• +++ 25.07.2017: +++ Trainer (m/w) für weibliche D- und E-Jugend gesucht +++ +++
  • +++ 25.07.2017: +++ Spielerinnen und Spieler der Jahrgänge 2009/2010 für unsere Minis gesucht +++ +++
  • +++ 25.07.2017: +++ Spieler der Jahrgänge 1999/2000 für männliche A-Jugend gesucht +++ +++
  • +++ 25.07.2017: +++ Spielerinnen für die Damen 1 und 2 gesucht +++ +++
  • +++ 25.07.2017: +++ Trainer (m/w) für weibliche D- und E-Jugend gesucht +++ +++
  • +++ 25.07.2017: +++ Spielerinnen und Spieler der Jahrgänge 2009/2010 für unsere Minis gesucht +++ +++
  • +++ 25.07.2017: +++ Spieler der Jahrgänge 1999/2000 für männliche A-Jugend gesucht +++ +++
  • +++ 25.07.2017: +++ Spielerinnen für die Damen 1 und 2 gesucht +++ +++
  • +++ 25.07.2017: +++ Trainer (m/w) für weibliche D- und E-Jugend gesucht +++ +++
  • +++ 25.07.2017: +++ Spielerinnen und Spieler der Jahrgänge 2009/2010 für unsere Minis gesucht +++ +++
array(10) { [0]=> array(4) { ["Article"]=> array(8) { ["id"]=> string(3) "624" ["title"]=> string(18) "„immerweiter“," ["subtitle"]=> string(73) "so lautet das Motto der neuen U19 der Handballer des F.C. Bayern München" ["content"]=> string(19433) "

So heißt es für den Kader des Jahrganges 2000 (1999 sind gerne willkommen!) auch bei sommerlichen Temperaturen – „ohne Schweiß, kein Preis!". Auf dem Vorbereitungsplan von Ihrem Trainer Andreas Hahner steht Grundlagentraining, wie Ausdauer, Kraft, Schnellkraft gepaart mit Kondition und Koordination.

Damit für Abwechslung gesorgt ist, werden einzelne Trainingseinheiten von der Halle in den naheliegenden Perlacher Forst mit Trimm-Dich-Pfad verlegt, Treppenläufe an Brücken und Schnellkraftübungen eingebaut.

Zur Überraschung des Trainers tritt zur kommenden Saison die U19 in einer noch unbekannten Region, der Staffel Süd-Ost der Bezirksliga Bayern an, die aber mit Auswärtsfahrten zur SpVgg Erdweg, SG Moosburg e.V., TSV Taufkirchen/Vils und ETSV 09 Landhut eher nach einer Bezirksoberliga-Runde aussieht, als nach BL. Auch hier gilt das Motto: „immerweiter".

Das erste Punktspiel steht am 30.09.2017 gegen den SG Moosburg e.V. auf dem Programm, bis dahin heißt es für die Junioren noch weiter hart arbeiten.

" ["picture_id"]=> string(3) "998" ["team_id"]=> string(1) "5" ["timestamp"]=> string(19) "2017-07-07 08:40:00" ["slider_flag"]=> bool(false) } ["Picture"]=> array(7) { ["id"]=> string(3) "998" ["path"]=> string(12) "5/image1.JPG" ["title"]=> string(10) "image1.JPG" ["description"]=> string(0) "" ["thumb_path"]=> string(23) "5/thumbnails/image1.JPG" ["timestamp"]=> string(19) "2017-07-07 08:40:40" ["slider_thumb_path"]=> string(29) "5/sliderThumbnails/image1.JPG" } ["Team"]=> array(24) { ["id"]=> string(1) "5" ["name"]=> string(23) "U19 männliche A-Jugend" ["short_name"]=> string(6) "u19 mA" ["name_in_results"]=> string(18) "FC Bayern München" ["description"]=> string(0) "" ["league_id"]=> string(2) "10" ["age_bracket_id"]=> string(1) "3" ["link_results"]=> string(157) "http://bhv-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBDE.woa/wa/groupPage?displayTyp=vorrunde&displayDetail=meetings&championship=BHV+2017%2F18&group=217336" ["link_results_2"]=> string(0) "" ["ordering"]=> string(2) "15" ["active"]=> string(1) "1" ["internal_link_name"]=> string(0) "" ["internal_link"]=> string(0) "" ["top_places"]=> string(1) "0" ["bot_places"]=> string(1) "0" ["top_rel"]=> string(1) "0" ["bot_rel"]=> string(1) "0" ["menu_view"]=> bool(true) ["menu_news"]=> bool(true) ["menu_resulttable"]=> bool(true) ["menu_teammatches"]=> bool(true) ["menu_matches"]=> bool(true) ["menu_gallery"]=> bool(true) ["menu_link"]=> bool(false) } ["Match"]=> array(9) { ["id"]=> NULL ["date_time"]=> NULL ["team_home"]=> NULL ["team_guest"]=> NULL ["score_home"]=> NULL ["score_guest"]=> NULL ["team_id"]=> NULL ["article_id"]=> NULL ["actual"]=> NULL } } [1]=> array(4) { ["Article"]=> array(8) { ["id"]=> string(3) "613" ["title"]=> string(50) "Männliche A-Jugend erreicht Runde 2 der BOL-Quali" ["subtitle"]=> string(43) "Entscheidung fällt erst beim 7-Meter-Wefen" ["content"]=> string(2540) "

Nachdem die Mannschaft von VSC Donauwörth zurückgezogen hatte, standen für die neuformierte A-Jugend der Handballer unter der Leitung von Trainer Andreas Hahner drei Partien in Runde 1 der BOL-Qualifikation an.

Spiel 1 gegen den Kissinger SC war über die gesamte Spielzeit von 2 X 20 Minuten recht ausgeglichen, keiner der Teams konnte sich entscheidend absetzen, so dass das Endergebnis mit 12:12 völlig in Ordnung ging. Jede der Mannschaften hatte zwar den Siegtreffer in der letzten Spielminute in der Hand, doch das entscheidende Tor wollte nicht fallen.

In der Partie 2 trafen die mit dem 2000/02 Jahrgang angetretenen Bayern auf die HSG München West (vorjährig Landesliga) und mussten sich nach anfänglich harten Kampf, den körperlich und spielerisch überlegenen Gegner mit 26:16 geschlagen geben. In dieser Partie war für die Handballer des FCB nicht zu holen.

Als letztes Spiel standen die Bayern sich dem Austrichter vom Eichenauer SV und dem Heimpublikum gegenüber, da es um das direkte Erreichen der Runde 2 der BOL-Quali ging. Nachdem die A-Junioren zur Halbzeit schon 8:4 hinten lagen, wurden nochmals alle Kräfte mobilisiert (nur 1 Auswechselspieler) und mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung mit hervorragendem Rückhalt durch Torwart Nikola Ostojic auf 11:11 die Partie nochmals offen gehalten. Mit zwei 2-Minuten-Strafen, die mehr als kritisch zu betrachten sind, konnten die „kleinen Gallier", die erbitternde Gegenwehr auch in Unterzahl leisteten, die Niederlage von 19:14 nicht mehr abwenden.

Nachdem auch der Kissinger SC zu Turnierende 1 Punkt, wie die Münchner Bayern auf der Habenseite hatte, kam es zum Showdown im 7-Meter-Werfen. Die Bayern behielten nach langem Turnierverlauf die Nerven und konnte sich auf Ihren Torwart verlassen. Mit 3 gehaltenen 7-Metern, entschieden die U19 die Partie mit 3:2 zu ihren Gunsten.

Andreas Hahner (U19)

" ["picture_id"]=> string(3) "969" ["team_id"]=> string(1) "5" ["timestamp"]=> string(19) "2017-05-02 20:58:00" ["slider_flag"]=> bool(false) } ["Picture"]=> array(7) { ["id"]=> string(3) "969" ["path"]=> string(35) "5/AJuniorenMannschaftsfoto20171.JPG" ["title"]=> string(33) "AJuniorenMannschaftsfoto20171.JPG" ["description"]=> string(0) "" ["thumb_path"]=> string(46) "5/thumbnails/AJuniorenMannschaftsfoto20171.JPG" ["timestamp"]=> string(19) "2017-05-02 20:56:13" ["slider_thumb_path"]=> string(52) "5/sliderThumbnails/AJuniorenMannschaftsfoto20171.JPG" } ["Team"]=> array(24) { ["id"]=> string(1) "5" ["name"]=> string(23) "U19 männliche A-Jugend" ["short_name"]=> string(6) "u19 mA" ["name_in_results"]=> string(18) "FC Bayern München" ["description"]=> string(0) "" ["league_id"]=> string(2) "10" ["age_bracket_id"]=> string(1) "3" ["link_results"]=> string(157) "http://bhv-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBDE.woa/wa/groupPage?displayTyp=vorrunde&displayDetail=meetings&championship=BHV+2017%2F18&group=217336" ["link_results_2"]=> string(0) "" ["ordering"]=> string(2) "15" ["active"]=> string(1) "1" ["internal_link_name"]=> string(0) "" ["internal_link"]=> string(0) "" ["top_places"]=> string(1) "0" ["bot_places"]=> string(1) "0" ["top_rel"]=> string(1) "0" ["bot_rel"]=> string(1) "0" ["menu_view"]=> bool(true) ["menu_news"]=> bool(true) ["menu_resulttable"]=> bool(true) ["menu_teammatches"]=> bool(true) ["menu_matches"]=> bool(true) ["menu_gallery"]=> bool(true) ["menu_link"]=> bool(false) } ["Match"]=> array(9) { ["id"]=> NULL ["date_time"]=> NULL ["team_home"]=> NULL ["team_guest"]=> NULL ["score_home"]=> NULL ["score_guest"]=> NULL ["team_id"]=> NULL ["article_id"]=> NULL ["actual"]=> NULL } } [2]=> array(4) { ["Article"]=> array(8) { ["id"]=> string(3) "566" ["title"]=> string(58) "Meldung einer männlichen A-Jugend ab der Saison 2017/2018" ["subtitle"]=> string(40) "Spieler der Jahrgänge 1999/2000 gesucht" ["content"]=> string(20560) "

Ab der Saison 2017/2018 ist es endlich wieder soweit. Die Handballabteilung des FC Bayern München e.V. kann eine männliche A-Jugend in die nächste Saison ins Rennen schicken. Gemeldet haben wir die Jungs für die Quali zur Bezirksoberliga. Stand heute werden dem Kader zwei Torhüter sowie sieben Feldspieler zur Verfügung stehen. Durch den sehr breiten Kader in der B-Jugend wird die A-Jugend sowohl im Training als auch zu den Spielen aufgestockt werden.

Wir sind jedoch noch verstärkt auf der Suche nach Neuzugängen, die sich unserer Mannschaft anschließen möchten. Bei Interesse freuen wir uns über eine E-Mail unter jugend@fcbayern-handball.de

Es freut uns sehr, dass wir nun auch endlich die Trainerfrage klären konnten. Ab sofort wird ein bekanntes Gesicht des Vereins die Jungs übernehmen. Mit Andreas Hahner konnten wir einen Trainer für uns gewinnen, der aus der eigenen Jugend stammt und bereits vor einigen Jahren als Jugendtrainer für uns tätig war. Zwischenzeitlich war er studiumsbedingt nicht in München und hat nun den Weg mit seiner jungen Familie wieder zurück nach München gefunden. Sein Ziel ist es, mittelfristig die BOL zu erreichen und das Projekt #jugendarbeitmussweitergehen weiter mit aufzubauen.

 

 

" ["picture_id"]=> string(3) "907" ["team_id"]=> string(1) "5" ["timestamp"]=> string(19) "2017-02-16 12:35:00" ["slider_flag"]=> bool(false) } ["Picture"]=> array(7) { ["id"]=> string(3) "907" ["path"]=> string(13) "5/image1.JPEG" ["title"]=> string(11) "image1.JPEG" ["description"]=> string(0) "" ["thumb_path"]=> string(24) "5/thumbnails/image1.JPEG" ["timestamp"]=> string(19) "2017-02-16 12:32:14" ["slider_thumb_path"]=> string(30) "5/sliderThumbnails/image1.JPEG" } ["Team"]=> array(24) { ["id"]=> string(1) "5" ["name"]=> string(23) "U19 männliche A-Jugend" ["short_name"]=> string(6) "u19 mA" ["name_in_results"]=> string(18) "FC Bayern München" ["description"]=> string(0) "" ["league_id"]=> string(2) "10" ["age_bracket_id"]=> string(1) "3" ["link_results"]=> string(157) "http://bhv-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBDE.woa/wa/groupPage?displayTyp=vorrunde&displayDetail=meetings&championship=BHV+2017%2F18&group=217336" ["link_results_2"]=> string(0) "" ["ordering"]=> string(2) "15" ["active"]=> string(1) "1" ["internal_link_name"]=> string(0) "" ["internal_link"]=> string(0) "" ["top_places"]=> string(1) "0" ["bot_places"]=> string(1) "0" ["top_rel"]=> string(1) "0" ["bot_rel"]=> string(1) "0" ["menu_view"]=> bool(true) ["menu_news"]=> bool(true) ["menu_resulttable"]=> bool(true) ["menu_teammatches"]=> bool(true) ["menu_matches"]=> bool(true) ["menu_gallery"]=> bool(true) ["menu_link"]=> bool(false) } ["Match"]=> array(9) { ["id"]=> NULL ["date_time"]=> NULL ["team_home"]=> NULL ["team_guest"]=> NULL ["score_home"]=> NULL ["score_guest"]=> NULL ["team_id"]=> NULL ["article_id"]=> NULL ["actual"]=> NULL } } [3]=> array(4) { ["Article"]=> array(8) { ["id"]=> string(3) "303" ["title"]=> string(24) "stolz auf Ihre Leistung " ["subtitle"]=> string(39) "Handball ist eine wundervolle Sportart " ["content"]=> string(1561) ""Chancenlos die Halle verlassen" wäre ein passender Titel nach dem Hinspielbeim TSV Brannenburg gewesen (6:22). Die beiden letzten Spiele gegen dem Tabellenführer aus Rosenheim (knappe Heimniederlage) und SV-DJK Taufkirchen (knapper Auswärtssieg) haben unseren Jungs gezeigt, dass wenn Sie wollen und konzentriert auftreten alles möglich ist. 22 Tore bekommen ist nicht die Welt, aber 6 eigene Tore im Hinspiel in Brannenburg waren mehr als 'mau' und daran ging es etwas zu tun. Ein Klasse Spiel unserer Jungs gab es im Rückspiel zu sehen. Von Anfang an war die Abwehr sehr konzentriert, der Angriff anfangs noch zurückhaltend. Doch die Jungs haben gebissen und gekämpft, blieben aber leider bis kurz vor Schluss immer ein Tor im Rückstand (19:20, 53. Spielminute). Knappe fünf Minuten vor Schluss gab hinzu eine unglückliche Zeitstrafe und die Gäste zogen auf 19:23 davon. Ein letztes Time-Out um etwas riskantes für die letzten Spielminuten durch zu sprechen würde genommen. Doch das Risiko ging nicht auf. Schnelle und gewagte Pässe mussten her, die leider nicht sicher ankamen und die Gäste schafften es das Spiel mit weiteren schnellen Gegenstößen zu beenden. Die Jungs können aber sehr stolz auf Ihre Leistung sein, den wiederum haben sie sich selbst gezeigt, dass Handball eine wundervolle Sportart ist, und (fast) alles möglich ist wenn alle zusammenhalten und an sich glauben. In zwei Wochen geht es in Übersee weiter für die A-Jugend und da hoffen wir von einem weiteren Auswärtserfolg berichten zu können. " ["picture_id"]=> string(3) "420" ["team_id"]=> string(1) "5" ["timestamp"]=> string(19) "2015-02-10 09:10:00" ["slider_flag"]=> bool(false) } ["Picture"]=> array(7) { ["id"]=> string(3) "420" ["path"]=> string(14) "5/IMG_0271.JPG" ["title"]=> string(21) "Auswärts Taufkirchen" ["description"]=> string(0) "" ["thumb_path"]=> string(25) "5/thumbnails/IMG_0271.JPG" ["timestamp"]=> string(19) "2015-01-26 11:12:05" ["slider_thumb_path"]=> NULL } ["Team"]=> array(24) { ["id"]=> string(1) "5" ["name"]=> string(23) "U19 männliche A-Jugend" ["short_name"]=> string(6) "u19 mA" ["name_in_results"]=> string(18) "FC Bayern München" ["description"]=> string(0) "" ["league_id"]=> string(2) "10" ["age_bracket_id"]=> string(1) "3" ["link_results"]=> string(157) "http://bhv-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBDE.woa/wa/groupPage?displayTyp=vorrunde&displayDetail=meetings&championship=BHV+2017%2F18&group=217336" ["link_results_2"]=> string(0) "" ["ordering"]=> string(2) "15" ["active"]=> string(1) "1" ["internal_link_name"]=> string(0) "" ["internal_link"]=> string(0) "" ["top_places"]=> string(1) "0" ["bot_places"]=> string(1) "0" ["top_rel"]=> string(1) "0" ["bot_rel"]=> string(1) "0" ["menu_view"]=> bool(true) ["menu_news"]=> bool(true) ["menu_resulttable"]=> bool(true) ["menu_teammatches"]=> bool(true) ["menu_matches"]=> bool(true) ["menu_gallery"]=> bool(true) ["menu_link"]=> bool(false) } ["Match"]=> array(9) { ["id"]=> string(4) "1329" ["date_time"]=> string(19) "2015-02-08 16:00:00" ["team_home"]=> string(18) "FC Bayern München" ["team_guest"]=> string(15) "TSV Brannenburg" ["score_home"]=> string(2) "19" ["score_guest"]=> string(2) "26" ["team_id"]=> string(1) "5" ["article_id"]=> string(3) "303" ["actual"]=> bool(false) } } [4]=> array(4) { ["Article"]=> array(8) { ["id"]=> string(3) "290" ["title"]=> string(14) "Spiel gedreht!" ["subtitle"]=> string(39) "Gute Mannschaftsleistung in Taufkirchen" ["content"]=> string(3201) "
Nach langer Zeit, konnte der Trainer unserer A-Jugend endlich mal einige Spieler mehr auf den Spielberichtsbogen schreiben. Aus diesem Grund war es gar nicht so unlogisch sich hier Siegchancen auszumachen, auch wenn der Gegner bisher seine einzigen Spiele gegen den Tabellenersten und -zweiten verlor.
 
Nach einigen Startschwierigkeiten, verursacht vom schnellen Angriffsspiel des SV-DJK Taufkirchen, fingen sich die Jungs des FCBH und erpielten sich Mitte der ersten Halbzeit ihre erste Führung (6:5). In den darauffolgenden 15 Minuten konzentrierten sich beide Mannschaften hauptsächlich auf Gegenstöße und auf die schnelle 2te Welle. In dieser Phase wechselte die Führung mehrmals (7:10 – 12:10 – 12:15).
Anders als gegen Rosenheim vor einer Woche konnte der Trainer mit der Abwehrleistung nicht zufrieden sein. Vor allem die schnellen Angriffe der Mannschaft aus Taufkirchen hieß es konsequenter zu unterbinden.
Das konnte die A-Jugend des FCBH zu Beginn des zweiten Abschnittes leider nicht ganz in die Tat umsetzen und lag nach 40 Minuten mit 14:19 zurück. Als dann auch noch binnen weniger Sekunden zwei Spieler des FCBH mit 2 Minuten vom Platz mussten, lag das Momentum ganz klar auf Seiten der Taufkirchner. Anscheinend aber war dies die Initialzündung sich in der Abwehr endlich zusammenzureißen und hier nicht klein beizugeben. Weil man diese doppelte Unterzahl mit 1:0 gewann wuchs das Selbstvertrauen der Mannschaft und es bahnte sich ein spannendes Spiel bis zum Schluss an. Folgerichtig kamen die Jungs bis auf ein Tor wieder heran (19:20). Leider hatte der FCBH in den nächsten 5 Minuten sehr viel Pech, da sämtliche Abpraller nach starker Paraden unseres Torhüters immer wieder beim Gegner landeten und dieser somit meist 2-3 Möglichkeiten zum Torerfolg hatte.
Zwischenstand: 20:23
Wieder hatte der FCBH eine doppelte Unterzahl (2x2 Minuten) zu überstehen. Und die Jungs gewannen kurioserweise auch diese Unterzahl (diesesmal sogar 2:0!) und waren bei noch 5 Minuten zu spielen wieder auf ein Tor dran. Nachdem der FCBH beide Angriffe des Gegners torlos überstand und seine Tore vorne gemacht hatte war man erstmalig in der zweiten Hälfte in Führung gegangen. Auch den nächsten Angriff der Taufkirchner wehrten die Jungs stark ab und hatten bei etwas weniger als eine Minute Spielzeit und Ballbesitz nun alle Trümpfe in eigener Hand!
Mit seinem Timeout wollte der Trainer der Bayern nochmals Ruhe in das Spiel bringen, wohl wissend, dass man sich hier nur selber um die verdienten Punkte bringen konnte. Ein weiteres Tor wollte zwar nicht gelingen, aber durch eine schnelle Balleroberung sicherte sich der FCBH auswärts 2 Punkte.

Endstand: 24:23
 
Für den FC Bayern Handball spielten:
Jonas Kleeberg (TW), Paul Fassel (6+2), Manuel Henkel (5+2), Jonas Schönwälder (3), Marko Milic (2), Fabio Henkel (2), Jonas Hibbeler (1), Drin Aliti, Kerim Sarac, Philipp Friedlinger und Moritz Spielvogel
 
Bericht: Matijas Misic
" ["picture_id"]=> string(3) "420" ["team_id"]=> string(1) "5" ["timestamp"]=> string(19) "2015-01-26 11:04:00" ["slider_flag"]=> bool(false) } ["Picture"]=> array(7) { ["id"]=> string(3) "420" ["path"]=> string(14) "5/IMG_0271.JPG" ["title"]=> string(21) "Auswärts Taufkirchen" ["description"]=> string(0) "" ["thumb_path"]=> string(25) "5/thumbnails/IMG_0271.JPG" ["timestamp"]=> string(19) "2015-01-26 11:12:05" ["slider_thumb_path"]=> NULL } ["Team"]=> array(24) { ["id"]=> string(1) "5" ["name"]=> string(23) "U19 männliche A-Jugend" ["short_name"]=> string(6) "u19 mA" ["name_in_results"]=> string(18) "FC Bayern München" ["description"]=> string(0) "" ["league_id"]=> string(2) "10" ["age_bracket_id"]=> string(1) "3" ["link_results"]=> string(157) "http://bhv-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBDE.woa/wa/groupPage?displayTyp=vorrunde&displayDetail=meetings&championship=BHV+2017%2F18&group=217336" ["link_results_2"]=> string(0) "" ["ordering"]=> string(2) "15" ["active"]=> string(1) "1" ["internal_link_name"]=> string(0) "" ["internal_link"]=> string(0) "" ["top_places"]=> string(1) "0" ["bot_places"]=> string(1) "0" ["top_rel"]=> string(1) "0" ["bot_rel"]=> string(1) "0" ["menu_view"]=> bool(true) ["menu_news"]=> bool(true) ["menu_resulttable"]=> bool(true) ["menu_teammatches"]=> bool(true) ["menu_matches"]=> bool(true) ["menu_gallery"]=> bool(true) ["menu_link"]=> bool(false) } ["Match"]=> array(9) { ["id"]=> string(4) "1339" ["date_time"]=> string(19) "2015-01-24 14:15:00" ["team_home"]=> string(18) "SV-DJK Taufkirchen" ["team_guest"]=> string(18) "FC Bayern München" ["score_home"]=> string(2) "23" ["score_guest"]=> string(2) "24" ["team_id"]=> string(1) "5" ["article_id"]=> string(3) "290" ["actual"]=> bool(false) } } [5]=> array(4) { ["Article"]=> array(8) { ["id"]=> string(3) "288" ["title"]=> string(35) "Auswärtspleite im Münchner Norden" ["subtitle"]=> string(56) "Desolate Abwehrleistung verhindert ein besseres Ergebnis" ["content"]=> string(2439) "
Am Sonntagvormittag stand das erste Punktspiel 2015 der A-Jugend des FC Bayern Handball gegen die Mannschaft vom VfR Garching an. Mit nominell nur einem Rückraumspieler im Kader und insgesamt 9 Spielern trat man die schwere Aufgabe in Garching an.

Dass es mit der Marschrichtung „Hinten sicher stehen und über die erste und zweite Welle zu einfachen Toren kommen" an dem Tag nichts werden wird, konnte man schon von Beginn an deutlich erkennen. Zu pomadig und zaghaft gingen die Jungs des FCBH in der Abwehr ans Werk. Lediglich beim Torhüter konnte sich die Mannschaft bedanken, dass es Mitte der ersten Halbzeit „nur" 3:5 stand. Im Angriff, bedingt durch das Fehlen des nahezu kompletten Rückraums, lief aus dem Positionsspiel nicht viel. Lediglich über die erste Welle und durch Einzelaktionen kam die A-Jugend des FCBH zu Torerfolgen. Bis zur Halbzeit konnte die Mannschaft aus Garching den Vorsprung auf 15:8 erhöhen, indem diese nun die klaren Torchancen auch nutzte.
Viel mehr, als darauf zu plädieren, konsequenter den Abschluss über den schnellen Angriff zu suchen und in der Abwehr hinten endlich beherzter zu Werke gehen, blieb dem Trainergespann leider nicht übrig.
Im zweiten Abschnitt konnte sich der FCBH zu Beginn zwar noch auf ein 14:18 heranarbeiten, da aber die Abwehrleistung weiterhin unterirdisch blieb, half es auch nicht, dass im Angriff das Spiel nun besser lief. Die gegnerische Mannschaft aus Garching verwaltete somit den Vorsprung bis zum Spielende.
 
Endstand: 21:29 aus Sicht des FCBH.
 
Das nächste Spiel findet in der GörzArena gegen den ESV Rosenheim statt.
 
Für den FC Bayern spielten:
Moritz Spielvogel (TW), Paul Fassel (5+2), Jonas Kleeberg (4), Marko Milic (4), Jonas Hibbeler (3+1), Kerim Sarac (1), Jonas Schönwälder (1), Kristian Kudra und Valentin Meier
 
Bericht: Matijas Misic
" ["picture_id"]=> string(3) "419" ["team_id"]=> string(1) "5" ["timestamp"]=> string(19) "2015-01-26 10:57:00" ["slider_flag"]=> bool(false) } ["Picture"]=> array(7) { ["id"]=> string(3) "419" ["path"]=> string(14) "5/IMG_0250.JPG" ["title"]=> string(18) "Auswärts Garching" ["description"]=> string(0) "" ["thumb_path"]=> string(25) "5/thumbnails/IMG_0250.JPG" ["timestamp"]=> string(19) "2015-01-26 11:01:20" ["slider_thumb_path"]=> NULL } ["Team"]=> array(24) { ["id"]=> string(1) "5" ["name"]=> string(23) "U19 männliche A-Jugend" ["short_name"]=> string(6) "u19 mA" ["name_in_results"]=> string(18) "FC Bayern München" ["description"]=> string(0) "" ["league_id"]=> string(2) "10" ["age_bracket_id"]=> string(1) "3" ["link_results"]=> string(157) "http://bhv-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBDE.woa/wa/groupPage?displayTyp=vorrunde&displayDetail=meetings&championship=BHV+2017%2F18&group=217336" ["link_results_2"]=> string(0) "" ["ordering"]=> string(2) "15" ["active"]=> string(1) "1" ["internal_link_name"]=> string(0) "" ["internal_link"]=> string(0) "" ["top_places"]=> string(1) "0" ["bot_places"]=> string(1) "0" ["top_rel"]=> string(1) "0" ["bot_rel"]=> string(1) "0" ["menu_view"]=> bool(true) ["menu_news"]=> bool(true) ["menu_resulttable"]=> bool(true) ["menu_teammatches"]=> bool(true) ["menu_matches"]=> bool(true) ["menu_gallery"]=> bool(true) ["menu_link"]=> bool(false) } ["Match"]=> array(9) { ["id"]=> string(4) "1332" ["date_time"]=> string(19) "2015-01-11 11:00:00" ["team_home"]=> string(12) "VfR Garching" ["team_guest"]=> string(18) "FC Bayern München" ["score_home"]=> string(2) "29" ["score_guest"]=> string(2) "21" ["team_id"]=> string(1) "5" ["article_id"]=> string(3) "288" ["actual"]=> bool(false) } } [6]=> array(4) { ["Article"]=> array(8) { ["id"]=> string(3) "260" ["title"]=> string(26) "Kurioses Spiel in Miesbach" ["subtitle"]=> string(40) "In letzter Sekunde einen Punkt erkämpft" ["content"]=> string(3088) "
Nach der unglücklichen Niederlage letzte Woche daheim gegen den TSV Übersee wollte die A-Jugend des FCBH auswärts gegen den TSV Schliersee die Rückrunde mit einem Erfolgserlebnis eröffnen.

Stark ersatzgeschwächt (6 Feldspieler, 2 Torhüter) ging man die Partie gegen die Mannschaft aus Schliersee an. Da der Rückraum in dieser Konstellation noch nie gespielt hatte, wollte man hauptsächlich über die 1. Welle zu Torerfolgen kommen. Dies gelang aber leider nur teilweise, weshalb man sich im gesamten ersten Durchgang nicht absetzen konnte, dank einiger Paraden des Torhüters jedoch nie in Rückstand gelang und mit einem 9:8 in die Pause ging.
Aufgrund fehlender Wechselmöglichkeiten im Rückraum hieß es nun zu Beginn der zweiten Hälfte weiterhin die 1. Welle zu fahren und falls das nicht gelingt, im Angriff das Spiel dann kontrolliert aufzubauen, um am Ende nicht wieder aufgrund fehlender Kraft mit leeren Händen dazustehen.
Mit den Köpfen noch in der Pause geriet man mit einem 0:3 Lauf zu Beginn des zweiten Durchgangs erstmals in Rückstand. Aufgrund zahlreicher ausgelassener Torchancen seitens des FCBH konnten sich die Gegner bis zur 50ten Minute langsam auf ein 13:16 absetzen. Anders als im letzten Spiel fingen sich die Bayern jedoch und konnten in den folgenden 5 Spielminuten wieder ausgleichen (17:17), was den Trainer der gegnerischen Mannschaft zum Timeout zwang. Heisse 5 Schlussminuten bahnten sich an, in der diejenige Mannschaft mit den stärkeren Nerven als Sieger vom Platz gehen würde.
Als beim Stand von 18:18 der Schlussmann des TSV Schliersee in der 57ten Minute aufgrund eines unsportlichen Fouls, begangen an einem Spieler des FCBH beim Tempogegenstoß, vom Platz musste, hielt man nun alle Trümpfe in eigener Hand. Leider zeigten auch die Bayern Nerven, spielten diese Überzahl sehr ungeschickt aus und gingen tatsächlich noch in Rückstand (18:19). 11 Sekunden vor Schluss hatten die Trainer des FCBH jedoch noch Ihr Timeout gezogen um die Spieler auf den letzten entscheidenden Angriff einzustimmen, um hier zumindest nicht als Verlierer vom Platz zu gehen. Die Überzahl (Torwart als 7ter Feldspieler) nutzte man geschickt aus und konnte praktisch mit dem Schlusspfiff den 19:19 Ausgleich und Endstand erzielen!

Zwar kein schönes, aber ein äußerst spannendes und emotionales Spiel mit einem gerechten Endergebnis!
 
Kurios:
Trotz Einsatz zweier Torhüter (pro Halbzeit ein TW und ein Feldspieler) konnten sich alle (!) Spieler in die Torschützenliste eintragen, was so in dieser Form wohl auch nicht allzu oft vorkommt.
 
Für den FC Bayern Handball spielten:
Jonas Kleeberg (TW, 2), Moritz Spielvogel (TW, 2), Jonas Hibbeler (6), Constantin Schmittmann (3+1), Kerim Sarac (2), Paul Fassel (1), Marko Milic (1), Jonas Schönwälder (1)
 
Bericht: Matijas Misic
" ["picture_id"]=> string(3) "375" ["team_id"]=> string(1) "5" ["timestamp"]=> string(19) "2014-12-07 22:04:00" ["slider_flag"]=> bool(false) } ["Picture"]=> array(7) { ["id"]=> string(3) "375" ["path"]=> string(14) "5/IMG_0085.JPG" ["title"]=> string(32) "mA Auswärtsspiel TSV Schliersee" ["description"]=> string(0) "" ["thumb_path"]=> string(25) "5/thumbnails/IMG_0085.JPG" ["timestamp"]=> string(19) "2014-12-07 22:16:20" ["slider_thumb_path"]=> NULL } ["Team"]=> array(24) { ["id"]=> string(1) "5" ["name"]=> string(23) "U19 männliche A-Jugend" ["short_name"]=> string(6) "u19 mA" ["name_in_results"]=> string(18) "FC Bayern München" ["description"]=> string(0) "" ["league_id"]=> string(2) "10" ["age_bracket_id"]=> string(1) "3" ["link_results"]=> string(157) "http://bhv-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBDE.woa/wa/groupPage?displayTyp=vorrunde&displayDetail=meetings&championship=BHV+2017%2F18&group=217336" ["link_results_2"]=> string(0) "" ["ordering"]=> string(2) "15" ["active"]=> string(1) "1" ["internal_link_name"]=> string(0) "" ["internal_link"]=> string(0) "" ["top_places"]=> string(1) "0" ["bot_places"]=> string(1) "0" ["top_rel"]=> string(1) "0" ["bot_rel"]=> string(1) "0" ["menu_view"]=> bool(true) ["menu_news"]=> bool(true) ["menu_resulttable"]=> bool(true) ["menu_teammatches"]=> bool(true) ["menu_matches"]=> bool(true) ["menu_gallery"]=> bool(true) ["menu_link"]=> bool(false) } ["Match"]=> array(9) { ["id"]=> string(5) "16947" ["date_time"]=> string(19) "2014-12-07 14:30:00" ["team_home"]=> string(14) "TSV Schliersee" ["team_guest"]=> string(18) "FC Bayern München" ["score_home"]=> string(2) "19" ["score_guest"]=> string(2) "19" ["team_id"]=> string(1) "5" ["article_id"]=> string(3) "260" ["actual"]=> bool(false) } } [7]=> array(4) { ["Article"]=> array(8) { ["id"]=> string(3) "255" ["title"]=> string(24) "Unnötige Heimniederlage" ["subtitle"]=> string(56) "Sich selbst wiederholt um die verdienten Punkte gebracht" ["content"]=> string(4113) "
Sowohl die Mannschaft als auch der Trainer waren sich nach dem Spiel in Neubiberg, trotz des Kraftaktes zum Schluss und den dann doch erkämpften Punkt, einig:
Ein eher verlorener als gewonnener Punkt..
 
Wiedergutmachung war nun angesagt!
Gesagt, leider nicht getan - denn erstaunlicherweise wiederholten sich die Ereignisse aus dem letzten Spiel nahezu eins zu eins. Man gab erneut einen schon sicher geglaubten Sieg leichtfertig aus der Hand und musste sich schließlich mit einem bitteren 19:20 aus Sicht des FCBH abfinden.
 
Wie so oft konnte der Trainer auch dieses mal nicht aus dem Vollen schöpfen und hatte mit nur einem Wechsler eine erneut sehr überschaubare Bank. Ungeachtet dessen fand die A-Jugend sehr gut ins Spiel und konnte sich schnell mit 3 Toren absetzen. Man hielt das Tempo hoch und erreichte mit dem 7:2 sehr früh schon einen 5-Tore-Vorsprung. Dann ließ sich der FCBH vom nervösen Spiel der Gäste anstecken und verlor im Angriff durch überhastete Abspiele viel zu leicht den Ball. So konnte die Mannschaft aus Taufkirchen, hauptsächlich über ihre erste Welle, bis zur 22ten Minute wieder bis auf ein Tor (9:8) herankommen. Lediglich einige tolle Paraden des neuen Torhüters, Moritz Spielvogel, bewahrte die A-Jugend vor dem Ausgleich, bzw. einem Rückstand. Nach dem Timeout fing man sich wieder und konnte durch schön herausgespielte Angriffe bis zur Halbzeit wieder auf 5 Tore (13:8) davonziehen.
Mit der Abwehr konnte der Trainer im Großen und Ganzen zufrieden sein, da eigentlich alle Gegentore durch Gegenstöße nach eigenem Ballverlust oder über tolle Anspiele an den starken gegnerischen Kreisläufer, fielen. Im Angriff wollte man vor allem die unnötigen Fehler abstellen und die eigene Überzahl nun effektiver nutzen.
Dieses Vorhaben wurde (nach einer frühen Zeitstrafe des Gegners) mit einem 3:0 Lauf auch hervorragend in die Tat umgesetzt. Die A-Jugend hatte danach Ball und Gegner im Griff und versäumte es durch Auslassen bester Wurfmöglichkeiten den Deckel endgültig drauf zusetzen. So ließ man die Gäste mit (lediglich) 5 Toren Rückstand noch am Leben, was sich in den letzten 15 Minuten noch rächen sollte. Denn mit dem 19:14 in der 45ten Minute stellte die A-Jugend des FCBH daraufhin das Torewerfen ein. Die Mannschaft aus Taufkirchen konnte so über den weiterhin starken Kreisläufer (10(!!) der 20 Tore), Tor um Tor, sukzessive aufholen, in der 59ten Minute ausgleichen und in der letzten Minute mit 20:19 sogar in Führung gehen. Bezeichnend war auch der letzte Angriff des FCBH, indem wieder eine sehr gute Wurfgelegenheit nicht genutzt wurde und es bei dem 19:20 und der Niederlage in der heimischen GörzArena blieb.

Alles in allem eine äußerst unglückliche Niederlage, weil es dafür lediglich eines einzigen Rückstandes im gesamten Spiel bedarf und die recht gute Abwehrleistung aufgrund schwacher Chancenverwertung nicht belohnt wurde.
 
Ungeachtet kurioser Schiedsrichterentscheidungen auf beiden Seiten und einer äußerst spannenden Schlussphase führten beide Mannschaften ein faires Spiel, weshalb sich A-Jugend & Trainer des FCBH bei der Mannschaft des SV-DJK Taufkirchen bedanken möchte.
 
Des weiteren freuen wir uns mit Moritz Spielvogel einen weiteren starken Keeper in den Reihen der A-Jugend des FC Bayern Handball begrüßen zu dürfen.
 
Nun gilt es die Lehren einer schwachen Hinrunde zu ziehen und die Rückrunde mit mehr Engagement und einer höheren Spielerbeteiligung(!) erfolgreicher zu gestallten.
 
Für den FC Bayern Handball spielten:
Moritz Spielvogel (TW), Fabio Henkel (4+1), Philipp Friedlinger (4), Maximilian Sproger (3+1)Kerim Sarac (3), Manuel Henkel (1), Jonas Hibbeler (1), Jonas Schönwälder (1)
 
Bericht: Matijas Misic
" ["picture_id"]=> string(3) "161" ["team_id"]=> string(1) "5" ["timestamp"]=> string(19) "2014-12-01 21:08:00" ["slider_flag"]=> bool(false) } ["Picture"]=> array(7) { ["id"]=> string(3) "161" ["path"]=> string(17) "5/IMG_6539[1].JPG" ["title"]=> string(24) "Mannschaftsfoto A-Jugend" ["description"]=> string(322) "2014/2015 Stehend von links: Valentin Meier, Kerim Sarac, Fabio Henkel, Manuel Henkel, Jonas Schönwälder, Ilija Latincic (Trainer) Kniend von links: Valentin Stroh, David Gartner, Philipp Friedlinger, Dennis Mesinovic, Paul Fassel, Johannes Bauer, Jonas Hibbeler Es fehlen: Kristian Kudra und Constantin Schmittmann" ["thumb_path"]=> string(28) "5/thumbnails/IMG_6539[1].JPG" ["timestamp"]=> string(19) "2014-04-02 21:45:01" ["slider_thumb_path"]=> NULL } ["Team"]=> array(24) { ["id"]=> string(1) "5" ["name"]=> string(23) "U19 männliche A-Jugend" ["short_name"]=> string(6) "u19 mA" ["name_in_results"]=> string(18) "FC Bayern München" ["description"]=> string(0) "" ["league_id"]=> string(2) "10" ["age_bracket_id"]=> string(1) "3" ["link_results"]=> string(157) "http://bhv-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBDE.woa/wa/groupPage?displayTyp=vorrunde&displayDetail=meetings&championship=BHV+2017%2F18&group=217336" ["link_results_2"]=> string(0) "" ["ordering"]=> string(2) "15" ["active"]=> string(1) "1" ["internal_link_name"]=> string(0) "" ["internal_link"]=> string(0) "" ["top_places"]=> string(1) "0" ["bot_places"]=> string(1) "0" ["top_rel"]=> string(1) "0" ["bot_rel"]=> string(1) "0" ["menu_view"]=> bool(true) ["menu_news"]=> bool(true) ["menu_resulttable"]=> bool(true) ["menu_teammatches"]=> bool(true) ["menu_matches"]=> bool(true) ["menu_gallery"]=> bool(true) ["menu_link"]=> bool(false) } ["Match"]=> array(9) { ["id"]=> string(4) "1311" ["date_time"]=> string(19) "2014-11-29 16:00:00" ["team_home"]=> string(18) "FC Bayern München" ["team_guest"]=> string(18) "SV-DJK Taufkirchen" ["score_home"]=> string(2) "19" ["score_guest"]=> string(2) "20" ["team_id"]=> string(1) "5" ["article_id"]=> string(3) "255" ["actual"]=> bool(false) } } [8]=> array(4) { ["Article"]=> array(8) { ["id"]=> string(3) "243" ["title"]=> string(26) "Punkteteilung in Neubiberg" ["subtitle"]=> string(30) "Am Ende nochmal Moral gezeigt!" ["content"]=> string(2851) "
Nach dem erfolgreichen Spiel letzte Woche daheim gegen den TSV Übersee konnte die A-Jugend des FC Bayern Handball in Neubiberg zumindest einen Teilerfolg feiern. Nach einer, vor allem im zweiten Durchgang, kuriosen Partie hieß es am Ende 24:24 unentschieden.
Mit einer erneut dünnen Personaldecke (ein Auswechselspieler) fand die Mannschaft recht gut ins Spiel und konnte sich rasch einen 3 Tore Vorsprung herausspielen, der bis zum Pausentee minimal auf 4 Tore ausgebaut wurde.
Mit dem 15:11 Halbzeitstand konnte sich, zu diesem Zeitpunkt, eher die Mannschaft des TSV Neubiberg glücklich schätzen, da man im Angriff einige gute Möglichkeiten ungenutzt ließ und sich in der Abwehr den einen oder anderen unnötigen Gegentreffer fing. Da sich Rückraumrechts, Fabio Henkel, unglücklicher an seiner Schulter verletzte und somit die einzige Wechselmöglichkeit sehr früh (10. Minute) ausfiel, galt es in der zweiten Halbzeit das Spiel zu kontrollieren.
Die A-Jugend kam auch nach der Pause sehr gut aus den Startlöchern und erspielte sich, was selbst das sehr frühe Timeout (33. Minute!) des gegnerischen Trainers nicht verhindern konnte, binnen weniger Minuten rasch einen 7 Tore Vorsprung. Durch zahlreiche unnötiger Ballverluste (simple Abspielfehler im Angriffsspiel) jedoch konnte die Mannschaft des TSV Neubiberg mithilfe ihrer ersten Welle aus einem 13:20 ein 22:20 (!) machen.
Man verlor in diesen 10 Minuten völlig den Faden, gab dadurch den sicher geglaubten Sieg leichtfertig aus der Hand und brachte den Gegner vor heimischer Kulisse, die zu diesem Zeitpunkt wieder lautstark dabei war, wieder zurück ins Spiel. So sehr die Weichen nach Wiederanpfiff auf 2 Punkte standen, so sehr befürchtete man nun hier in Neubiberg am Ende mit leeren Händen dazustehen, gar völlig unterzugehen.
Die Mannschaft zeigte jedoch Willensstärke, fing sich zumindest in der Abwehr wieder (zwei Gegentore in 10 Minuten) und biss sich nochmals  in die Partie. Dadurch konnte man immerhin noch den einen Auswärtspunkt aus Neubiberg mitnehmen.
 
Wir freuen uns mit Jonas Kleeberg einen starken Rückhalt als Keeper für die A-Jugend beim FC Bayern Handball begrüßen zu dürfen!
 
Jetzt gilt es, das spielfreie Wochenende zu nutzen und in den nächsten zwei Wochen sich auf die nächste schwere Aufgabe, daheim in der GörzArena gegen die Mannschaft des SV-DJK Taufkirchen, vorzubereiten.
 
Für den FC Bayern Handball spielten:
Jonas Kleeberg (TW), Paul Fassel (8+1), Manuel Henkel (6), Maximilian Sproger (4), Jonas Hibbeler (3), Jonas Schönwälder (2), Kerim Sarac, Fabio Henkel
 
Bericht: Matijas Misic
" ["picture_id"]=> string(3) "371" ["team_id"]=> string(1) "5" ["timestamp"]=> string(19) "2014-11-17 10:35:00" ["slider_flag"]=> bool(false) } ["Picture"]=> array(7) { ["id"]=> string(3) "371" ["path"]=> string(14) "5/IMG_3116.JPG" ["title"]=> string(27) "Auswärtsspiel in Neubiberg" ["description"]=> string(0) "" ["thumb_path"]=> string(25) "5/thumbnails/IMG_3116.JPG" ["timestamp"]=> string(19) "2014-11-17 11:02:38" ["slider_thumb_path"]=> NULL } ["Team"]=> array(24) { ["id"]=> string(1) "5" ["name"]=> string(23) "U19 männliche A-Jugend" ["short_name"]=> string(6) "u19 mA" ["name_in_results"]=> string(18) "FC Bayern München" ["description"]=> string(0) "" ["league_id"]=> string(2) "10" ["age_bracket_id"]=> string(1) "3" ["link_results"]=> string(157) "http://bhv-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBDE.woa/wa/groupPage?displayTyp=vorrunde&displayDetail=meetings&championship=BHV+2017%2F18&group=217336" ["link_results_2"]=> string(0) "" ["ordering"]=> string(2) "15" ["active"]=> string(1) "1" ["internal_link_name"]=> string(0) "" ["internal_link"]=> string(0) "" ["top_places"]=> string(1) "0" ["bot_places"]=> string(1) "0" ["top_rel"]=> string(1) "0" ["bot_rel"]=> string(1) "0" ["menu_view"]=> bool(true) ["menu_news"]=> bool(true) ["menu_resulttable"]=> bool(true) ["menu_teammatches"]=> bool(true) ["menu_matches"]=> bool(true) ["menu_gallery"]=> bool(true) ["menu_link"]=> bool(false) } ["Match"]=> array(9) { ["id"]=> string(4) "1321" ["date_time"]=> string(19) "2014-11-15 15:00:00" ["team_home"]=> string(13) "TSV Neubiberg" ["team_guest"]=> string(18) "FC Bayern München" ["score_home"]=> string(2) "24" ["score_guest"]=> string(2) "24" ["team_id"]=> string(1) "5" ["article_id"]=> string(3) "243" ["actual"]=> bool(false) } } [9]=> array(4) { ["Article"]=> array(8) { ["id"]=> string(3) "242" ["title"]=> string(23) "Richtungsweisender Sieg" ["subtitle"]=> string(27) "gut gekämpft, faires Spiel" ["content"]=> string(1790) "
Am 5. Spieltag der erste Sieg! Die A-Jugend des FC Bayern München Handball gewann am Wochenende hoch verdient gegen den TSV Übersee mit 24:18 und feierte nach vier bitteren Niederlagen zu Beginn den ersten Saisonsieg. Die Mannschaft lief in der GörzArena zum ersten mal in dieser Spielzeit in (fast) voller Mannschaftsstärke auf und konnte dass ausspielen, was sie kann und in der Lage ist.
 
Von Beginn an wurde das eigene Spiel dem Gegner aus Übersee "aufgesetzt" und die Mannschaft konnte mit schnellen Gegenstößen zur Mitte der ersten Halbzeit davon ziehen. Dieser Vorsprung wurde nicht mehr aus der Hand gegeben.
In der zweiten Halbzeit wurde das Spiel kontrolliert und kleine Konzentrationsfehler konnten ausgemerzt werden.
Wir bedanken uns auch bei den Gästen für den fairen und sportlichen Umgang vom Anfang bis zum Schluss und freuen uns auf das Rückspiel in Übersee. Es war ein Richtungsweisendes Spiel für alle Beteiligten, die schon an den eigenen Möglichkeiten gezweifelt haben.
 
Aufgrund vieler Verletzungsausfälle und nicht genügend Spieler bei den vorherigen Spielen ist nun wieder die Motivation da um die Tabelle von hinten aufzumischen. In voller Mannschaftsstärke kann diese Mannschaft noch einiges in dieser Saison erreichen. Wir wünschen hiermit auch unseren beiden Verletzen, Kerim Sarac und Marko Milic, eine schnelle Genesung.
 
Für den FC Bayern Handball spielten: Kristian Kudra, Paul Fassel, Jonas Hibbeler, Manuel Henkel, Fabio Henkel, Johannes Bauer, Philipp Friedlinger, Jonas Schönwälder, Valentin Meier und Constantin Schmittmann
 
Bericht: Ilija Latincic
" ["picture_id"]=> string(3) "367" ["team_id"]=> string(1) "5" ["timestamp"]=> string(19) "2014-11-12 09:13:00" ["slider_flag"]=> bool(false) } ["Picture"]=> array(7) { ["id"]=> string(3) "367" ["path"]=> string(13) "5/fcbh aj.jpg" ["title"]=> string(30) "FC Bayern Handball mA Übersee" ["description"]=> string(0) "" ["thumb_path"]=> string(24) "5/thumbnails/fcbh aj.jpg" ["timestamp"]=> string(19) "2014-11-12 09:15:16" ["slider_thumb_path"]=> NULL } ["Team"]=> array(24) { ["id"]=> string(1) "5" ["name"]=> string(23) "U19 männliche A-Jugend" ["short_name"]=> string(6) "u19 mA" ["name_in_results"]=> string(18) "FC Bayern München" ["description"]=> string(0) "" ["league_id"]=> string(2) "10" ["age_bracket_id"]=> string(1) "3" ["link_results"]=> string(157) "http://bhv-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBDE.woa/wa/groupPage?displayTyp=vorrunde&displayDetail=meetings&championship=BHV+2017%2F18&group=217336" ["link_results_2"]=> string(0) "" ["ordering"]=> string(2) "15" ["active"]=> string(1) "1" ["internal_link_name"]=> string(0) "" ["internal_link"]=> string(0) "" ["top_places"]=> string(1) "0" ["bot_places"]=> string(1) "0" ["top_rel"]=> string(1) "0" ["bot_rel"]=> string(1) "0" ["menu_view"]=> bool(true) ["menu_news"]=> bool(true) ["menu_resulttable"]=> bool(true) ["menu_teammatches"]=> bool(true) ["menu_matches"]=> bool(true) ["menu_gallery"]=> bool(true) ["menu_link"]=> bool(false) } ["Match"]=> array(9) { ["id"]=> string(4) "1318" ["date_time"]=> string(19) "2014-11-08 18:15:00" ["team_home"]=> string(18) "FC Bayern München" ["team_guest"]=> string(12) "TSV Übersee" ["score_home"]=> string(2) "26" ["score_guest"]=> string(2) "18" ["team_id"]=> string(1) "5" ["article_id"]=> string(3) "242" ["actual"]=> bool(false) } } }

„immerweiter“,

so lautet das Motto der neuen U19 der Handballer des F.C. Bayern München

07

Jul

Männliche A-Jugend erreicht Runde 2 der BOL-Quali

Entscheidung fällt erst beim 7-Meter-Wefen

02

Mai

Meldung einer männlichen A-Jugend ab der Saison 2017/2018

Spieler der Jahrgänge 1999/2000 gesucht

16

Feb

stolz auf Ihre Leistung

Handball ist eine wundervolle Sportart

10

Feb

Spiel gedreht!

Gute Mannschaftsleistung in Taufkirchen

26

Jan

Auswärtspleite im Münchner Norden

Desolate Abwehrleistung verhindert ein besseres Ergebnis

26

Jan

Kurioses Spiel in Miesbach

In letzter Sekunde einen Punkt erkämpft

07

Dez

Unnötige Heimniederlage

Sich selbst wiederholt um die verdienten Punkte gebracht

01

Dez

Punkteteilung in Neubiberg

Am Ende nochmal Moral gezeigt!

17

Nov

Richtungsweisender Sieg

gut gekämpft, faires Spiel

12

Nov

Ersatzgeschwächt in Rosenheim

da ging die Puste aus...

20

Okt

Unnötige Heimniederlage

Schwache 10 Minuten kosten den ersten Saisonsieg

06

Okt

Aller Anfang ist schwer...

Haken dran und weiter geht's!

01

Okt

Knappe Auftaktniederlage

Aufholjagd kam zu spät

22

Sep

A-Jugend erhält einen weiteren Trainer

mit den Anforderungen wachsen

19

Jun

Saisonrückblick

eine turbulente Runde

03

Jun

18

Mai

Zweite Runde der Qualifikation zur ÜBOL Spiel 2

Ersatzgeschwächt und knapp verloren

18

Mai

18

Mai

Zweites Spiel der Quali-Runde

Die 2. Runde ist dennoch geschafft

04

Mai

Erstes Spiel der Quali-Runde

Ersatzgeschwächt mit acht Spielern

04

Mai

Die Konzentration ließ einfach nach

Rothosen werden ihrer Aufgabe nicht ganz gerecht

23

Feb

Bittere Niederlage zu Hause!

Rothosen nicht mehr auf den dritten Tabellenplatz

15

Feb

Knapper Auswärtssieg der Rothosen

Festigung des 3. Tabellenplatzes

08

Feb

Kampf bis zur letzten Sekunde

nervenaufreibende Partie gegen den TSV Großhadern

01

Feb

Verdienter Auswärtssieg

Training trägt Früchte

25

Jan

A-Jugend vergibt Punkt bei Tabellenführer ASV Dachau

junge Bayernspieler bleiben ruhig und vergeben einen Punkt

24

Nov

Die ersten beiden Punkte

Emanuel Pahl - ein glänzend aufgelegter Torhüter zwischen den Pfosten

12

Okt

Trainingszeiten

Donnerstag

19:00 - 21:00

Sporthalle Chiemgau/Görzer

Freitag

18:30 - 20:00

Sporthalle Chiemgau/Görzer

Nächstes Spiel

30.09.2017 15:50

SG Moosburg e.V.

FC Bayern München

Tabelle

1. TSV Taufkirchen/vils

0:0

2. FC Bayern München

0:0

3. SC Weßling

0:0

4. SG Schwabing/1880

0:0

5. SG Moosburg e.V.

0:0

6. ETSV 09 Landshut

0:0

7. SpVgg Erdweg

0:0

8. SC Eching

0:0

Jetzt Online: 4

Heute Online: 333

Gestern Online: 493

Diesen Monat: 16486

Letzter Monat: 18246

Total: 552490

In Kooperation mit:

Jugendförderungsprojekt für die Region Südbayern

Copyright 2002 - 2017 FC Bayern Handball