(true) ["menu_link"]=> bool(false) ["department_id"]=> string(1) "1" } ["Match"]=> array(9) { ["id"]=> string(5) "44940" ["date_time"]=> string(19) "2017-11-19 16:00:00" ["team_home"]=> string(18) "FC Bayern München" ["team_guest"]=> string(15) "TSV Forstenried" ["score_home"]=> string(2) "35" ["score_guest"]=> string(2) "26" ["team_id"]=> string(2) "26" ["article_id"]=> string(3) "687" ["actual"]=> bool(false) } } [9]=> array(4) { ["Article"]=> array(8) { ["id"]=> string(3) "623" ["title"]=> string(31) "Mit Vollgas in die neue Saison!" ["subtitle"]=> string(34) "Vorbereitung läuft auf Hochtouren" ["content"]=> string(1774) "

Leider wurde das ausgegebene Ziel BOL in der Qualifikation verpasst. Umso mehr gilt es nun den Blick auf die neue Saison zu richten und die Zeit bis zum Saisonstart sinnvoll zu nutzen.

 

Seit bereits 4 Wochen befinden sich die U17 in der Vorbereitung. Derzeit findet 3mal wöchentlich ein Kraft und Ausdauertraining um 19:00 Uhr am Trainingsgelände des FC Bayern statt.

 

Ab Mitte Juli wird das Training auch in der Halle wieder aufgenommen werden. Das Training in der Halle findet in den Sommermonaten jeweils Donnerstag von 19:00 Uhr bis 21: 00 Uhr in der Görzer Straße 53 statt. Zusätzlich wird in den Sommermonaten jeweils dienstags ein Training im Freien stattfinden, welches weiter die Schwerpunkte Kraft, Ausdauer und Schnelligkeit beinhalten wird. Nach den Sommermonaten und dem Start der neuen Saison wird eine zweite Trainingseinheit in der Halle hinzugefügt werden.

 

Zusätzlich befinden sich die Trainer derzeit in der Planung diverser Vorbereitungsspiele. So bald Gegner und Zeitpunkt feststehen, können diese unserer Homepage entnommen werden.

 

Das Trainerteam möchte nochmals darauf hinweisen, dass neue Spieler, welche einen neue Herausforderung und Perspektive suchen jederzeit willkommen sind.

 

Bitte nutzt in diesem Fall die auf der Homepage hinterlegten Telefonnummern oder Email-Adressen.

" ["picture_id"]=> string(3) "844" ["team_id"]=> string(2) "26" ["timestamp"]=> string(19) "2017-07-06 08:28:00" ["slider_flag"]=> bool(false) } ["Picture"]=> array(7) { ["id"]=> string(3) "844" ["path"]=> string(26) "26/46DSC04948.gewonnen.JPG" ["title"]=> string(22) "16-10-23 3ter Spieltag" ["description"]=> string(0) "" ["thumb_path"]=> string(37) "26/thumbnails/46DSC04948.gewonnen.JPG" ["timestamp"]=> string(19) "2016-10-25 16:23:38" ["slider_thumb_path"]=> string(43) "26/sliderThumbnails/46DSC04948.gewonnen.JPG" } ["Team"]=> array(25) { ["id"]=> string(2) "26" ["name"]=> string(23) "U17 männliche B-Jugend" ["short_name"]=> string(6) "U17 mB" ["name_in_results"]=> string(18) "FC Bayern München" ["description"]=> string(18) "Jahrgänge 2002-03" ["league_id"]=> string(1) "9" ["age_bracket_id"]=> string(1) "5" ["link_results"]=> string(158) "https://bhv-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBDE.woa/wa/groupPage?displayTyp=vorrunde&displayDetail=meetings&championship=BHV+2018%2F19&group=232182" ["link_results_2"]=> string(0) "" ["ordering"]=> string(2) "15" ["active"]=> string(1) "1" ["internal_link_name"]=> string(0) "" ["internal_link"]=> string(0) "" ["top_places"]=> string(1) "0" ["bot_places"]=> string(1) "0" ["top_rel"]=> string(1) "0" ["bot_rel"]=> string(1) "0" ["menu_view"]=> bool(true) ["menu_news"]=> bool(true) ["menu_resulttable"]=> bool(true) ["menu_teammatches"]=> bool(true) ["menu_matches"]=> bool(true) ["menu_gallery"]=> bool(true) ["menu_link"]=> bool(false) ["department_id"]=> string(1) "1" } ["Match"]=> array(9) { ["id"]=> NULL ["date_time"]=> NULL ["team_home"]=> NULL ["team_guest"]=> NULL ["score_home"]=> NULL ["score_guest"]=> NULL ["team_id"]=> NULL ["article_id"]=> NULL ["actual"]=> NULL } } }

03 Dez

U17 marschiert weiter!

sechster Sieg in Folge

02 Okt

Kantersieg zum Saisonstart

Lockerer Auftakt der #bbazis

11 Jul

#bbazis starten Vorbereitung – Mission Titelverteidigung beginnt

Neuzugänge 2002/2003 herzlich Willkommen

17 Apr

Please fasten your seat belt!

#bbazis steigen in die 2. Runde der Landesliga Qualifikation auf

22 Mär

Mia san Meister!

#bbazis feiern trotz Niederlage die Meisterschaft

14 Mär

Quo vadis?

#bbazis spielen um die Meisterschaft!

04 Mär

Endspiel um die Meisterschaft

#bbazis gewinnen gegen den VFR Garching mit 29:19

17 Jan

Am Ende zählt nur der Erfolg!

#bbazis weiter im Rennen um die Meisterschaft

20 Nov

amat victoria curam!

#bbazis holen sich die Tabellenführung

06 Jul

Mit Vollgas in die neue Saison!

Vorbereitung läuft auf Hochtouren

Letztes Spiel

02.12.2018 09:45

SV München Laim

25

FC Bayern München

49

Trainingszeiten

Dienstag

18:30 - 20:00

Sporthalle Ungsteinerstraße

Freitag

19:30 - 21:00

Sporthalle Ungsteinerstraße

Nächstes Spiel

15.12.2018 13:00

TSV Trudering

FC Bayern München

Tabelle

1. FC Bayern München

12:0

2. SV München Laim

9:7

3. HC Gauting

8:4

4. TSV Partenkirchen

8:6

5. TSV Trudering

7:5

6. TS Jahn München

6:10

7. TSV Schongau

2:10

8. VfL Buchloe

2:12

So spielt die Liga

02.12.2018 16:00

HC Gauting

23

TS Jahn München

21

08.12.2018 13:30

TSV Partenkirchen

28

TSV Schongau

25

09.12.2018 16:00

VfL Buchloe

15

TSV Trudering

12

09.12.2018 16:15

TS Jahn München

31

SV München Laim

33

Jetzt Online: 15

Heute Online: 916

Gestern Online: 913

Diesen Monat: 13055

Letzter Monat: 30450

Total: 940015

In Kooperation mit:

Jugendförderungsprojekt für die Region Südbayern

Copyright 2002 - 2018 FC Bayern Handball