• +++ 13.12.2016: +++Trainer (m/w) für weibliche D- und E-Jugend gesucht+++ +++
  • +++ 08.02.2017: +++Spielerinnen und Spieler der Jahrgänge 2009/2010 für unsere Minis gesucht ++++ +++
  • +++ 24.03.2017: +++Spieler der Jahrgänge 1999/2000 für männliche A-Jugend gesucht+++ +++
  • +++ 13.12.2016: +++Trainer (m/w) für weibliche D- und E-Jugend gesucht+++ +++
  • +++ 08.02.2017: +++Spielerinnen und Spieler der Jahrgänge 2009/2010 für unsere Minis gesucht ++++ +++
  • +++ 24.03.2017: +++Spieler der Jahrgänge 1999/2000 für männliche A-Jugend gesucht+++ +++
  • +++ 13.12.2016: +++Trainer (m/w) für weibliche D- und E-Jugend gesucht+++ +++
  • +++ 08.02.2017: +++Spielerinnen und Spieler der Jahrgänge 2009/2010 für unsere Minis gesucht ++++ +++
  • +++ 24.03.2017: +++Spieler der Jahrgänge 1999/2000 für männliche A-Jugend gesucht+++ +++
  • +++ 13.12.2016: +++Trainer (m/w) für weibliche D- und E-Jugend gesucht+++ +++
array(10) { [0]=> array(4) { ["Article"]=> array(8) { ["id"]=> string(3) "579" ["title"]=> string(27) "Zu Gast beim TSV Schliersee" ["subtitle"]=> string(30) "Schon die Fahrt war ein Chaos," ["content"]=> string(3612) "

als wir am Freitag Nachmittag pünktlich zum Faschingsbeginn in Richtung Süden fahren mussten, war uns recht schnell klar, dass wir zum vereinbarten Treffpunkt es nicht schaffen. Der Grund war ein Stau von der Stadtgrenze München bis zur Ausfahrt Irschenberg. So war es dann auch, eine gute halbe Stunde hat uns der Stau gekostet. Das Problem war, dass die Handballer vom TSV nur die Halle bis 18.00 Uhr hatten. So blieben uns nur eine Stunde zum Spielen, in Windeseile wurde sich umgezogen und eine paar Runden warm gemacht. In dieser Zeit wurden zwischen den Trainern die Spielzeit besprochen. Da der TSV Schliersee gefühlte 30 Spieler auf der Bank hatten haben wir uns auf eine Stunde durchspielen entschieden. Das war auch für unsere Jungs ein sehr guter Vergleich, ob sie diese Stunde von der Kondition und Kraft durchhalten würden. Da werden noch einige große Augen bekommen, wie das Spiel verlaufen ist. Ohne eine Ansprache schickte Trainer Geri S die Jungs ins Rennen. Und hier merkte man sofort, unsere Jungs waren noch nicht in der Halle angekommen, und liefen recht schnell einem Rückstand hinterher. Nach acht Minuten hatte unser Trainer genug gesehen und ließ das Spiel für 2 Minuten kurz unterbrechen um unsere Spieler einzustimmen und gab ein paar klare Anweisungen. Da der TSV Schliersee mit einer Mixmannschaft aus E & D Jugend spielte haben auch wir dementsprechend gewechselt. Ab diesen Zeitpunkt lief es ein wenig besser bei uns, aber es war ein ganz schwere Geburt bis zum Schluß. Gegen die E vom TSV hatten wir eigentlich keine Probleme, nur als die D Jugend rein kam, hatten wir massive Probleme die körperliche Überlegenheit zu kompensieren. Es hat auch eine ganze Weile gedauert bis sich die Jungs auf das eingestellt hatten, aber auch das haben wir im laufe der Zeit dann in den Griff bekommen. Sehr wichtig war aber zu sehen, dass die Jungs nie aufgegeben haben und alles gegeben haben, vor allem was den Trainer wunderte, dass sich unsere Jungs sehr schnell auf die vielen Spieler vom TSV eingestellt haben. Alle paar Minuten einen neuen Spieler gegen sich zu haben, und jeder hat einen anderen Stiel, und dass haben wir super hin bekommen. Als schon 45 Minuten gespielt waren stellte Trainer Geri die Abwehr von 1:5 auf 3:3 um. Ab diesen Zeitpunkt merkten wir, dass dem TSV langsam die Luft verlässt. Mit der 3:3 Abwehr war unser Ziel, dass wir weniger laufen, clever verschieben und den Gegner zum laufen bringen und Pässe rauszufangen. Aber auch das hat einige Zeit gedauert bis alles glatt lief. In den letzten Spielminuten konnten wir das Spiel dann doch noch mit 28:20 für uns entscheiden. Lasst euch nicht täuschen, dass Ergebnis schaut klarer aus als es war. Der TSV Schliersee hat uns mächtig Paroli geboten und das war spitze. Auch was unsere Kondition angeht musste man sich die Augen reiben, man hatte das Gefühl das da noch eine Stunde drin wäre, Hut ab vor dieser Leistung, zumal wir nur mit 11 Spielern vor Ort waren.

Eins bleibt wie immer zu sagen, Danke an den TSV Schliersee für die Einladung, so konnten wir auch mal sehen wo unser Lukas R herkommt, ein besonderer Dank wie immer an die Presse und unseren Eltern die mit Kaffee und Kuchen es fast zum Heimspiel machten.


Danke dafür  

" ["picture_id"]=> string(3) "928" ["team_id"]=> string(2) "27" ["timestamp"]=> string(19) "2017-02-25 11:12:00" ["slider_flag"]=> bool(false) } ["Picture"]=> array(7) { ["id"]=> string(3) "928" ["path"]=> string(51) "27/1699180518737882362227895717671829392511225o.jpg" ["title"]=> string(51) "16991805_1873788236222789_5717671829392511225_o.jpg" ["description"]=> string(0) "" ["thumb_path"]=> string(62) "27/thumbnails/1699180518737882362227895717671829392511225o.jpg" ["timestamp"]=> string(19) "2017-02-25 11:13:47" ["slider_thumb_path"]=> string(68) "27/sliderThumbnails/1699180518737882362227895717671829392511225o.jpg" } ["Team"]=> array(24) { ["id"]=> string(2) "27" ["name"]=> string(25) "U11 männliche E-Jugend I" ["short_name"]=> string(6) "U11 mE" ["name_in_results"]=> string(18) "FC Bayern München" ["description"]=> string(730) "Unser Projekt E-Jugend geht erfolgreich weiter und bereits in das zweite Jahr. Durch den enormen Zuwachs haben wir uns dazu entschieden, in der neuen Saison zwei Mannschaften zu melden. Somit ist sichergestellt, dass alle zu ihren Spielanteilen kommen und auch leistungsgerecht eingesetzt werden. Beide Mannschaften werden vom Trainer Gerald Steuer trainiert. Weitere talentierte Neuzugänge (Jahrgänge 2006/2007) sind herzlich Willkommen - bitte nehmt Kontakt mit unseren Trainern auf, um einen Termin zum Probetraining zu vereinbaren.


Trainiert wird immer:
- montags 17:00 - 18:30 Uhr in der Halle des FC Bayern
- freitags 17:00 - 18:15 Uhr in der Sporthalle in der Ungsteinerstraße.
" ["league_id"]=> string(2) "10" ["age_bracket_id"]=> string(2) "11" ["link_results"]=> string(154) "http://bhv-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBDE.woa/wa/groupPage?displayTyp=vorrunde&displayDetail=meetings&championship=OB+16%2F17&group=209682" ["link_results_2"]=> string(0) "" ["ordering"]=> string(2) "24" ["active"]=> string(1) "1" ["internal_link_name"]=> string(0) "" ["internal_link"]=> string(0) "" ["top_places"]=> string(1) "0" ["bot_places"]=> string(1) "0" ["top_rel"]=> string(1) "0" ["bot_rel"]=> string(1) "0" ["menu_view"]=> bool(true) ["menu_news"]=> bool(true) ["menu_resulttable"]=> bool(true) ["menu_teammatches"]=> bool(true) ["menu_matches"]=> bool(true) ["menu_gallery"]=> bool(true) ["menu_link"]=> bool(false) } ["Match"]=> array(9) { ["id"]=> NULL ["date_time"]=> NULL ["team_home"]=> NULL ["team_guest"]=> NULL ["score_home"]=> NULL ["score_guest"]=> NULL ["team_id"]=> NULL ["article_id"]=> NULL ["actual"]=> NULL } } [1]=> array(4) { ["Article"]=> array(8) { ["id"]=> string(3) "575" ["title"]=> string(24) "Die Tage werden gezählt" ["subtitle"]=> string(26) "Jetzt geht es endlich los," ["content"]=> string(935) "
in ein paar Wochen verlassen uns wieder einige Spieler in die U13 - D Jugend. Ab diesen Zeitpunkt wird sich herausstellen was die Erfolge in der E Jugend wert sind und waren, denn ab dann zählen die Punkte am Schluß. Aus diesem Grund fangen wir auch jetzt schon an, Sondereinheiten und Testspiele zu machen. So auch heute in Miesbach. Dort werden wir gegen den TSV Schliersee die in der BL - D Jugend spielt ein Freundschaftsspiel austragen, dass auch im Sinne von unserem Lukas R ist, der von diesem Verein kommt und bei uns sein bestes gibt. Dort zählt nicht das Ergebnis, sondern wir möchten Freunde finden, und wir sind es der Familie Rottmüller auch schuldig, die Woche für Woche von Miesbach zu uns an die Säbenerstr kommen. Nichts desto trotz werden wir versuchen dem TSV Schliersee das Leben schwer zu machen.
Unterm Strich bleibt zu sagen, wir geben immer alles, ein Dank an alle Eltern. 
" ["picture_id"]=> string(3) "920" ["team_id"]=> string(2) "27" ["timestamp"]=> string(19) "2017-02-23 23:50:00" ["slider_flag"]=> bool(false) } ["Picture"]=> array(7) { ["id"]=> string(3) "920" ["path"]=> string(14) "27/DSC6763.jpg" ["title"]=> string(12) "DSC_6763.jpg" ["description"]=> string(0) "" ["thumb_path"]=> string(25) "27/thumbnails/DSC6763.jpg" ["timestamp"]=> string(19) "2017-02-24 00:01:15" ["slider_thumb_path"]=> string(31) "27/sliderThumbnails/DSC6763.jpg" } ["Team"]=> array(24) { ["id"]=> string(2) "27" ["name"]=> string(25) "U11 männliche E-Jugend I" ["short_name"]=> string(6) "U11 mE" ["name_in_results"]=> string(18) "FC Bayern München" ["description"]=> string(730) "Unser Projekt E-Jugend geht erfolgreich weiter und bereits in das zweite Jahr. Durch den enormen Zuwachs haben wir uns dazu entschieden, in der neuen Saison zwei Mannschaften zu melden. Somit ist sichergestellt, dass alle zu ihren Spielanteilen kommen und auch leistungsgerecht eingesetzt werden. Beide Mannschaften werden vom Trainer Gerald Steuer trainiert. Weitere talentierte Neuzugänge (Jahrgänge 2006/2007) sind herzlich Willkommen - bitte nehmt Kontakt mit unseren Trainern auf, um einen Termin zum Probetraining zu vereinbaren.


Trainiert wird immer:
- montags 17:00 - 18:30 Uhr in der Halle des FC Bayern
- freitags 17:00 - 18:15 Uhr in der Sporthalle in der Ungsteinerstraße.
" ["league_id"]=> string(2) "10" ["age_bracket_id"]=> string(2) "11" ["link_results"]=> string(154) "http://bhv-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBDE.woa/wa/groupPage?displayTyp=vorrunde&displayDetail=meetings&championship=OB+16%2F17&group=209682" ["link_results_2"]=> string(0) "" ["ordering"]=> string(2) "24" ["active"]=> string(1) "1" ["internal_link_name"]=> string(0) "" ["internal_link"]=> string(0) "" ["top_places"]=> string(1) "0" ["bot_places"]=> string(1) "0" ["top_rel"]=> string(1) "0" ["bot_rel"]=> string(1) "0" ["menu_view"]=> bool(true) ["menu_news"]=> bool(true) ["menu_resulttable"]=> bool(true) ["menu_teammatches"]=> bool(true) ["menu_matches"]=> bool(true) ["menu_gallery"]=> bool(true) ["menu_link"]=> bool(false) } ["Match"]=> array(9) { ["id"]=> NULL ["date_time"]=> NULL ["team_home"]=> NULL ["team_guest"]=> NULL ["score_home"]=> NULL ["score_guest"]=> NULL ["team_id"]=> NULL ["article_id"]=> NULL ["actual"]=> NULL } } [2]=> array(4) { ["Article"]=> array(8) { ["id"]=> string(3) "570" ["title"]=> string(17) "Zu Gast in Allach" ["subtitle"]=> string(35) "Schwerste Gruppe kam genau richtig," ["content"]=> string(2519) "

am vergangenen Samstag wartete ein Pfund Arbeit auf uns. Aber genau auf solche Aufgaben freuen wir uns. Im ersten Spiel gegen München79 waren unsere Jungs ab der ersten Spielsekunde hell wach, was ja leider nicht immer der Fall war. So konnten die Rothosen einen klaren 12:4 Sieg verbuchen. Im zweiten Spiel gegen Allach hatten wir uns im Vorfeld sehr viel vorgenommen, da wir in der Vergangenheit immer wieder an unsere Grenzen gestoßen sind. Nur leider fehlten bei Allach ein paar Leistungsträger, so dass ein Kräftemessen nicht zustande kam. So konnten unsere Jungs auch dieses Spiel deutlich mit15:3 für sich entscheiden. Im dritten Spiel gegen TSV Ismaning war alles anders !!! Ismaning, die wir in den letzten Spielen klar dominiert hatten, hat uns das Leben sehr schwer gemacht. Durch gute Laufwege der Gegner sind sie auch recht schnell mit davon gezogen. Nur wer unsere Trainer kennt weiss, dass genau jetzt was umgestellt wird. Und so war es auch. Die Abwehr wurde nur ein wenig verändert und noch Offensiver gespielt, dadurch gelang es uns in kurzer Zeit einen 4:2 Führung zu erspielen, dass war es dann auch schon mit den Toren. Durch diese Umstellung der Abwehr waren wir deutlich näher am Gegner, was diese scheinbar nicht gewohnt waren. Immer wieder lagen Spieler am Boden und weinten, warum weiss keiner genau. Der Trainer von Ismaning brach daraufhin das Spiel vorzeitig ab, wegen angeblicher übertriebener Härte. Nur bei einem Foul stimmte Trainer Geri S zu, da kam unser Spieler einfach einen Schritt zu spät. Da lass ich als Foul auch gelten, alles andere waren normale körperliche Zweikämpfe um den Ball, deswegen verstehe ich diese Entscheidung überhaupt nicht. Auch unsere Spieler hatten einige Fragezeichen im Gesicht stehen, diese musste der Trainer erst mal vorm letzten Spiel weg bekommen, und dass ist bestens gegangen. Im letzte Spiel waren die Jungs wieder voll bei der Sache und fuhr auch gegen Unterhaching einen deutlichen 12:7 Sieg ein.

So konnten wir auch diese Turnier mit einem Torverhältnis von 43:16 für uns entscheiden.

Wir bedanken uns wie immer bei allen Beteiligten für das schöne Turnier, ohne euch würde es das alles nicht geben  

" ["picture_id"]=> string(3) "918" ["team_id"]=> string(2) "27" ["timestamp"]=> string(19) "2017-02-20 13:39:00" ["slider_flag"]=> bool(false) } ["Picture"]=> array(7) { ["id"]=> string(3) "918" ["path"]=> string(24) "27/IMG20170220WA0003.jpg" ["title"]=> string(23) "IMG-20170220-WA0003.jpg" ["description"]=> string(0) "" ["thumb_path"]=> string(35) "27/thumbnails/IMG20170220WA0003.jpg" ["timestamp"]=> string(19) "2017-02-20 13:41:36" ["slider_thumb_path"]=> string(41) "27/sliderThumbnails/IMG20170220WA0003.jpg" } ["Team"]=> array(24) { ["id"]=> string(2) "27" ["name"]=> string(25) "U11 männliche E-Jugend I" ["short_name"]=> string(6) "U11 mE" ["name_in_results"]=> string(18) "FC Bayern München" ["description"]=> string(730) "Unser Projekt E-Jugend geht erfolgreich weiter und bereits in das zweite Jahr. Durch den enormen Zuwachs haben wir uns dazu entschieden, in der neuen Saison zwei Mannschaften zu melden. Somit ist sichergestellt, dass alle zu ihren Spielanteilen kommen und auch leistungsgerecht eingesetzt werden. Beide Mannschaften werden vom Trainer Gerald Steuer trainiert. Weitere talentierte Neuzugänge (Jahrgänge 2006/2007) sind herzlich Willkommen - bitte nehmt Kontakt mit unseren Trainern auf, um einen Termin zum Probetraining zu vereinbaren.


Trainiert wird immer:
- montags 17:00 - 18:30 Uhr in der Halle des FC Bayern
- freitags 17:00 - 18:15 Uhr in der Sporthalle in der Ungsteinerstraße.
" ["league_id"]=> string(2) "10" ["age_bracket_id"]=> string(2) "11" ["link_results"]=> string(154) "http://bhv-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBDE.woa/wa/groupPage?displayTyp=vorrunde&displayDetail=meetings&championship=OB+16%2F17&group=209682" ["link_results_2"]=> string(0) "" ["ordering"]=> string(2) "24" ["active"]=> string(1) "1" ["internal_link_name"]=> string(0) "" ["internal_link"]=> string(0) "" ["top_places"]=> string(1) "0" ["bot_places"]=> string(1) "0" ["top_rel"]=> string(1) "0" ["bot_rel"]=> string(1) "0" ["menu_view"]=> bool(true) ["menu_news"]=> bool(true) ["menu_resulttable"]=> bool(true) ["menu_teammatches"]=> bool(true) ["menu_matches"]=> bool(true) ["menu_gallery"]=> bool(true) ["menu_link"]=> bool(false) } ["Match"]=> array(9) { ["id"]=> NULL ["date_time"]=> NULL ["team_home"]=> NULL ["team_guest"]=> NULL ["score_home"]=> NULL ["score_guest"]=> NULL ["team_id"]=> NULL ["article_id"]=> NULL ["actual"]=> NULL } } [3]=> array(4) { ["Article"]=> array(8) { ["id"]=> string(3) "545" ["title"]=> string(24) "Noch im Winterschlaf ???" ["subtitle"]=> string(28) "Das erste Rückrundenturnier" ["content"]=> string(1576) "

Am 14 Januar waren unsere Jungs zu Gast beim MTSV Schwabing, wo das erste Rückrundenturnier anstand.

Gleich im ersten Spiel gegen Neuaubing wurde alles abverlangt. Ein ständiges hin und her, keiner der beiden Mannschaften konnte sich absetzten. So wurde dieses Spiel zum Krimi, leider mit einem nicht so guten Ausgang für uns. In der Schlußsekunde hatte Neuaubing den Ball und wirft einfach mal aus Tor. Als der Ball in der Luft war ertönte die Schlußsirene und es kam, was kommen musste -  unser Torwart verließ das Tor, weil er die Sirene gehört hatte und so hüpfte der Ball ins Tor. Durch dieses Tor gewann Neuaubing das Spiel mit 7:8. Aber kein Vorwurf an unseren Fabian, er hat uns schon sehr oft auch die Spiele gerettet. Nur das war der Weckruf für uns. In den Spielen gegen Ismaning, Schwabing und Haching konnten unsere Jungs deutlich gewinnen. Nur leider reicht es diesmal nicht zum Turniersieg, da wir das erste Spiel ja verloren hatten. Trotz allem freut uns der zweite Platz sehr, denn wir haben einen neuen Torschützen unter uns. Unser Torwartäußerte den Wunsch, er würde gerne mal auf dem Feld spielen. Nach einigen Versuchen klappte es heute endlich und das sogar zweimal. Der Mannschaft bleibt Danke zu sagen, denn die Jungs haben immer versucht, Fabian S ins Spiel zu bringen. Danke Jungs !!!

" ["picture_id"]=> string(3) "893" ["team_id"]=> string(2) "27" ["timestamp"]=> string(19) "2017-01-14 18:53:00" ["slider_flag"]=> bool(false) } ["Picture"]=> array(7) { ["id"]=> string(3) "893" ["path"]=> string(50) "27/147136571138282566240865856008705509516320n.jpg" ["title"]=> string(50) "14713657_1138282566240865_856008705509516320_n.jpg" ["description"]=> string(0) "" ["thumb_path"]=> string(61) "27/thumbnails/147136571138282566240865856008705509516320n.jpg" ["timestamp"]=> string(19) "2017-01-14 18:55:09" ["slider_thumb_path"]=> string(67) "27/sliderThumbnails/147136571138282566240865856008705509516320n.jpg" } ["Team"]=> array(24) { ["id"]=> string(2) "27" ["name"]=> string(25) "U11 männliche E-Jugend I" ["short_name"]=> string(6) "U11 mE" ["name_in_results"]=> string(18) "FC Bayern München" ["description"]=> string(730) "Unser Projekt E-Jugend geht erfolgreich weiter und bereits in das zweite Jahr. Durch den enormen Zuwachs haben wir uns dazu entschieden, in der neuen Saison zwei Mannschaften zu melden. Somit ist sichergestellt, dass alle zu ihren Spielanteilen kommen und auch leistungsgerecht eingesetzt werden. Beide Mannschaften werden vom Trainer Gerald Steuer trainiert. Weitere talentierte Neuzugänge (Jahrgänge 2006/2007) sind herzlich Willkommen - bitte nehmt Kontakt mit unseren Trainern auf, um einen Termin zum Probetraining zu vereinbaren.


Trainiert wird immer:
- montags 17:00 - 18:30 Uhr in der Halle des FC Bayern
- freitags 17:00 - 18:15 Uhr in der Sporthalle in der Ungsteinerstraße.
" ["league_id"]=> string(2) "10" ["age_bracket_id"]=> string(2) "11" ["link_results"]=> string(154) "http://bhv-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBDE.woa/wa/groupPage?displayTyp=vorrunde&displayDetail=meetings&championship=OB+16%2F17&group=209682" ["link_results_2"]=> string(0) "" ["ordering"]=> string(2) "24" ["active"]=> string(1) "1" ["internal_link_name"]=> string(0) "" ["internal_link"]=> string(0) "" ["top_places"]=> string(1) "0" ["bot_places"]=> string(1) "0" ["top_rel"]=> string(1) "0" ["bot_rel"]=> string(1) "0" ["menu_view"]=> bool(true) ["menu_news"]=> bool(true) ["menu_resulttable"]=> bool(true) ["menu_teammatches"]=> bool(true) ["menu_matches"]=> bool(true) ["menu_gallery"]=> bool(true) ["menu_link"]=> bool(false) } ["Match"]=> array(9) { ["id"]=> NULL ["date_time"]=> NULL ["team_home"]=> NULL ["team_guest"]=> NULL ["score_home"]=> NULL ["score_guest"]=> NULL ["team_id"]=> NULL ["article_id"]=> NULL ["actual"]=> NULL } } [4]=> array(4) { ["Article"]=> array(8) { ["id"]=> string(3) "544" ["title"]=> string(21) "Erstes Testphase 2017" ["subtitle"]=> string(36) "Unser erster Bayerncup war leerreich" ["content"]=> string(1843) "

Am 06.01.2017 war unsere Winterurlaub endlich vorbei, und dann gleich ein Pokalspiel, dass es in sich hatte. Ausser unseren Jungs waren der TSV Gaimersheim, TSV Karlsfeld und der TSV Schleißheim zu Gast. Ganz zum Erstaunen vom Trainer konnte man die ersten Spiele gegen Karlsfeld und Gaimersheim deutlich gewinnen. Nur im letzten Spiel gegen Schleißheim ging es schon fast um alles. Der Gewinner aus diesem Spiel wird am Ende den Pokal in den Händen halten. Dementsprechend waren die Mannschaften bis an die Haarspitzen angespannt. Es dauerte eine gefühlte Ewigkeit bis das erste Tor fiel. Ein Spiel auf Augenhöhe, nur wir hatten ein großes Problem. Unsere Jungs haben sich ihre Chancen gut erarbeitet - wenn wir auch noch diese elf Pfosten und Lattentreffer verwandelt hätten, wäre das Spiel auch spannend geblieben. Am Ende hatten wir keinen Zugriff mehr auf dieses Spiel, und so muss man auch den verdienten Sieger Schleißheim zum 12:5 gratulieren. Im nachhinein betrachtet haben wir in diesem Spiel mehr erreicht und gelernt als wenn wir den Cup gewonnen hätten. Und das ist viel mehr wert auf die Zukunft bedacht! Als unsere Spieler merkten das der Zugriff weg war, begann die Lernstunde im Kopf !!! Spieler die verworfen haben, liefen mit Tränen in den Augen zurück in die Abwehr. Einige von ihnen ließen sich gar auswechseln wegen einer angeblichen Verletzung. Diese Spiel hat unsere Jungs geprägt, und diese Erfahrung kann ihnen keiner mehr nehmen.


Ein Großer Dank an die Firma Herion ( S. Allmendinger ) der den Cup gespendet hat.

" ["picture_id"]=> string(1) "0" ["team_id"]=> string(2) "27" ["timestamp"]=> string(19) "2017-01-14 18:31:00" ["slider_flag"]=> bool(false) } ["Picture"]=> array(7) { ["id"]=> NULL ["path"]=> NULL ["title"]=> NULL ["description"]=> NULL ["thumb_path"]=> NULL ["timestamp"]=> NULL ["slider_thumb_path"]=> NULL } ["Team"]=> array(24) { ["id"]=> string(2) "27" ["name"]=> string(25) "U11 männliche E-Jugend I" ["short_name"]=> string(6) "U11 mE" ["name_in_results"]=> string(18) "FC Bayern München" ["description"]=> string(730) "Unser Projekt E-Jugend geht erfolgreich weiter und bereits in das zweite Jahr. Durch den enormen Zuwachs haben wir uns dazu entschieden, in der neuen Saison zwei Mannschaften zu melden. Somit ist sichergestellt, dass alle zu ihren Spielanteilen kommen und auch leistungsgerecht eingesetzt werden. Beide Mannschaften werden vom Trainer Gerald Steuer trainiert. Weitere talentierte Neuzugänge (Jahrgänge 2006/2007) sind herzlich Willkommen - bitte nehmt Kontakt mit unseren Trainern auf, um einen Termin zum Probetraining zu vereinbaren.


Trainiert wird immer:
- montags 17:00 - 18:30 Uhr in der Halle des FC Bayern
- freitags 17:00 - 18:15 Uhr in der Sporthalle in der Ungsteinerstraße.
" ["league_id"]=> string(2) "10" ["age_bracket_id"]=> string(2) "11" ["link_results"]=> string(154) "http://bhv-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBDE.woa/wa/groupPage?displayTyp=vorrunde&displayDetail=meetings&championship=OB+16%2F17&group=209682" ["link_results_2"]=> string(0) "" ["ordering"]=> string(2) "24" ["active"]=> string(1) "1" ["internal_link_name"]=> string(0) "" ["internal_link"]=> string(0) "" ["top_places"]=> string(1) "0" ["bot_places"]=> string(1) "0" ["top_rel"]=> string(1) "0" ["bot_rel"]=> string(1) "0" ["menu_view"]=> bool(true) ["menu_news"]=> bool(true) ["menu_resulttable"]=> bool(true) ["menu_teammatches"]=> bool(true) ["menu_matches"]=> bool(true) ["menu_gallery"]=> bool(true) ["menu_link"]=> bool(false) } ["Match"]=> array(9) { ["id"]=> NULL ["date_time"]=> NULL ["team_home"]=> NULL ["team_guest"]=> NULL ["score_home"]=> NULL ["score_guest"]=> NULL ["team_id"]=> NULL ["article_id"]=> NULL ["actual"]=> NULL } } [5]=> array(4) { ["Article"]=> array(8) { ["id"]=> string(3) "524" ["title"]=> string(21) "Abschlußbericht 2016" ["subtitle"]=> string(28) "Das war´s für dieses Jahr," ["content"]=> string(3473) "

und zum Schluss ist dann auch noch unsere Serie gerissen. Im letzten Turnier wo wir teilgenommen haben, mussten wir zum wiederholten Male nach Blumenau fahren. Nur dieses mal bekamen unsere Jungs eine kleine Lehrstunde, dazu später mehr. Im ersten Spiel mussten wir gleich gegen München Ost ins Rennen gehen. Aus der Vergangenheit wissen wir, dass die Ostler eine sehr gute Arbeit im Jugendbereich anbieten. Desto größer war unser Erstaunen, dass wir dann doch in dieser Höhe von 17:3 gewinnen konnten. Das zweite Spiel gegen Blumenau war ein Spiegelbild vom ersten, nur haben wir unsere Möglichkeiten nicht mehr ganz so konsequent genutzt, und haben dieses Spiel 12:2 gewinnen können. Nun kam das, was unser Trainer schon lange erwartet und erhofft hatte, endlich mal wieder eine Niederlage, so dass die Jungs auch von ihrem hohen Ross mal wieder auf den Boden der Tatsachen ankommen. Der TSV Allach 09 war unser Stolperstein, mit einer sehr offensiven aber sehr fairen Abwehr waren unsere Jungs ein wenig überfordert. Nur komisch war es für den Trainer, denn eigentlich können die Jungs es sehr gut, aus den Laufwegen heraus ein Spiel zu leiten, nur dieses Programm hatten die Jungs nicht dabei. Erst im zweiten Abschnitt der zu spielenden 17 Minuten konnte man es besser machen und so kamen auch wir am Schluß zu ein paar Toren. Am Schluß ging uns aber dann leider die Zeit aus, und Allach gewann das Spiel hoch verdient mit 9:6. Trotz der Niederlage war es für unseren Trainer Geri Steuer schön zu sehen, wie Allach diesen Sieg gefeiert hat. Zitat, da sieht man was wir in nur einem Jahr erreicht haben, und es sämtlichen Mannschaften sehr schwer gemacht haben gegen uns zu punkten, alleine deswegen haben wir unser Ziel für dieses Jahr voll erreicht. Im letzten Spiel gegen Forstenried verlief wieder alles wie gewohnt, ein klares 14:6 war dann auch der Schlußpunkt für dieses Jahr. Ein kleiner Wehmutstropfen bleibt noch zu sagen. Für jedes Tor oder gehaltenen Wurf haben die Mannschaften Bonbons bekommen, und am Schluß wurde gemessen wer mehr hatte. Hier hatten wir mehr als unsere Freunde aus Allach. Ganze 4 Gramm hatten wir mehr :-) dass sollte gefeiert werden !!!

Unterm Strich bleibt uns nur zu sagen, das unsere U11 mit Freundschaftsspielen – Ligabetrieb nur ganze 3 Spiele verloren haben und ein Torverhältniss von 208 : 31 vorzuweisen haben, und dass ist deutlich mehr als wir uns noch vor einem Jahr erhofft haben als wir das Projekt E Jugend ins Leben gerufen haben.

Jetzt gehen wir erst mal in den hoch verdienten Urlaub bevor es schon am 6.1.17 wieder zur Sache geht.

Wir wünschen allen Beteiligten inkl unseren Eltern und Pressemitarbeitern eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten und gesunden Rutsch ins Jahr 2017!

Möge die Zukunft uns weiter so viel Spaß mit der Mannschaft bringen!!!

" ["picture_id"]=> string(3) "882" ["team_id"]=> string(2) "27" ["timestamp"]=> string(19) "2016-11-30 17:40:00" ["slider_flag"]=> bool(false) } ["Picture"]=> array(7) { ["id"]=> string(3) "882" ["path"]=> string(24) "27/IMG20161027WA0001.jpg" ["title"]=> string(23) "IMG-20161027-WA0001.jpg" ["description"]=> string(0) "" ["thumb_path"]=> string(35) "27/thumbnails/IMG20161027WA0001.jpg" ["timestamp"]=> string(19) "2016-11-30 17:42:45" ["slider_thumb_path"]=> string(41) "27/sliderThumbnails/IMG20161027WA0001.jpg" } ["Team"]=> array(24) { ["id"]=> string(2) "27" ["name"]=> string(25) "U11 männliche E-Jugend I" ["short_name"]=> string(6) "U11 mE" ["name_in_results"]=> string(18) "FC Bayern München" ["description"]=> string(730) "Unser Projekt E-Jugend geht erfolgreich weiter und bereits in das zweite Jahr. Durch den enormen Zuwachs haben wir uns dazu entschieden, in der neuen Saison zwei Mannschaften zu melden. Somit ist sichergestellt, dass alle zu ihren Spielanteilen kommen und auch leistungsgerecht eingesetzt werden. Beide Mannschaften werden vom Trainer Gerald Steuer trainiert. Weitere talentierte Neuzugänge (Jahrgänge 2006/2007) sind herzlich Willkommen - bitte nehmt Kontakt mit unseren Trainern auf, um einen Termin zum Probetraining zu vereinbaren.


Trainiert wird immer:
- montags 17:00 - 18:30 Uhr in der Halle des FC Bayern
- freitags 17:00 - 18:15 Uhr in der Sporthalle in der Ungsteinerstraße.
" ["league_id"]=> string(2) "10" ["age_bracket_id"]=> string(2) "11" ["link_results"]=> string(154) "http://bhv-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBDE.woa/wa/groupPage?displayTyp=vorrunde&displayDetail=meetings&championship=OB+16%2F17&group=209682" ["link_results_2"]=> string(0) "" ["ordering"]=> string(2) "24" ["active"]=> string(1) "1" ["internal_link_name"]=> string(0) "" ["internal_link"]=> string(0) "" ["top_places"]=> string(1) "0" ["bot_places"]=> string(1) "0" ["top_rel"]=> string(1) "0" ["bot_rel"]=> string(1) "0" ["menu_view"]=> bool(true) ["menu_news"]=> bool(true) ["menu_resulttable"]=> bool(true) ["menu_teammatches"]=> bool(true) ["menu_matches"]=> bool(true) ["menu_gallery"]=> bool(true) ["menu_link"]=> bool(false) } ["Match"]=> array(9) { ["id"]=> NULL ["date_time"]=> NULL ["team_home"]=> NULL ["team_guest"]=> NULL ["score_home"]=> NULL ["score_guest"]=> NULL ["team_id"]=> NULL ["article_id"]=> NULL ["actual"]=> NULL } } [6]=> array(4) { ["Article"]=> array(8) { ["id"]=> string(3) "505" ["title"]=> string(27) "Gruseliges Halloweenturnier" ["subtitle"]=> string(26) "Zum letzten mal in Erdweg," ["content"]=> string(4193) "

am Samstag den 30.10 war es für unsere U11 der letzte Auftritt in Erdweg. Auf diesen Weg möchten wir uns für die schönen Turniere der letzten Jahre bedanken. Denn genau vor einem Jahr haben wir hier unser erstes Turnier gespielt. Wir wünschen euch weiterhin so viel Zulauf für eure schönen Turniere. Und jetzt zum Gruselauftritt unserer Jungs, und das nicht, weil Helloween war. Im ersten Spiel gegen Indersdorf lief alles noch nach Plan. Abgesehen von den vielen Fehlwürfen konnten wir trotzdem klar mit 5:0 gewinnen. Im zweiten Spiel gegen unsere Freunde aus Schwabkirchen war der Wurm drin, der sich bis zum Schluß des Turnieres durchzog. Mann muss aber auch sagen, dass einige Spieler aus Schwabkirchen eine ganze zeitlang auch die Trainingseinheiten vom FCB genutzt haben. Nur aus Zeitgründen mussten diese Spieler wieder zu ihren Heimatvereinen zurück wechseln. Das haben alle in der Halle gespürt, dass hier irgendwas anders ist als sonst. Da unser Trainer von deren Talenten wusste, wurde auch dementsprechend die Abwehr um- und eingestellt. Mit einer sehr offensiven Abwehr und einer sehr engen Manndeckung mussten wir diese Spieler aus dem Spiel nehmen, was phasenweise auch super geklappt hat. Aber im Sport fallen keine Tore, wenn keine Fehler passieren. So auch hier. Durch schöne Laufwege der Gegner waren unsere Jungs den berühmten Schritt zu spät. So konnten die Schwabkirchner mit 2:0 davonziehen. Ein Spiel auf Augenhöhe sollte es werden, ein Desaster kam dabei heraus. Ganze 12 Fehlpässe, genau in die Arme der Gegner, so musste der Torwart über sich heraus wachsen, um uns im Spiel zu halten. Hinzu kommt, das wir den Torwart der Gegner berühmt und etliche Bälle am Tor vorbei geworfen haben. So kam was kommen musste - ganze 2 Minuten noch zu spielen. Tempogegenstoß gegen uns, nur durch eine Glanzparade von unserem Fabian im Tor konnten wir den Gegenkonter zum 2:1 nutzen. In der Halle brannte jetzt die Luft, alle Eltern hielt nichts mehr auf den Sitzen. Noch 1 Minute, Freiwurf für Schwabkirchen. Durch einen super Block in der Abwehr konnten wir unseren zweiten Konter starten und zum 2:2 ausgleichen. Noch 30 Sekunden, die es in sich hatten. Schwabkirchen verliert den Ball im Aufbauspiel, unser 3 Konter doch der landete in den Armen vom Torwart. Von der Stimmung in der Halle zu diesem Zeitpunkt brauchen wir nicht beschreiben, denn wer es nicht erlebt hat, kann es nicht nachvollziehen. Aus dieser Situation bekamen die Gegner noch mal die Chance auf unser Tor zu spielen. Noch 15 Sekunden, eine halbe Ewigkeit im Handball. Schwabkirchen bekam die Anweisung von der Bank, die Zeit bis kurz vor Schluß runter zu spielen und kurz vor Schluß uns den tödlichen Schuß zu erteilen. Leider haben wir es nicht mehr geschafft, einen Ball heraus zu fangen. Aus diesem Grund kamen die Gegner 4 Sekunden vor Schluß zum tödlichen Wurf. Nur durch die Glanzparade vom Torwart konnten wir dieses schwache 2:2 retten. Ein reines Nervenspiel, was seine Opfer mit sich zog! Im nächsten Spiel gegen Karlsfeld, die wir in einem Testspiel sehr deutlich geschlagen haben, konnte man die Verunsicherung vom Vorspiel sehr deutlich sehen. So kam ein ganz schwaches Fußballergebnis dabei heraus - man konnte gegen Karlsfeld mit 1:0 gewinnen. Und jetzt war der Zeitpunkt gekommen, dass es auch dem Trainer reichte. Mit einer klaren Ansprache - die Köpfe frei zu bekommen - war das Motto und Ziel der Ansprache. Zitat aus der Kabine -- spielt nicht für euch, spielt nicht für mich, spielt für eure Eltern und Omas und Opas, die sich den ganzen Tag in die Halle setzen und so schwache Spiele anschauen müssen. Macht es für die Zuschauer, und jetzt geht raus und spielt Handball !!!-- Gesagt getan! Gegen Gröbenzell zeigten die Jungs endlich das was sie können und siegten deutlich mit 11:0. Am Ende bleibt zu sagen, dass wir trotz eines grusel Auftrittes Platz 1 gewonnen haben!!!

Jetzt sind erstmal paar Tage Pause, bevor wir von Mittwoch bis Freitag unser Handballcamp haben.


" ["picture_id"]=> string(3) "845" ["team_id"]=> string(2) "27" ["timestamp"]=> string(19) "2016-10-31 16:16:00" ["slider_flag"]=> bool(false) } ["Picture"]=> array(7) { ["id"]=> string(3) "845" ["path"]=> string(15) "27/N7034822.jpg" ["title"]=> string(14) "N70_3482-2.jpg" ["description"]=> string(0) "" ["thumb_path"]=> string(26) "27/thumbnails/N7034822.jpg" ["timestamp"]=> string(19) "2016-10-31 16:22:48" ["slider_thumb_path"]=> string(32) "27/sliderThumbnails/N7034822.jpg" } ["Team"]=> array(24) { ["id"]=> string(2) "27" ["name"]=> string(25) "U11 männliche E-Jugend I" ["short_name"]=> string(6) "U11 mE" ["name_in_results"]=> string(18) "FC Bayern München" ["description"]=> string(730) "Unser Projekt E-Jugend geht erfolgreich weiter und bereits in das zweite Jahr. Durch den enormen Zuwachs haben wir uns dazu entschieden, in der neuen Saison zwei Mannschaften zu melden. Somit ist sichergestellt, dass alle zu ihren Spielanteilen kommen und auch leistungsgerecht eingesetzt werden. Beide Mannschaften werden vom Trainer Gerald Steuer trainiert. Weitere talentierte Neuzugänge (Jahrgänge 2006/2007) sind herzlich Willkommen - bitte nehmt Kontakt mit unseren Trainern auf, um einen Termin zum Probetraining zu vereinbaren.


Trainiert wird immer:
- montags 17:00 - 18:30 Uhr in der Halle des FC Bayern
- freitags 17:00 - 18:15 Uhr in der Sporthalle in der Ungsteinerstraße.
" ["league_id"]=> string(2) "10" ["age_bracket_id"]=> string(2) "11" ["link_results"]=> string(154) "http://bhv-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBDE.woa/wa/groupPage?displayTyp=vorrunde&displayDetail=meetings&championship=OB+16%2F17&group=209682" ["link_results_2"]=> string(0) "" ["ordering"]=> string(2) "24" ["active"]=> string(1) "1" ["internal_link_name"]=> string(0) "" ["internal_link"]=> string(0) "" ["top_places"]=> string(1) "0" ["bot_places"]=> string(1) "0" ["top_rel"]=> string(1) "0" ["bot_rel"]=> string(1) "0" ["menu_view"]=> bool(true) ["menu_news"]=> bool(true) ["menu_resulttable"]=> bool(true) ["menu_teammatches"]=> bool(true) ["menu_matches"]=> bool(true) ["menu_gallery"]=> bool(true) ["menu_link"]=> bool(false) } ["Match"]=> array(9) { ["id"]=> NULL ["date_time"]=> NULL ["team_home"]=> NULL ["team_guest"]=> NULL ["score_home"]=> NULL ["score_guest"]=> NULL ["team_id"]=> NULL ["article_id"]=> NULL ["actual"]=> NULL } } [7]=> array(4) { ["Article"]=> array(8) { ["id"]=> string(3) "485" ["title"]=> string(44) "Sport am morgen, vertreibt Kummer und Sorgen" ["subtitle"]=> string(21) "Früher geht es kaum," ["content"]=> string(2373) "

schon um 8 Uhr hatte unsere Mannschaft Treffpunkt in Taufkirchen. Dies hieß für alle sehr früh aufstehen, da wir um 9 Uhr gleich das erste Spiel hatten. Nach langer Vorbereitungszeit und einigen Testspielen hieß es heute, alles in Taten umzusetzen. Im ersten Spiel gegen Gastgeber Taufkirchen merkte man sofort, dass es nicht gerade unsere Uhrzeit ist. Nach einem sehr holprigen Start und einem Spiel auf Augenhöhe, konnten sich die Jungs erst zum Schluß verdient mit 9:5 durchsetzen. Unsere Trainer nutzten die kurze Spielpause, um die Mannschaft wach zu rütteln, was eigentlich mehr nach einer lustigen Ansprache klang. Hauptsache irgendwie die Jungs wach bekommen. Selbstverständlich wurde der ein oder andere kleinere Fehler angesprochen, aber viel auszusetzen gab es bis jetzt nicht. Im zweiten Spiel gegen Ebersberg wartete der schwerste Gegner in diesem Turnier. Doch jetzt war alles wach, unsere Jungs spielten sich in einen kleinen Rausch und fegten Ebersberg mit 9:3 von der Platte. Ab diesen Zeitpunkt kam die Maschine (Rote Walze ) ins rollen. Nach dem deutlichen Spiel gegen die HSG München West  (10:0) hatten die Trainer nicht gedacht,  dass noch mehr Steigerung vorhanden ist. Schön getäuscht! Im letzten Spiel gegen Süd Blumenau, das 12:0 ausging, fingen unsere Jungs plötzlich an Spielzüge miteinzubauen. Klar das der ein oder andere nicht wirklich geklappt hat, aber um das geht es gar nicht. Vielmehr, dass die Mannschaft sich selber einen Vorsprung erarbeitet hat, um Sicherheit zu haben, damit genau diese Sachen probiert werden können. Und hier sieht man erst, wie die Mannschaft tickt. Großartig kann man nur noch sagen!!! Nur zwei Sachen liegen uns noch am Herzen, weil uns das zu Ohren gekommen ist.

Wir haben uns weder Spieler gekauft, noch gesichtet. Unsere Spieler sind aus freien Stücken zu uns gekommen, weil sie zum FC Bayern stehen -  jede Mannschaft hat auch die gleichen Möglichkeiten so zu arbeiten. Wir trainieren wie alle anderen auch mit Handbällen. Bei uns stehen alle Türen für neue Spieler immer offen.   

" ["picture_id"]=> string(3) "770" ["team_id"]=> string(2) "27" ["timestamp"]=> string(19) "2016-10-09 19:56:00" ["slider_flag"]=> bool(false) } ["Picture"]=> array(7) { ["id"]=> string(3) "770" ["path"]=> string(15) "27/N7033092.jpg" ["title"]=> string(14) "N70_3309-2.jpg" ["description"]=> string(0) "" ["thumb_path"]=> string(26) "27/thumbnails/N7033092.jpg" ["timestamp"]=> string(19) "2016-10-09 20:00:44" ["slider_thumb_path"]=> string(32) "27/sliderThumbnails/N7033092.jpg" } ["Team"]=> array(24) { ["id"]=> string(2) "27" ["name"]=> string(25) "U11 männliche E-Jugend I" ["short_name"]=> string(6) "U11 mE" ["name_in_results"]=> string(18) "FC Bayern München" ["description"]=> string(730) "Unser Projekt E-Jugend geht erfolgreich weiter und bereits in das zweite Jahr. Durch den enormen Zuwachs haben wir uns dazu entschieden, in der neuen Saison zwei Mannschaften zu melden. Somit ist sichergestellt, dass alle zu ihren Spielanteilen kommen und auch leistungsgerecht eingesetzt werden. Beide Mannschaften werden vom Trainer Gerald Steuer trainiert. Weitere talentierte Neuzugänge (Jahrgänge 2006/2007) sind herzlich Willkommen - bitte nehmt Kontakt mit unseren Trainern auf, um einen Termin zum Probetraining zu vereinbaren.


Trainiert wird immer:
- montags 17:00 - 18:30 Uhr in der Halle des FC Bayern
- freitags 17:00 - 18:15 Uhr in der Sporthalle in der Ungsteinerstraße.
" ["league_id"]=> string(2) "10" ["age_bracket_id"]=> string(2) "11" ["link_results"]=> string(154) "http://bhv-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBDE.woa/wa/groupPage?displayTyp=vorrunde&displayDetail=meetings&championship=OB+16%2F17&group=209682" ["link_results_2"]=> string(0) "" ["ordering"]=> string(2) "24" ["active"]=> string(1) "1" ["internal_link_name"]=> string(0) "" ["internal_link"]=> string(0) "" ["top_places"]=> string(1) "0" ["bot_places"]=> string(1) "0" ["top_rel"]=> string(1) "0" ["bot_rel"]=> string(1) "0" ["menu_view"]=> bool(true) ["menu_news"]=> bool(true) ["menu_resulttable"]=> bool(true) ["menu_teammatches"]=> bool(true) ["menu_matches"]=> bool(true) ["menu_gallery"]=> bool(true) ["menu_link"]=> bool(false) } ["Match"]=> array(9) { ["id"]=> NULL ["date_time"]=> NULL ["team_home"]=> NULL ["team_guest"]=> NULL ["score_home"]=> NULL ["score_guest"]=> NULL ["team_id"]=> NULL ["article_id"]=> NULL ["actual"]=> NULL } } [8]=> array(4) { ["Article"]=> array(8) { ["id"]=> string(3) "480" ["title"]=> string(34) "Das erste Trainingslager der Jungs" ["subtitle"]=> string(18) "ein voller Erfolg," ["content"]=> string(3471) "

in der letzten Ferienwoche hieß es Abfahrt nach Inzell ins Trainingslager. Voller Erwartungen und Vorfreude fuhren unsere Jungs in Richtung Berge zu ihrem ersten Trainingscamp. Am Treffpunkt an der Säbenerstr. mussten auch die Eltern einen neuen Schritt dazu lernen und zwar, ihre Sprösslinge loszulassen, und hier hatten einige Eltern deutlich feuchte Augen. Nach einer zwei stündigen Fahrt ist das Team gesund und voller Vorfreude am Camp angekommen. Schon am Parkplatz hielt die Jungs nichts mehr. Nach dem Check-In verteilten die Trainer um Geri und Florian die Jungs auf ihre Hütten und es war schlimmer wie in einem Ameisenhaufen. So eine Aufregung und Freude bei Kindern zu sehen ist das schönste was passieren kann. Nach einer kurzen Besprechung und Vorstellung des Campteams hatten wir am Abend noch die erste Trainingseinheit. Hier galt, einfach mal bisschen bewegen und rein schnuppern auf das, was die Woche auf uns zu kommt, den unsere Trainer hatten die Taschen voll mit Trainingsinhalten. Unsere Trainer hatten gerade in der ersten Nacht bedenken, dass dem ein oder anderen das Heimweh plagen könnte, aber dem war nicht so. Nach unserer ersten Nacht hieß es für die Trainer Weckdienst um 7.00 Uhr bevor es zum gemeinsamen Frühstück ging. Allerdings hatten wir Trainer keinen Zutritt zum Speisesaal der Jungs, somit wurden die Jungs ins kalte Wasser geschmissen, was zur Folge hatte, dass sich die Jungs untereinander halfen, und dass mit Bravur !!! Zwischen den Mahlzeiten und den Trainingseinheiten hatten unsere Trainer ein saftiges Freizeitprogramm auf die Beine gestellt. Vom Bungee Trampolin bis hin zur Kletterwand und dem Poolaufenthalt war alles dabei. Zudem hatten wir die Ehre, mit dem Campleiter Wolfgang unsere eigene Pizza im Holzofen zu backen. Auch die ersten Versuche im Beachvolleyball haben unsere Jungs gehabt, nur da müssen wir noch üben. Was unsere Trainer gar nicht verstanden haben, dass die Jungs nach drei Trainingseinheiten am Tag und dem Freizeitprogramm immer noch die Energie hatten, Fußball zu spielen. Aber ab Mitte der Woche sah man dann doch, dass der Akku langsam zu ende geht. Im Training waren die Jungs mächtig platt, jeder Muskel war zu spüren, liegt auch daran, dass wir beim Sprungkrafttraining beim Münchner Wintersportverein ( Alpin ) mitmachen durften. Und das war eine mächtige Einheit, was die Jungs in die Knie gezwungen hat. Aber das gehört einfach dazu, an die Grenzen zu gehen. Was wir aus dem Camp mitnehmen, ist mehr als wir uns alle erhofft haben. Da die Jungs viel auf sich alleine gestellt waren, und lernen mussten Konflikte größtenteils selbst zu lösen, wuchs eine Einheit zusammen, die seines gleichen sucht. Das merkte man auch bei der Abfahrt von Inzell. Hier lagen viele Spieler sich in den Armen und trauerten der Woche hinter her. Der ein oder andere musste sich auch die Tränen aus den Augen wischen. Somit war diese Woche ein voller Erfolg und wird auch definitiv wiederholt. Die Trainer möchten sich auf diesen Wege auch nochmal bei den Eltern für das entgegengebrachte Vertrauen bedanken.


Bilder von Inzell findet Ihr in der Galerie       

" ["picture_id"]=> string(3) "767" ["team_id"]=> string(2) "27" ["timestamp"]=> string(19) "2016-09-17 17:18:00" ["slider_flag"]=> bool(false) } ["Picture"]=> array(7) { ["id"]=> string(3) "767" ["path"]=> string(24) "27/IMG20160903WA0002.jpg" ["title"]=> string(23) "IMG-20160903-WA0002.jpg" ["description"]=> string(0) "" ["thumb_path"]=> string(35) "27/thumbnails/IMG20160903WA0002.jpg" ["timestamp"]=> string(19) "2016-09-17 17:20:53" ["slider_thumb_path"]=> string(41) "27/sliderThumbnails/IMG20160903WA0002.jpg" } ["Team"]=> array(24) { ["id"]=> string(2) "27" ["name"]=> string(25) "U11 männliche E-Jugend I" ["short_name"]=> string(6) "U11 mE" ["name_in_results"]=> string(18) "FC Bayern München" ["description"]=> string(730) "Unser Projekt E-Jugend geht erfolgreich weiter und bereits in das zweite Jahr. Durch den enormen Zuwachs haben wir uns dazu entschieden, in der neuen Saison zwei Mannschaften zu melden. Somit ist sichergestellt, dass alle zu ihren Spielanteilen kommen und auch leistungsgerecht eingesetzt werden. Beide Mannschaften werden vom Trainer Gerald Steuer trainiert. Weitere talentierte Neuzugänge (Jahrgänge 2006/2007) sind herzlich Willkommen - bitte nehmt Kontakt mit unseren Trainern auf, um einen Termin zum Probetraining zu vereinbaren.


Trainiert wird immer:
- montags 17:00 - 18:30 Uhr in der Halle des FC Bayern
- freitags 17:00 - 18:15 Uhr in der Sporthalle in der Ungsteinerstraße.
" ["league_id"]=> string(2) "10" ["age_bracket_id"]=> string(2) "11" ["link_results"]=> string(154) "http://bhv-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBDE.woa/wa/groupPage?displayTyp=vorrunde&displayDetail=meetings&championship=OB+16%2F17&group=209682" ["link_results_2"]=> string(0) "" ["ordering"]=> string(2) "24" ["active"]=> string(1) "1" ["internal_link_name"]=> string(0) "" ["internal_link"]=> string(0) "" ["top_places"]=> string(1) "0" ["bot_places"]=> string(1) "0" ["top_rel"]=> string(1) "0" ["bot_rel"]=> string(1) "0" ["menu_view"]=> bool(true) ["menu_news"]=> bool(true) ["menu_resulttable"]=> bool(true) ["menu_teammatches"]=> bool(true) ["menu_matches"]=> bool(true) ["menu_gallery"]=> bool(true) ["menu_link"]=> bool(false) } ["Match"]=> array(9) { ["id"]=> NULL ["date_time"]=> NULL ["team_home"]=> NULL ["team_guest"]=> NULL ["score_home"]=> NULL ["score_guest"]=> NULL ["team_id"]=> NULL ["article_id"]=> NULL ["actual"]=> NULL } } [9]=> array(4) { ["Article"]=> array(8) { ["id"]=> string(3) "477" ["title"]=> string(30) "Ein Wochenende voller Handball" ["subtitle"]=> string(22) "Ausflug zu den Profis," ["content"]=> string(3545) "

dass war eine gute Idee! Am vergangene Wochenende waren unsere Jungs ein klein wenig im Stress. In Herrsching am Ammersee gastierte die Deutsche U20 Nationalmannschaft, um ihr letztes Testspiel gegen Slowenien zu bestreiten, bevor sie die Reise nach Dänemark zur EM angetreten sind. Mit großer Erwartung und Freude fuhren wir schon am Nachmittag nach Herrsching um auch das Testspiel von FFB gegen HC Erlangen ( 3 & 1 Bundesliga ) zu begutachten, bevor ab 20.00 Uhr die Nationalmannschaft um Markus Bauer ( Kapitän der Weltmeistermannschaft von 2007 ) das Feld betraten. Der Unterschied war enorm zwischen einem Freundschaftsspiel und dem letzten Vorbereitungsspiel vor einer EM. Aber was unsere Jungs incl deren Eltern da gesehen haben, war auch das Ziel unserer Trainer um Geri und Florian. Das schnelle Umschaltspiel zwischen Abwehr und Angriff und anders herum. Was viel wichtiger war, dass die Eltern mal ein hochklassiges Spiel gesehen haben um auch zu sehen, wo die Reise mit uns hingehen soll! Und das ohne gezieltes Training kein Erfolg zustande kommt! Somit war diese Mission ein voller Erfolg, noch dazu hat die DHB Auswahl Slowenien mit 27:17 in die Heimat geschickt. Nur ein ganz fader Beigeschmack hatte der Ausflug !!! In der Halle hat sich die Meldung um den Amoklauf in München wie ein Feuer verbreitet, was uns sehr bedrückte. Auf diese Weise möchten wir allen Angehörigen der Opfer viel Kraft wünschen. So dramatisch wie alles gerade ist, aber dass Leben muss weiter gehen. Und genau deswegen fanden sich ein paar unserer Spieler in FFB am Sonntag wieder, wo die Berliner Füchse zu Gast waren. Ein Spiel der extra Klasse. Im Hexenkessel der Panther (1300 Zuschauer) bei ca 40 Grad trafen zwei Welten aufeinander. FFB fand die erste Halbzeit gar kein Mittel den Berlinern ( ohne 8 Nationalspieler ) ein Bein zu stellen, so dass das Spiel zum langweiligen Nachmittag werden konnte. Bis der verrückte Jungspunt Fabian Allmendinger ins Tor kam. Aus einem 8 Tore Rückstand hielt dieser Fabian zu fast 100%, so dass FFB bis auf ein Unentschieden wieder ran kam. Trotz der Hammer Hitze in der Halle kochte diese jetzt. Die Zuschauer waren auf einmal da, ein Höllen Lärm, so macht Handball Spaß! Die Berliner waren kurz davor die Nerven zu verlieren und das Spiel wurde zum Schluß hin sehr ruppig. Nur was keiner verstanden hat, so auch die Reaktion auf der Tribüne, der Trainer von FFB holte Fabian Allmendinger wieder auf die Bank um einen neuen Mann zu testen. Nur ab diesen Zeitpunkt verloren die Brucker wieder den Kopf. Hier war für unsere Jungs wichtig zu sehen, wie verdammt wichtig der Torwart für die Mannschaft und für den Kopf der Spieler ist. Denn der Torwart hat nun mal die schwere Aufgabe die Fehler der Abwehr aus zu bügeln. Somit war dieses Wochenende für die Erfahrung unserer Jungs ein voller Erfolg !!! Jetzt heißt es erstmal, einige Gänge zurück zu schalten und die Sommerferien zu genießen, bevor wir vom 3. – 10.9 ins Trainingslager nach Inzell fahren. Und falls einer Lust bekommen sollte bei uns mal vorbei zu schauen, wir trainieren auch in den Ferien. Für die Jungs die da sind, immer Montags und Freitags und Sonntags.

Montag & Freitag siehe Homepage, und Sonntags von 9 – 12 Uhr in der Riesstrasse in Moosach.   

" ["picture_id"]=> string(1) "0" ["team_id"]=> string(2) "27" ["timestamp"]=> string(19) "2016-08-05 11:54:00" ["slider_flag"]=> bool(false) } ["Picture"]=> array(7) { ["id"]=> NULL ["path"]=> NULL ["title"]=> NULL ["description"]=> NULL ["thumb_path"]=> NULL ["timestamp"]=> NULL ["slider_thumb_path"]=> NULL } ["Team"]=> array(24) { ["id"]=> string(2) "27" ["name"]=> string(25) "U11 männliche E-Jugend I" ["short_name"]=> string(6) "U11 mE" ["name_in_results"]=> string(18) "FC Bayern München" ["description"]=> string(730) "Unser Projekt E-Jugend geht erfolgreich weiter und bereits in das zweite Jahr. Durch den enormen Zuwachs haben wir uns dazu entschieden, in der neuen Saison zwei Mannschaften zu melden. Somit ist sichergestellt, dass alle zu ihren Spielanteilen kommen und auch leistungsgerecht eingesetzt werden. Beide Mannschaften werden vom Trainer Gerald Steuer trainiert. Weitere talentierte Neuzugänge (Jahrgänge 2006/2007) sind herzlich Willkommen - bitte nehmt Kontakt mit unseren Trainern auf, um einen Termin zum Probetraining zu vereinbaren.


Trainiert wird immer:
- montags 17:00 - 18:30 Uhr in der Halle des FC Bayern
- freitags 17:00 - 18:15 Uhr in der Sporthalle in der Ungsteinerstraße.
" ["league_id"]=> string(2) "10" ["age_bracket_id"]=> string(2) "11" ["link_results"]=> string(154) "http://bhv-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBDE.woa/wa/groupPage?displayTyp=vorrunde&displayDetail=meetings&championship=OB+16%2F17&group=209682" ["link_results_2"]=> string(0) "" ["ordering"]=> string(2) "24" ["active"]=> string(1) "1" ["internal_link_name"]=> string(0) "" ["internal_link"]=> string(0) "" ["top_places"]=> string(1) "0" ["bot_places"]=> string(1) "0" ["top_rel"]=> string(1) "0" ["bot_rel"]=> string(1) "0" ["menu_view"]=> bool(true) ["menu_news"]=> bool(true) ["menu_resulttable"]=> bool(true) ["menu_teammatches"]=> bool(true) ["menu_matches"]=> bool(true) ["menu_gallery"]=> bool(true) ["menu_link"]=> bool(false) } ["Match"]=> array(9) { ["id"]=> NULL ["date_time"]=> NULL ["team_home"]=> NULL ["team_guest"]=> NULL ["score_home"]=> NULL ["score_guest"]=> NULL ["team_id"]=> NULL ["article_id"]=> NULL ["actual"]=> NULL } } }

Zu Gast beim TSV Schliersee

Schon die Fahrt war ein Chaos,

25

Feb

Die Tage werden gezählt

Jetzt geht es endlich los,

23

Feb

Zu Gast in Allach

Schwerste Gruppe kam genau richtig,

20

Feb

Noch im Winterschlaf ???

Das erste Rückrundenturnier

14

Jan

Erstes Testphase 2017

Unser erster Bayerncup war leerreich

14

Jan

Abschlußbericht 2016

Das war´s für dieses Jahr,

30

Nov

Gruseliges Halloweenturnier

Zum letzten mal in Erdweg,

31

Okt

09

Okt

17

Sep

Ein Wochenende voller Handball

Ausflug zu den Profis,

05

Aug

Unbesiegbare Gegner

Jede Serie reisst irgendwann,

13

Jul

Vier Stunden Sondereinheit

Morgenstund hat Gold im Mund,

18

Jun

Zu Gast beim ASV Dachau

Nach Donnerwetter zum Sieg

13

Jun

Sondereinheit bei Freunden

Zu Gast bei der HSG in Bergkirchen,

16

Mai

Bei der BHV - Auswahl vorbeigeschaut

Erste Annäherung zur Auswahl,

16

Mai

Souveräner Turnierauftakt

Endlich war es wieder soweit,

10

Mai

Unsere U11 ganz KLEIN

Danke Dominik,

10

Apr

Sport verbindet

Mia san Mia,

10

Apr

1. Platz im letzten Spiel

Der Knoten ist endlich geplatzt,

07

Mär

Platz 1 im Blickfeld

116.Geburtstag vom FC Bayern mit Spielfest der E Jugend gekrönt

29

Feb

FC Bayern–Handball, gibt Dir die Möglichkeit...

...dein Talent in der U10 zu zeigen

21

Feb

Erstes Spielfest in eigener Halle

Am Samstag den 27.2.16 ist es endlich soweit,

13

Feb

Gastspiel in Altenerding

Faschingsturnier – leider anders als gedacht aber doch sehr lustig!!!

09

Feb

Erste Teilnahme am E-Jugendspielfest

Die jungen Roten schlagen sich gegen starke Gegner sehr ordentlich

25

Jan

Testspiel gegen MTSV

Krimi der E Jugend

27

Nov

Viel Glück Domink Klein

Viel Glück Dominik Klein

02

Nov

Erstes Spiel der E Jugend

Spielfest - Helloween in Erdweg

01

Nov

Erfreuliche Entwicklung im Projekt "Aufbau einer männlichen E-Jugend"

Meldung für Rückrunde erfolgt / Teilnahme am Halloweenspielfest beim SpVgg Erdweg

07

Okt

Letztes Spiel

25.03.2017 17:00

TSV EBE Forst United

FC Bayern München

Trainingszeiten

Montag

17:00 - 18:30

Sporthalle FC Bayern München

Freitag

17:00 - 18:30

Sporthalle Ungsteinerstraße

Tabelle

1. FC Bayern München

2:2

2. TSV Vaterstetten

1:1

3. Kirchheimer SC

1:1

4. MTSV Schwabing II

0:0

5. TSV EBE Forst United

0:0

Sponsoren

Jetzt Online: 7

Heute Online: 114

Gestern Online: 944

Diesen Monat: 21076

Letzter Monat: 15618

Total: 479111

In Kooperation mit:

Jugendförderungsprojekt für die Region Südbayern

Copyright 2002 - 2017 FC Bayern Handball